2 oder 3 x 4K-Displays als Sourround nicht über eine Grafikkarte möglich?

Compu-Freak

Banned
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
705
Hallo,

habe heute meinen zweiten 43" LG Monitor bekommen.

Ich arbeite viel mit Dokumenten und wenn ich da mehrere Dokumente nebeneinander auf dem Bildschirm habe, dann ist das öfters ziemlich angenehm. Bezüglich des Zockens wollte ich mir einen Dritten eventuell holen.

Nun habe ich eine 1080 GTX und habe versucht in der Nvidia-Systemsteuerung 7680x2160 auf 60hz einzustellen aber er zeigt mir nur 5120x1440 hz an. Auch eine benutzerdefinierte Auflösung zu erstellen ist unmöglich, da wenn man die Sourroundfunktion aktiviert hat, die Funktion grau hinterlegt, also deaktiviert ist.

In Youtube gibt es aber einige Videos, in denen gezeigt wird, dass man mit Sourround mit Tripple-4k bei 60 Hz spielen kann. Nur haben die 3 Stück Grafikkarten eingebaut.

Hat jemand eine Ahnung, ob Tripple 4k@60 hz nur mit 3 Grafikkarten funktioniert?

Dann würden mir auch keine RTX 2080 Ti reichen?
souround.jpg
 

bossbeelze

Captain
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.255
Entsprechende Auflösung wird erst ab 3 Monitoren erkannt?
 

diamdomi

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
6.622

iamunknown

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.594
Funktionieren die Monitore im erweiterten Desktop jeweils mit 4K? Wie sind sie an der Karte angeschlossen?
 

Compu-Freak

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
705
Was nicht stimmen kann, da ich auch mit zwei Monitoren Sourround einrichten kann.
Ergänzung ()

Funktionieren die Monitore im erweiterten Desktop jeweils mit 4K? Wie sind sie an der Karte angeschlossen?
Ja, einwandfrei. Einer an HDMI und der andere an einem Displayport-Anschluss.
Ergänzung ()

Spätestens mit dem dritten Monitor wird es nicht mehr funktionieren:

Maximum Digital Resolution 7680x4320@60Hz
https://www.geforce.com/hardware/desktop-gpus/geforce-gtx-1080/specifications
Das bedeutet, dass man eine zweite 1080 benötigt?

Warum kann ich dann keine Sourround-Anzeige einrichten bei 7680x4320@60Hz? Nur eine bei 5120x1440@60Hz.

Geht einfach nicht. Gibt es da ein Trick? Müsste doch normalerweise einstellbar sein. Zumindest über eine benutzerdefinierte Konfiguration einer Auflösung. Die Funktion ist aber im Sourroundmodus deaktiviert.
Ergänzung ()

Müsste die 1080 nicht Tripple-4K-Sourround bieten, wenn man drei 4K Displays bei 60hz mir ihr betreiben kann? Erscheint mir doch logisch!?
 
Zuletzt bearbeitet:

caparzo

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
685
Wenn du alle 3 an DP anschließt, sollte es klappen.

Btw.:
Nvidia sagt Ja.

20181222_173248.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Compu-Freak

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
705
@caparzo 1A !! Danke!
Ergänzung ()

Beide Monitore über Displayport angeschlossen, funktioniert es!

souround2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

caparzo

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
685
Na wonderbra!
 

Compu-Freak

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
705
Schade nur, dass derzeit keine Grafikkarte Tripple 4K Gameplay mitmacht.
 

caparzo

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
685
Ne, aber 3x WQHD in Medium:


Mit nur einer 1080 Ti!
 

Compu-Freak

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
705
Coole Nummer...mit 3x 43" UHD-Displays sieht das bestimmt noch wesentlich beeindruckender aus. :daumen:
 

Compu-Freak

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
705
Habe die beiden Bildschirme jetzt im weit geöffneten V-Winkel aufgestellt.

Mein Lieblingsspiel Dirt Rally lässt sich auf den Einstellungen Hoch mit 60 Hz dauerhaft zocken. Absolut flüssig.

Da macht der dünne Rahmen in der Mitte praktisch nichts aus, da man bei Dirt-Rally eher auf die Straßenränder achtet. Das ist wie eine Kinoleinwand. Einfach beinahe berauschend so zu zocken. Ich glaube ich hole mir noch einen dritten und eine 2080 Ti. Denn die 2080 hat nochmal 80% mehr Leistung, müsste für einen 12K-Gaming reichen. Da geht man lieber in den Details etwas runter und gut ist.

Coole Sache.
 

Worker151

Ensign
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
231
Geiles Setup hast du!
Kannst du noch bisschen was zu den 43“ im Office sagen? Vermutlich ist die Oberkante über den Augen? Ich habe etwas sorge. Dass das nicht mehr ergonomisch ist. Nur ist 38“ viel niedriger und trotzdem teurer :(
 

Compu-Freak

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
705
Eine 2080 Ti wäre noch nett. Meine Augenhöhe ist auf 80% der Monitorhöhe. Mein Kopfende ist auf dem Niveau Oberkante des Monitors. Also kein Problem. Außerdem lässt sich der 43" LG neigen.
 

Worker151

Ensign
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
231
Hast du Tipps zur Benutzung fürs Office, also nutzt du zum Beispiel spezielle Software zum Arrangieren der Fenster?
Und weißt du, warum der 38“ L G trotz geringerer vertikaler Pixelanzahl das doppelte kostet? Ich versteh den Preis einfach nicht, passt doch nicht zusammen?

Fehlt dir die Krümmung?
 

Compu-Freak

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
705
Windows 10 bietet da von Hause aus genug Möglichkeiten. Führe ein Fenster mit gedrückter linker Maustaste an den Monitorrand, dann siehst du ja, was passiert. Macht sogar Windows 7 schon. Ich teile jeden Monitor in der Regel zur Hälfte auf. Auf jeder Monitor zwei Anwendungen.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.911
Schade nur, dass derzeit keine Grafikkarte Tripple 4K Gameplay mitmacht.
Nur schade dass diese Pauschal-Aussage sowas von falsch ist.
Fast 200 FPS mit einer 1070er-Classe Graka in 4x4K (8K genannt).
https://abload.de/img/hl2_2015_04_05_11_01_s3ume.jpg

Spätestens mit dem dritten Monitor wird es nicht mehr funktionieren:

Maximum Digital Resolution 7680x4320@60Hz
https://www.geforce.com/hardware/desktop-gpus/geforce-gtx-1080/specifications
Das ist auf EINEN Monitor bezogen. Nämlich die maximal-Auflösung die DP1.4 hinbekommt

Oder wir erklärst Du Dir das?

https://abload.de/img/nvidia_monitor_deskto5to7l.jpg



@Compu-Freak
Wenn er bei drei Monitoren nur eine kleine Auflösung vorschlägt, dann hört sich für mich so an, als wären es nicht die gleichen drei Monitore, nicht alle an DP oder ein defektes DP-Kabel dabei? Dann hat das NV gerne mal, das er die höchste Auflösung verweigert. Da hilft keine 2. Graka.
Einzeln laufen die drei als erweiterter Desktop?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top