Anfixen mit 120fps?

CrEaToXx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
363
Guten Tag,

mich würde gerne mal das für und wider zum Upgrade auf Bildwiederholfrequenzrate jenseits der 60Hzfps interessieren.

Es gab ja vor nicht all zu langer Zeit die gängige Meinung, dass alles über 20fps fürs Auge nicht wahrnehmbar ist. Dann waren es plötzlich 30, dann plötzlich 40 usw.. Mit der Zeit hat sich die Argumentation der "Fpsexiter" verfeinert, ebenso der Gegenseite. Irgendwann hat man gemerkt, dass, ähnlich wie beim Gewohnheitstier Mensch im generellen, sich das Auge an entsprechende Frameraten gewöhnt und genau wie ein Junkie, die Vorzüglichkeit des qualitativeren Inputs auf Dauer vermisst, wenn man es ihm entzieht. Oder anders ausgedrückt, wenn die Bildwiederholrate nicht aufrecht erhalten wird, ruckelt es und jeder kommt ins Forum um über "Lag" ihrer doofen, langsamen GPU zu lästern.

Warum interessiert mich das? Ganz einfach. Ich besitze mehrere auf 60Hz limitierte Monitore. Die Monitore sind von hochwertiger Mittelklasse der Firma BenQ, mit allem möglichen unnützen Schnick-Schnack, das genau so gut von der Software der GPU geleistet werden kann. Wenn ich mir jetzt einen Monitor mit höheren Frequenzraten erwerbe, bin ich dann angefixt und es gibt kein zurück mehr?

Man möge sich auch gerade mal die daraus resultierende Irrationalität vor Augen führen. Ich investiere einen Haufen Geld in noch bessere Hardware, um ein Erlebnis aufzuwerten, das im Prinzip das gleiche bliebe, hätte ich nicht zuvor ein Upgrade implementiert, um das Erlebnis aufzuwerten...:)

Hab gerade voll das Industrieverschwörungserlebnis^^

Edit: Kann den Titel nicht mehr ändern, müsst ihr mit leben...:D
 
Zuletzt bearbeitet:

PvtConker

Ensign
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
144
Ich sehe das so, dass das Auge irgendwo zwischen 25 und 30 Bilder die Sekunde sieht.
Der Bildschirm läuft aber nicht synchron zu deinen Augen. Somit ist es mit 120+ Bilder die Sekunde angenehmer für die Augen weil die Bilder die das Auge zu sehen bekommt nicht so "alt" sind bzw. nicht so hohe Unterschiede im Alter des Bildes sind die das Auge sieht. Da die Bilder deutlich öfter aktualisiert werden.
 

petepow

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
516
Meiner Meinung nach: Mit mehr FPS und Herz schaut das Bild flüssiger aus, es ist aber auch kein Problem wieder zurück auf 60FPS/Hz zu gehen. Ich muss auch sagen, es ist mir ziemlich nüsse was mir Leute einreden wollen, ob ich sowas sehen kann oder nicht, ich empfinde 144Hz mit mehr als 80FPS flüssiger als 60Hz mit 60FPS. Hatte aber auch kein Problem als ich wieder für 2 Wochen auf einen 60Hz Monitore gearbeitet und gespielt habe.


Kenne auch Leute, die sagen, sie merken keinen Unterschied ob 144Hz oder 60Hz.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.995
Wenn ich mir jetzt einen Monitor mit höheren Frameraten erwerbe, bin ich dann angefixt und es gibt kein zurück mehr?
Ja.

Also ich ertrage es schon noch auf der Arbeit mit 60Hz zu arbeiten, aber es ist ungewohnt und selbst auf dem Desktop fällt die "Mausspur" extrem auf. Sowas hast du auf 120+ FPS einfach nicht.

