Anbringung von Gehäuselüftern

No-Future

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.107
sers

ich habe beschlossen bevor ich mir ein neues gehäuse zulege zuerst nochmal probiern ob mein altes nicht auch reicht, den von größe und anordnung und dem rest ist mein gehäuse cool, ich werde mir deshalb heute ne flex holen und ein paar löcher reinzuschneiden um lüfter anzubringen.
jetzt würde ich gern wissen Wieviele lüfter? wo anbringen? wie anbringen (saugen, blasen)? welche lüfter steht schon fest, und zwar die 80x80-PowerLüfter von YS-Tech

sers
GreeZ
¤NØ~FUTÚ®E¤
 

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
13.977
'Standard'

Am besten ist es, wenn die Lüfter vorne unten (kalte) Luft reinblasen und diese dann auf der Rückseite etwa auf der Höhe des Prozessos wieder rausgeblasen wird. So erhält man einen Luftstrom im Gehäuse, dieser sollte natürlich nicht durch im Weg befindliche IDE-Kabel unnötig unterbrochen werden...
 

NoName

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Re: 'Standard'

Original erstellt von Steffen
Am besten ist es, wenn die Lüfter vorne unten (kalte) Luft reinblasen und diese dann auf der Rückseite etwa auf der Höhe des Prozessos wieder rausgeblasen wird. So erhält man einen Luftstrom im Gehäuse, dieser sollte natürlich nicht durch im Weg befindliche IDE-Kabel unnötig unterbrochen werden...
Jau, genau so.
Versuch mal erstmal 2 Stk.
Die Lüfter von YS-Tech sind sicher OK, überlegt Dir aber mal, ob Dir die Silence-Variante nicht reicht.
 

No-Future

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.107
Re: 'Standard'

Original erstellt von Steffen
Am besten ist es, wenn die Lüfter vorne unten (kalte) Luft reinblasen und diese dann auf der Rückseite etwa auf der Höhe des Prozessos wieder rausgeblasen wird. So erhält man einen Luftstrom im Gehäuse, dieser sollte natürlich nicht durch im Weg befindliche IDE-Kabel unnötig unterbrochen werden...
natürlich würde ich das so machen, das is mir schon klar, aba ich habe vorne und hinten nicht die möglichkeit die lüfter anzubringen!

ICH WILL IN DIE SEITENABDECKUNG LÖCHER SCHNEIDEN UND DIE LÜFTER ANBRINGEN! wie, wo und wieviele lüfter?

sers
GreeZ
¤NØ~FUTÚ®E¤
 

No-Future

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.107
BITTE ES IST WICHTIG

meine flex surrt schon =)

sers
GreeZ
¤NØ~FUTÚ®E¤
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Also wenn du um diese Zeit noch flexen willst...ich kenn nen guten Anwalt gegen die Nachbarn :) :) :)

Aber im Ernst:
wenn du nur die Seitenwände bearbeiten willst, würde ich am ehesten jeweils einen über dem Prozessor und über dem AGP-SLot, also quasi benachbart anbringen.
ob saugend oder blasend (is das eigentlich noch jugendfrei :) ??) hängt von deinem CPU Lüfter ab...am besten in die gleiche Richtung wie dieser....also meist blasend...

hth Quasar
 

No-Future

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.107
dongge für die schnelle antwort
das mit graka und cpu hab ich mir auch schon gedacht, soll ich viel noch irgendwo nen anbringen der die luft wieder raussaugt @ ram oder festplatte??

sers
GreeZ
¤NØ~FUTÚ®E¤

ps: ich glaub mim flexn wirds heut doch nix mehr :D
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
machs so!

Also ich hatte die besten Erfolge mit einem 8x8 Lüfter (Geht bei den meisten G. auch ein 12x12, die sind wahnsinns leise und blasen wie der monsun) den ich direkt in die Deckplatte des Gehäuses reinmontiert hab. Der bring die heiße Luft die sich natürlich ganz oben im Gehäuse sammelt. Versuchs mal so, das bringts.

Würde mich nur noch interessieren wie du runde Löcher in das Blech Flext!! Oder machst du es ganz krass und schneidest quadratische Löcher?
 

Peer69

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
435
Re: machs so!

Original erstellt von DvP
Also ich hatte die besten Erfolge mit einem 8x8 Lüfter (Geht bei den meisten G. auch ein 12x12, die sind wahnsinns leise und blasen wie der monsun) den ich direkt in die Deckplatte des Gehäuses reinmontiert hab. Der bring die heiße Luft die sich natürlich ganz oben im Gehäuse sammelt. Versuchs mal so, das bringts.

