News AMD Ryzen 7 2800H: Schnellere Ryzen-APU mit Vega11-Grafik für Notebooks

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.335
#1
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.486
#3
Jetzt bitte auch noch ein brauchbares Gerät mit der APU dazu und ich bin dabei.
So ein XPS15 damit wäre echt ein Traum :love:
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
27.485
#4
Na dann warten wir mal die ersten "echten" Tests ab.

Interessant wird´s mit Sicherheit mMn.
 

duke1976

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
341
#5
Leider besteht bisher eine Treiberabhängigkeit von den Notebook-Herstellern. Kann also sein, dass der Grafiktreiber mit Release nie geupdated wird. Akutelle Spiele werden dann irgendwann zum Problem. Das sollte man im Hinterkopf behalten, wenn man aktuelle und etwas anspruchsvollere Titel zocken will und sich für eine stärkere APU (wie hier den Ryzen 7 2800H) entscheidet.
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.486
#6
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.280
#7
@duke1976 : Ganz ehrlich, ich kenne die Zeiten in denen das noch so war, aber das ist schon sehr, sehr lange her. Gerade bei AMD, wo nun alle mobilen, integrierten und diskreten Grafikkarten nun den selben Treiber bekommen sollen, wenn ich das richtig mitbekommen habe...

pmkrefeld hat durchaus Recht, ich musste schon ewig nicht mehr Treiber vom Notebook-Hersteller beziehen, zumindest nicht im Bereich Grafik.
 
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2
#8
das ganze in ein Notebook im Format des Razer Blade Stealth und ich hätte endlich einen guten Ersatz für mein Surface Pro 3
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.468
#9
@Rome: Ist heute noch so bei den Intel "GPU", in den HP notebooks hier geht der treiber von intel direkt nicht, gehen nur von hp veröffentlichte. ist also durchaus noch üblich oder existent.
 

Han_Solo

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
13
#12
Dass musst du mir erklären. Ich habe noch nie Treiber direkt vom Notebook-Hersteller bezogen.
Bei meinem Swift 3 mit 2500u lässt sich der offizielle Radeon Treiber nicht installieren, entweder veralteter 17.7 von Acer oder veralteter Treiber über Windows Update. Mit 18.5.1 z.bsp. behauptet der installer er kann die HW nicht erkennen....
 

colin92

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
25
#13
Sorry fürs OT:
Gibts das Titelbild in 1980x1080 oder höher irgendwo?
Ich wünsche es mir als Hintergrundbild *_*
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
35.357
#17
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
659
#18
Leider besteht bisher eine Treiberabhängigkeit von den Notebook-Herstellern. Kann also sein, dass der Grafiktreiber mit Release nie geupdated wird. Akutelle Spiele werden dann irgendwann zum Problem. Das sollte man im Hinterkopf behalten, wenn man aktuelle und etwas anspruchsvollere Titel zocken will und sich für eine stärkere APU (wie hier den Ryzen 7 2800H) entscheidet.
@Rome: Ist heute noch so bei den Intel "GPU", in den HP notebooks hier geht der treiber von intel direkt nicht, gehen nur von hp veröffentlichte. ist also durchaus noch üblich oder existent.
Bei meinem Swift 3 mit 2500u lässt sich der offizielle Radeon Treiber nicht installieren, entweder veralteter 17.7 von Acer oder veralteter Treiber über Windows Update. Mit 18.5.1 z.bsp. behauptet der installer er kann die HW nicht erkennen....
Ernsthaft?? Brennen die? Warum lässt sich AMD sowas gefallen womit deren Ruf wieder ins bodenlose fällt?
Sorry, aber das ist doch ein absolutes Argument GEGEN einen AMD Kauf?! oO
 
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
180
#19
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
659
#20
Top