Ich sehe das so, dass das Auge irgendwo zwischen 25 und 30 Bilder die Sekunde sieht.
Der Bildschirm läuft aber nicht synchron zu deinen Augen. Somit ist es mit 120+ Bilder die Sekunde angenehmer für die Augen weil die Bilder die das Auge zu sehen bekommt nicht so "alt" sind
Das trifft es schon ganz gut. Unser Gehirn setzt aus Bildabschnitten ganze Bilder zusammen und hat keine "fixe Refreshrate" welche mit dem Monitor synchron ist. Daher bringen auch 165+ Hz noch was.
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.303
Es gab ja vor nicht all zu langer Zeit die gängige Meinung, dass alles über 20fps fürs Auge nicht wahrnehmbar ist. Dann waren es plötzlich 30, dann plötzlich 40 usw.
Das hat noch nie gestimmt. Man kann da ganze Abhandlungen drüber schreiben, aber kurz:
18 (bzw 24 FPS) war/ist die Untergrenze ab der ein (analoger) Film nicht mehr (deutlich) sichtbar flackert.

Das hat aber nix mit den FPS eines Spieles auf einem LCD monitor zu tun. Da ist sind 120 FPS bzw. Hz sicht- und spürbar.
 

Redirion

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.344
es ist wie mit den ersten TFT-Monitoren und ihren damals noch lästig langen Reaktionszeiten. Das fiel einfach auf. Die besten Röhrenmonitore hatten damals je nach Auflösung schon 75-100 oder mehr hz und von Reaktionszeiten sprach man bei CRT eh nicht.

Wir sind vor einiger Zeit an einem Punkt angekommen, wo die Reaktionszeit der Monitore locker die 60hz/fps unterschreitet (16,7ms). Mit schnellem Monitor, hoher Refreshrate und FPS wirst du wirklich ein nie dagewesene Geschmeidkeit erleben!

Das ist zumindest meine Hoffnung, weil ich auch noch mit 60hz rumdümpel. Der nächste Monitor muss auf jeden Fall 120 oder mehr hz haben - mit Adaptive Sync.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.995

Moeller13

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
354
Also dieses Video klingt für mich als Laien ziemlich plausibel:

Und ich merke den Unterschied zwischen 60 und 144 Hz ganz klar. Hab beide nebeneinander stehen und wenn man mal auf beiden Bildschirmen gleichzeitig scrollt ist der Unterschied schon krass.
Ich kann aber trotzdem locker mit 60 Hz leben/arbeiten. Zum zocken sind mehr allerdings angenehmer.
Vor allem wenn man auch mehr als 30/60 FPS hat.
 

CrEaToXx

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
363
Ja, technisch ist das schon alles klar. Aber ich als jemand der im Prinzip noch nie vor einem Monitor jenseits der 60fps gesessen hat und somit wegen mangelnder Frequentierung auch keine 120fps-Erfahrung hat, merke die schnellere Wiederholrate erst, nachdem ich mich gewohnheitsabhängig lange genug 120fps ausgesetzt habe, richtig?
 

petepow

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
516
Nein, hab es damals sofort gemerkt, die Maus alleine am Windows Desktop war plötzlich so flüssig :)
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.995
Nein, du siehst es sofort.
https://www.testufo.com/
Schau dir einmal das Testufo auf 60Hz und einmal auf 120/144 an.
Die Mauszeiger-"Spur" verschwindet auch bei 144Hz.
 

Bruzla

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.928
Das ist sehr individuell.

Ich für meinen Teil hab wochenlang nicht daran gedacht, von 60hz auf 144hz umzustellen nach einer Neuinstallation.
 

