Bericht 50 Jahre AMD: Rückblick mit Fokus auf die gemeinsamen letzten 20 Jahre

CLK

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2018
Beiträge
72
tl;dr: AMD ist 50 Jahre alt. Mit Fokus auf die gemeinsamen letzten 20 Jahre blickt ComputerBase zurück auf eine bewegte Historie mit zuletzt großem Momentum. Produkte, mit denen der „Underdog“ AMD beständig seine Rivalen gefordert hat, stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die großen Fehlschläge.

Zum Bericht: 50 Jahre AMD: Rückblick mit Fokus auf die gemeinsamen letzten 20 Jahre
 

Gradenkov

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.073
Ist schon fies was INTEL da mit AMD getrieben hat. Da reichen, im Rückblick, auch die 1,24Mrd € Kompensation nicht aus...
Vorallem hätte es damals ohne die Masche ein halbwegs gesunden Wettbewerb gegeben.
Schaut euch mal Umsatz und Gewinnmargen an... Intel hat zu der Zeit die Strafe mit nem lächeln bezahlt.
 

duskstalker

Commodore
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
4.215
Ich würde mal gerne wissen, wieso vega hier als größte Enttäuschung betitelt wird.

Die radeon 7 ist eine vega und schlägt die 2080 optimiert in perf/Watt.

Vega ist ausserdem um einiges besser als fiji.
 

pas06

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
220
"AMD bezahlte eine laut Experten viel zu hohe Summe von 5,4 Milliarden US-Dollar, was der Hälfte des damaligen Unternehmenswertes entsprach." Entweder ergibt der Satz so keinen Sinn oder ich habe einfach keine Ahnung von Betriebswirtschaft, aber wie kann die Summe zu hoch sein, wenn man nur die Hälfte des Unternehmenswertes bezahlt hat?
 

fahr_rad

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
509
@pas06 Ich hab das so verstanden, dass AMD die Hälfte des eigenen Unternehmenwertes bezahlt hat.
 

edenjung

Commodore
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
4.546
Für eine noch gründlichere Historie hat heise nen wunderbaren Artikel geschrieben.
https://www.heise.de/newsticker/meldung/50-Jahre-AMD-Der-Underdog-der-richtig-beissen-kann-4410898.html


Ich finds immer super wie AMD wieder aufgestanden ist, auch nachdem man sich inn die Sche**** gesetzt hatte mit dem Bulldozer.
Mein Ryzen 2600 ist super und ich bin mega zufrieden.
Jetzt muss nurnoch meine 980ti ersetzt werden (wobei das noch warten kann) und wenn da Navi bis Oktober darussen ist und entweder gleich schnell wie die 2070 oder nen ticken schneller und nen gutes Custom-Design hat, dann gebe ich da gerne mein geld aus. Raytracing brauch ich nicht und da (spekulation) navi das ja nicht hat, sollten die nen ticken billiger sein.
 

ridgero

Ensign
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
155
Weiß immer noch nicht, ob ich den damaligen Kauf von ATi gut heißen kann, meiner Meinung nach war das ein Elfmeter für Nvidia und mitverantwortlich für diese Preisgestaltung. Damals hättest du 2-3 High End GPUs für den Preis von einer 2080 TI bekommen.
 

Brett0R.420

Banned
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
149
@ridgero
Artikel nicht gelesen?
Die Lederjacke wollte mit AMD zusammengehen, aber nur wenn er Chef bleibt.
Was dann mit ATI und der Preisentwicklung passiert wäre, weiß doch keiner.


Ich würde mal gerne wissen, wieso vega hier als größte Enttäuschung betitelt wird.
Bei Bulldozer doch das gleiche, die neuen Revisionen waren selbst laut cb tests gut und heute sieht man deren Potential erst richtig. Wenn eine CPU aus dem Jahr 2012 auch heute noch dank 8 Threads gut ist, dann ist das sicher alles andere als ein Fail. Wirtschaftlich sicher, aber man kann AMD nicht viel vorwerfen. Innovation ist eben immer Risiko.
 

-Ps-Y-cO-

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.445

Taxxor

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
5.475
Radeon -> Adreno, krass, das hab ich überhaupt nicht gewusst, genau so wenig, dass wir heute auch eine andere Lederjacke an der Spitze von AMD gehabt haben könnten.

Insgesamt ein sehr schön geschriebener und neutraler Artikel.
 

RYZ3N

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
6.873
Herzlichen Glückwunsch AMD und auf die nächsten 50 Jahre!

@CLK sehr schöner Beitrag, ein paar Lücken, ein paar Dinge die man durchaus diskutieren könnte, aber alles in allem sehr gute Arbeit.
 

PrinceCharming

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
737
"...sollte der Am386DX-40 in gewissen Bereichen sogar noch mit Intels ersten 486er-CPUs konkurrieren"

Das war meiner :D
 
Top