65“ TV muss umziehen, aber wie?

jigg4

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
879
Hallo CB,

Ich muss am Samstag umziehen. Dabei macht mir mein großer TV (Samsung Q7F, falls es hilft) etwas sorgen. Ich habe zwar noch die Originalverpackung, jedoch hilft mir das beim „sichern“ des Displays nicht viel weiter. Das Gerät einfach so in die Styropor Form zu stellen finde ich suboptimal, weil dieses ungleichmäßigen Druck auf das ungeschützte Display ausüben würde.

Habt ihr da irgendwelche Tipps für mich?

Grüße
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.594
Sicher reicht die OVP. Was meinst Du, wie das TV die mehreren tausend KM nach Europa kam. Eben auch in der OVP. TV in die OVP und ihn stehend transportieren und natürlich ordentlich sichern, damit er beim Transport nicht umfallen und sich nicht bewegen kann.
 

Shoran

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
433
Ich überlege auch gerade, wie das in der OVP sonst anders gelöst war? War da noch Pappe oder sowas vor dem Display?
 

LieberNetterFlo

Commodore
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.065
aber es wurde doch genau in dieser Verpackung aus China/Korea einmal um die halbe Welt geschickt, erst zum Großhändler, dann zum Einzelhändler und dann zu dir :) die Chancen dass es deinen Umzug in genau dieser Verpackung unbeschadet übersteht stehen verdammt gut! Kannst ja noche in Handtuch um das Display wickeln damit er nicht verkratzt
 

Dokram

Ensign
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
226
Öhm...wie wurde der TV denn zu dir geliefert? In Watte? Wenn du die OVP mit Styropor noch hast, wieviel besser kannst du die Verpackung wählen?
 

d2boxSteve

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.259
Wichtig: nie flach hinlegen, Aufrecht transportieren (so sollte es auch in der Anleitung stehen)!
 

weagle

Ensign
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
152
Was macht dir da Sorgen? Wie Blubbs schreibt, OVP nehmen und gut.

Alternativ kannst du über 4 Mann, 4 Ecken nachdenken und ihn dann tragen, ob dass aber so sicher ist :freak:
 

Sun_set_1

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
3.044
Man ist doch meistens auch mit PKW vor Ort. Große Sachen in den Transporter. Kleinzeug wie Geschirr und Fernseher auf die Rückbank der PKW. TV vorher eventuell noch mit einer Decke umwickeln.

Dann heißts, wie schon in der Fahrschule, vorsichtig & vorrauschend fahren :)
 

ryan_blackdrago

Captain
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
3.776
Hätte einen Samsung 55" LED zum Tauschen. Der wäre zum Umziehen handlicher ^-^

Habe schon einen Samsung Plasma-TV umgezogen.
Fernseher in Verpackung > Die Verpackung auf den Rücksitz > Zwischen Rücksitz-Lehne und Schachtel meine Kissen und Decken > Vor die TV-Schachtel meine Teppiche > Die Vordersitze soweit zurück gelehnt, daß alles stabil stand.

Einen Monat später ging dann der TV bei einem Blitzschlag kaputt. Die ganze Mühe umsonst gewesen ^-^
 

jigg4

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
879
Mir ist schon klar, dass die OVP eigentlich am besten geeignet ist. ABER auf dem Display war ja initial eine Schutzfolien. Zusätzlich war an den beiden Seiten (links und rechts) jeweils ein vertikaler Klebestreifen von rund 20 cm Breite angebracht. Dieser ging vertikal über das ganze Display und diente wohl dazu das Display nochmals vor dem Styropor zu schützen.

Die OVP ist toll um das Gerät zu transportieren, das Display bleibt aber auch in diesem Fall ungeschützt, weil eben die besagten zusätzlichen Folien fehlen.
 

d2boxSteve

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.259
Dir ist schon bewusst daß diese Folie zur OVP gehört? Dann hast du ja eigentlich nur die halbe OVP ...
 

areiland

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
5.394
Diese Folien sind doch ganz sicher nicht dazu da, um irgendwelchen Druck abzumildern oder zu verteilen!
 

weagle

Ensign
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
152
Mir ist schon klar, dass die OVP eigentlich am besten geeignet ist. ABER auf dem Display war ja initial eine Schutzfolien. Zusätzlich war an den beiden Seiten (links und rechts) jeweils ein vertikaler Klebestreifen von rund 20 cm Breite angebracht. Dieser ging vertikal über das ganze Display und diente wohl dazu das Display nochmal nochmals vor dem Styropor zu schützen.

Die OVP ist toll um das Gerät zu transportieren, das Display bleibt aber auch in diesem Fall ungeschützt, weil eben die besagten zusätzlichen Folien fehlen. Wenn da jetzt links und rechts stellenweise das Styropor Druck ausübt....
Ernsthaft? Könnten die Klebestreifen auch evtl. dafür gewesen sein, dass sie die Schutzfolie fixiert haben?

Du kannst auch eine weiche Decke/Handtücher nehmen, die zum Schutz vor das Display legen und mit Folie einwickeln.

Und wenn du auf Nummer sicher gehen willst, schäum den Fernseher mit Bauschaum aus! Könnte dann nur das Auspacken erschweren.....
 

TheManneken

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
7.029
Die Folie schützt aber doch - bei Vorhandensein - nicht das Gerät vor Stößen, Bruch etc. - lediglich werden dadurch Kratzer verhindert. Im Falle eines Umzugs gehe ich da höchstens von feinen Mikrokratzern aus, die du mit der Lupe suchen musst (durch Reibung zwischen Styropor und TV). Ich persönlich bin auch schon mit einem 55" TV umgezogen und hatte von der OVP auch nur noch die Pappkiste und die Styroporteile.
 

krong

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.553
Kleinzeug wie Geschirr und Fernseher auf die Rückbank der PKW. TV vorher eventuell noch mit einer Decke umwickeln.
Kleinzeug wie einen 65" TV (1,62m Diagonale + Rahmen)? Der passt in OVP verpackt, stehend in kein Auto der Welt...
Hab selber "nur" nen 60er, den hab ich damals mangels Verpackung mit ordentlich Luftpolsterfolie umwickelt und zwischen 2 Schränken im Transporter verstaut. Er hats ganz ohne Schrammen überlebt...
Wichtig ist, dass beim Tragen kein übermäßiger Druck aufs Display ausgeübt wird. Muss man die Kumpels, die einem Tragen helfen, instruieren und gut ist.
Mit OVP sehe ich überhaupt kein Problem, auch wenn die Displayfolie fehlt... Zur Not holste dir halt ne große Folie ausm Baumarkt...
 

fplgoe

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
871
...Fernseher in Verpackung > Die Verpackung auf den Rücksitz...
Rückbank? Hast Du schon mal einen 65" in Verpackung gesehen? Mein Panasonic war so groß, den mussten wir mit einem Kleinbus abholen, weil die Verpackung ca. 2m x 1m x 30cm gewaltig war... :p

Ich würde auch sehen, dass ich die Front mit Knallfolie schütze, ansonsten ist die Gehäusekonstruktion schon so dimensioniert, dass für den TV der Halt in den Schaumstoffbacken ausreicht.
 
Top