CrEaToXx

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
363
@Moeller13

Dem Uploader war schon klar, das YT die fps vereinheitlicht? Will heissen ich bekomme hier nur 60fps, weil ich vor einem 60fps Monitor hocke...tricky gell...:)

Nein, du siehst es sofort.
https://www.testufo.com/
Schau dir einmal das Testufo auf 60Hz und einmal auf 120/144 an.
Die Mauszeiger-"Spur" verschwindet auch bei 144Hz.
Dat geht aber nur bis 60fps. Und ja, natürlich fallen mir 30 bzw. 20 sofort auf. Da bist ja auch schon hart an der faktischen Grenze deiner visuellen Kapazität. Sprich hier ist die Biologie deine Bremse.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.995
Ich merk es sogar, wenn der 144Hz Monitor nicht auf Gaming, sondern auf Movie steht.
Dann ist nämlich Overdrive aus und ich merk die Erhöhung der Reaktionszeit deutlich, obwohl die selbst ohne Overrive deutlich niedriger als der Durchschnitt ist. Gleiches bei 60Hz oder unter 100 FPS, es ist einfach wahrnehmbar.

Weil es sich mit deinem Monitor synchronisiert und der hat nur 60Hz.
Auf der Arbeit hab ich da auch nur 60FPS, zuhause am 144Hz sind es 144 FPS.
 

CrEaToXx

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
363
Ich merk es sogar, wenn der 144Hz Monitor nicht auf Gaming, sondern auf Movie steht.
Dann ist nämlich Overdrive aus und ich merk die Erhöhung der Reaktionszeit deutlich, obwohl die selbst ohne Overrive deutlich niedriger als der Durchschnitt ist. Gleiches bei 60Hz oder unter 100 FPS, es ist einfach wahrnehmbar.
Das ist aber nicht die Fragestellung. Die Fragestellung ist, hättest du es jemals gemerkt, wenn du deinen Monitor nicht aufgewertet hättest?
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.303

CrEaToXx

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
363
Es ist wie eine SSD. Man vermisst sie nicht, wenn man noch keine hatte. Wenn man aber mal eine hatte, will man nicht mehr zurück.
Da geb ich dir vollkommen Recht. Allerdings hinkt der Vergleich, weil eine "normale" HDD so sch§$%$ langsam ist. Moment...der 60fps Monitor wäre es ja dann auch...diese Gruppe, wie hies die noch mal? Bilderberggruppe...:)
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.995
Das ist aber nicht die Fragestellung. Die Fragestellung ist, hättest du es jemals gemerkt, wenn du deinen Monitor nicht aufgewertet hättest?
Das war auf den Vorposter bezogen, der sagte er hätte seinen 144Hz ewig mit 60Hz betrieben und nix gemerkt.
Geh mal zum Media Markt, lass dir mal 144Hz Monitore zeigen und mach das Testufo da an. Dann siehste was ich meine. Und mehr als 60 FPS bemerkt man logischerweise mit nem 60Hz Monitor nicht. Mein alter Monitor war auch stinkenlagsam, also auch die Reaktionszeit war ein riesen Schritt.
 

Nero1

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.605
Man vermisst sie nicht, wenn man noch keine hatte. Wenn man aber mal eine hatte, will man nicht mehr zurück.
Gäbe es 21:9 mit angemessenen Features, guter Quali und 100Hz+ für nen (für mich) akzeptablen Preis würde ich auch schon längst umsteigen :'D Bis dahin bleib ich mal noch bei 75 Hz aktuell. Aber ich freu mich, wenn ich endlich mal dahin wechseln kann. Ansonsten gehts mir da genauso wie du gesagt hast, mich reizt es total aber solang ich es nicht kenne gehts :D
 

CrEaToXx

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
363
Das war auf den Vorposter bezogen, der sagte er hätte seinen 144Hz ewig mit 60Hz betrieben und nix gemerkt.
Geh mal zum Media Markt, lass dir mal 144Hz Monitore zeigen und mach das Testufo da an. Dann siehste was ich meine.
Das sehe ich auch so, da ich im Prinzip nur den Vergleich brauche, um zu wissen was hochwertiger ist. 144fps wären dann halt nur noch hochwertiger bzw. schneller. Was mach ich eigtl. wenn ich den Monitor upgrade und die in die Tage gekommene 980er drinne lasse? Rummeckern weil mein Spiel "laggt"?
 
Top