News Antec P7: Midi-Tower mit Sichtfenster oder Schalldämmung

Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.476
#2
Beeindruckend was sich in den letzten 10 Jahren im Gehäusebereich getan hat - vor allem im günstigen 40-60 Euro Bereich.
Für den Preis eine Überlegung wert wenn ich mal wieder einem Bekannten was zusammen stellen soll.
 
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.374
#3
Hinten wieder nur 1x 120mm ich versteh es einfach nicht.
 

Dandelion

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
268
#4
Oh, ein BeQuiet Pure Base... Gähn.
 

Killer1980

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.659
#6
Ob bequiet oder nicht, für 40 Euro sieht es eigentlich ganz gut aus
 

Jas0n

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
55
#7
Für 40€ ist das optisch und von der Ausstattung sehr geil. Aber wozu was neues wenn das Gehäuse wie mein Lancool noch super ist :D
 

raekaos

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.527
#8
Ich wußte garnicht, dass das Pure Base eine Netzteilabdeckung hat und in der Front ist das Antec auch nicht so verbastelt, aber hauptsache mal irgendwas erzählen.

Für den Preis auf jedenfall einen Blick wert.
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.476
#10
Kann den direkten Vergleich zum Pure Base auch nicht ganz nachvollziehen, zumal es in einer anderen Preisliga spielt - bei einem 500-700 Euro Gamer PC zB machen die paar Euro auch schon 'nen Unterschied.
 

Dandelion

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
268
#11
Überflüssiger Kommentar; es geht darum, dass es auf den ersten Blick ersichtlich ist, was und wovon abgekupfert wurde... kann man machen.
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
870
#12
Vermutlich stammt es einfach vom selben Basismodell des gleichen OEMs ab, so einfach ist das. Abkupfern muss man da gar nichts, zumal sich der Innenraum augenscheinlich doch recht stark unterscheidet.
 

nebulus

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1.999
#15
aus eigener Erfahrung, kann ich nur vom Kauf solcher riesigen Trümmer Gehäuse abraten. Die Komponenten darin sind fast nicht zu Kühlen und es werden massig Gehäuselüfter benötigt.
Der Trend geht eindeutig zu uAtx oder miniITx.
 
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
62
#16
aus eigener Erfahrung, kann ich nur vom Kauf solcher riesigen Trümmer Gehäuse abraten. Die Komponenten darin sind fast nicht zu Kühlen und es werden massig Gehäuselüfter benötigt.
Der Trend geht eindeutig zu uAtx oder miniITx.
Ergänzung ()

aus eigener Erfahrung, kann ich nur vom Kauf solcher riesigen Trümmer Gehäuse abraten. Die Komponenten darin sind fast nicht zu Kühlen und es werden massig Gehäuselüfter benötigt.
Der Trend geht eindeutig zu uAtx oder miniITx.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top