News Apple: EU-Kommission untersucht geplante Shazam-Übernahme

Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
180
#2
Mich würde es nicht wundern, wenn Apple versichert, dass es weiterhin verschiedene Anbieter der Musikstücke listen wird, was die EU-Kommission dann letztlich ihre Zustimmung geben lässt. Und kaum ein Jahr später werden andere Anbieter als Apples iTunes sukzessive nicht mehr gelistet, vielleicht mit fadenscheinigen Begründungen wie Marktrelevanz oder Verstoß gegen die ehrenwerten Grundsätze von Apple. Ob die EU-Kommission das durchgehen lässt / lassen würde, werden wir in nächster Zeit sehen. Facebooks Übernahme von WhatsApp lässt grüßen. :mad:
 
Top