News Amazon: Show-Modus-Dock und Alexa Hands-free für neues Fire HD 8

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.599
#1
Amazon bringt das bisher nur in Nordamerika erhältlich Show-Modus-Ladedock nach Deutschland, sodass sich zwei der drei Fire-Tablets zu einer Art Echo Show wandeln lassen. Außerdem gibt es drei kleinere Upgrades für das Fire HD 8, damit dieses unter anderem wie das Fire HD 10 Alexa Hands-free für den Show-Modus unterstützt.

Zur News: Amazon: Show-Modus-Dock und Alexa Hands-free für neues Fire HD 8
 
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.458
#2
Die bleiben wirklich bei den bisherigen Taktraten des SoCs? Als performant kann man den SoC im derzeitigen HD8 nicht wirklich bezeichnen. Da fehlt es einfach an Takt. Hier wäre ein leichtes Upgrade nötig gewesen.
 

sNiPe

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.851
#6
Schade, dass sie nicht den RAM verdoppelt und den Prozessor ausgetauscht haben. Ich habe den Vorgänger, für das Geld völlig ausreichend, nur ist die Geschwindigkeit manchmal wirklich ärgerlich.
 

nlr

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.599
#7
Artikel-Update: Der Artikel wurde dahingehend überarbeitet, dass nun bekannt ist, dass Alexa Hands-free auf dem neuen Fire HD 8 über einen zusätzlichen DSP abgewickelt wird. Das MediaTek-SoC MT8163 V/B ist hingegen unverändert übernommen worden. Klargestellt wird in dem Artikel nun außerdem, dass Alexa Hands-free auf dem alten Fire HD 8 nach dem Update nur bei eingeschaltetem Display oder angeschlossenem Netzteil funktioniert, da hier der DSP fehlt, der die batterieschonende Nutzung ermöglicht.
 
Top