Würde mich nur noch interessieren wie du runde Löcher in das Blech Flext!! Oder machst du es ganz krass und schneidest quadratische Löcher?

Einfach aufzeichnen und mit nem Dremel ausschneiden und nacher mit Sandpapier nachbearbeiten, damit es keine schwarfen kanten gibt!

Dauer wahnisinnig lange aber funktioniert einwandfrei!

Ich werde demnächst nochmal ein Loch in die Decke meines Gehäuses sägen, damit die warme luft raus kann! Im Moment bläst es die Luft nach hinten raus, ist aber nicht so ideal!


Gruß

Peer
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
@peer
Ich habe eigentlich noFuture gefragt denn das mit dem Dremel is sogar mir klar. Ich wollte wissen wie er das mit der Flex fertigbringt. Warum willst du eigentlich nur ein loch machen. Schraub doch auch einfach nen 8x8 oder gar 12x12 rein.
 

Peer69

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
435
Original erstellt von DvP
@peer
Ich habe eigentlich noFuture gefragt denn das mit dem Dremel is sogar mir klar. Ich wollte wissen wie er das mit der Flex fertigbringt. Warum willst du eigentlich nur ein loch machen. Schraub doch auch einfach nen 8x8 oder gar 12x12 rein.
In das Loch kommt natürlich ein 8x8 er rein!


PS: Wenn ihr eine Telfonzelle seht, wo Telekom draufsteht --> Draufhaun!

PS2: Wenn ihr ein Werbeschild für T-DSL seht: Abbrennen!!

PS3: Sitzstreik vor dem T-PUNKT! Jetzt sofort!
 
Zuletzt bearbeitet:

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
@peer
Aber nur bei T-DSL oder!?

Sorry weiche schon wieder vom Thema ab. Ich sage jetzt noch ein letztes mal: wenn du die chanze und den platz hast einen großen Lüfter einzubaun wie einen 10x10 oder gar 12x12 dann tu das. Leise und Leistung
 

Peer69

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
435
Original erstellt von DvP
@peer
Aber nur bei T-DSL oder!?

Sorry weiche schon wieder vom Thema ab. Ich sage jetzt noch ein letztes mal: wenn du die chanze und den platz hast einen großen Lüfter einzubaun wie einen 10x10 oder gar 12x12 dann tu das. Leise und Leistung

Ich glaube ein 12x12 würde gar net passen!
Und 8x8er habe ich noch... also daher!

Außerdem gewöhnt man sich an den Lärm! ;)



Gruß

Peer
 

woodman

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
37
Hi No-Future!
Falls dein Anwalt dich wegen lärmbelästigung aus dem Gnast soll,bau doch beide seiten ab und stell einen großen VENTILATOR davor.Nun hast du sicherlich keine Luftprobleme mehr.
verzeihe mir mein beitrag .

mfg
woodman
 

Slavor

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
36
Möchte dir nur vom Flexen abraten. Lege einfach den Lüfter auf das Blech (nätürlich an die richtige Stelle, wo er nacher sitzten soll) und zeichne mit einem Filzschreiber den Auschnitt an. Die Bohrungen für die Befestigung nicht vergessen. Dann nimmst du dir ne Bohrmaschiene mit einem ca. 4 mm Bohrer und bohrst einmal im Kreis möglichst dicht beieinander. Wenn du einmal rum bist kannste den Rest mit dem Bohrer raus fräsen. Dann brauchste nur noch die Feile ansetzten und den Grad entfernen.

PS: wenn du beim bohren ein Brett unterlegst, geht noch besser
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.709
Hmm.. ich würde auch eher mit´nem Dremel ein Loch ausschneiden anstatt zig viele Bohrungen, diesen ausbrechen und den Grat wegfeilen. Das dauert ja ewig bis man das rund gefeilt hat.
Ausserdem kann man den beim Dremel enstehenden Grat prima mit dem dazugehörigen Werkzeugen wegschleifen.
 

No-Future

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.107
ich hab mir schon am freitag nen dremel besorgt und mich am samstag ans werk gemacht, nur leider braucht man pro "loch" eine trennscheibe und ich hatte leider nur 5 (hätte 6 gebraucht da das gehäuse meines bruders auch dran glauben musste =) ) jetzt muss ich mir heute noch nen 5er pack um 20dm besorgen obwohl ich nur eine trennscheibe brauche =(

naja egal
jedenfalls is es schon um einiges kühler drin!!

sers
GreeZ
¤NØ~FUTÚ®E¤
 
Top