Asus GTX 760 SLI

HerrNougat

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2014
Beiträge
89
Halli Hallö,

ich hätte ein paar kleine Fragen zu dem obigen Thema, da ich in der Suche nichts wirklich passendes gefunden habe.
Zu allererst schreib ich hier mal meine PC Daten:
Prozessor: AMD FX 8350 @ 4.0Ghz
RAM: 16GB Kingston HyperX
Mainboard: Asus M5A99X EVO R2.0
Grafikkarte: Asus Geforce GTX 760 DCUII
Festplatten: Samsung SSD 840 EVO 250 GB
WD Blue 1 TB
Netzteil: Berlin Thermaltake 630W

Ich möchte mir eine 2. Asus Geforce GTX 760 DCUII kaufen um sie mit der ersten im SLI laufen zu lassen, da mir die Leistung der einzelnen GraKa nicht ausreicht.

Nun zu meinen Fragen:

1. Wie verhält sich der Computer zum SLI werde ich starke Ruckler bekommen oder merkt man im Prinzip nichts?(eigene Erfahrung hilft)

2. Schafft mein Netzteil die 2 GraKa's?

Zurückschicken der jetzigen GraKa ist leider nicht möglich deswegen besteht quasi nur die Möglichkeit mit SLI ich möchte nicht eine GTX 780 oder Ti kaufen da meine 760er dann nur hier rumliegen würde außerdem sind das Mehrkosten die ich bezahlen müsste.

Ich danke schonmal im Vorraus für die Antworten!
 
Netzteil reicht.

Mikroruckler gibts technikbedingt IMMER(!).
Ob man sie sieht/spürt hängt vom Individuum ab und kann nicht pauschal beantwortet werden.

PS: Du könnstest die 760 auch verkaufen und dann auf ne "große" aufrüsten.
Als zweite Option, wenn du dich doch gegen SLI entscheidest.
 
Ich sehe aber SLI als die "einfachere und schnellere" Lösung. Außerdem wäre es nett wenn mir jemand etwas zu den Mirkorucklern sagen könnte der diese Karten selbst verbaut hat.

Trotzdem danke erstmal :D
 
Die einfachere wird Verkaufen sein... Ob du mit Mikrorucklern Probleme bekommst hängt von deiner Wahrnehmung und deiner Software ab. Guck dir halt ma Youtube Clips zum Thema Mikroruckler an.
 
Einfach is SLI nicht und schnell auch nicht.

Es ist unsauber, frisst strom und macht mikroruckler. Aber vor allem muss es unterstützt werden.

Ich habe 2 7970 GHz im Crossfire verbaut und muss dir leider sagen, dass die Spiele die SLI und Crossfire unterstützen nicht unbedingt mehr werden.
Zum Glück sind die Hersteller aber schon soweit, dass zumindest eine Karte abgedreht wird wenn keine Verwendung dafür besteht.

Es macht schon wenig Sinn 2 starke Grakas für ein SLI/Crossfire System zu verbauen. Garkeinen sinn macht es 2 Mittelklasse Karten ins SLI zu hängen. Denn diese sind viel Leitungsschwächer und dann kommen die aufgezählten Nachteile noch dazu.

Verkauf die 2 760er und kauf die ne 780 Ti. Damit wirst du glücklicher.


Die Vorteile von mehr GPU Lösungen sind: Bessere Heizung im Winter, "coolere" Optik wenn man den PC zeigt, man verhindert das der Stromversorger Pleite geht und bei dem ein oder anderen Spiel wirklich ein besseres Spielerlebnis. Ich mag es zwar jetzt vielleicht etwas übertreiben aber ich denke, dass mir einige hier zustimmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
an die MicroRuckler "gewöhnt" man sich auch mit der Zeit und nimmt diese kaum noch wahr.Das ist auch Engine-abhängig.Hab z.B. BF3 fast komplett mit nem 660ti SLI :-) gespielt.Ohne Probleme ....Crysis3 glaube dagegen ging grauenhaft.
Die meisten Leute die gleich "Microruckler" schreien,haben noch nie einen gesehen:-)

Dein Netzteil sollte von der Leistung locker reichen....hängt allerdings alles an der einen 45A Leitung dann.:freak:
 
Die meisten Leute sehen auf Röhrenmonitoren bei 60Hz kein Flimmern. Haha. :rolleyes:
SLI und Crossfire ist beides Rotz. Eine potente Single-Grafikkarte und gut ist. Stromsparend und gute Leistung.
 
das doch Quatsch. Würd mir jetzt sicher nicht unbedingt ne 2. 760 neu kaufen um ein SLI drauszumachen aber ein Midrange-GPU SLI ist ne günstige Möglichkeit die meisten Games in ahöchsten Details mit entsprechender Auflösung zu spielen.
Aus dem Verkauf einer gebrauchten+einer neuen 760 erzielst Du vielleicht ne gebrauchte 780 aber keine ti. Die im übrigen kaum weniger schluckt ^^ als 2 760:-))
 
760 verkaufen und direkt das Geld in eine entsprechend potentere Karte reinvestieren. Das ist das einfachste, stromsparenste, sinnigste was du machen kannst. Wer Mikroruckler nicht erkennt hat definitiv was auf den Augen, sry.
Schlag es dir am besten aus dem Kopf, vorallem mit Mittelklassekarten.
Es hört sich am anfang echt gut an, aber es wird in den meisten fällen nur zu Problemen führen.
 
finde es immer lustig wie alle Sli nur mit High End karten empfehlen...
sie sagen zum Beispiel: nimm zwei Titanen.
Dann kommt ein Titan Remake raus.
Daraufhin ist das Titan SLI auf einmal schlecht, und es sollte nur noch mit dem Titan Remake gemacht werden, sonst werdet ihr alle sterben!
Kurz gesagt: immer wenn etwas besseres/neueres kommt, ist das andere plötzlich schlecht und dreckige scheisse!

Ich finde das total durch.

Ich habe es damals mit der 280-GTX gemacht und fand es geil, obwohl es damals schon die 285, 295 und danach die 480 gab.

Ist halt ein Hobby, Hobbys kosten Geld. ;)


So, und jetzt macht mich nieder :D
 
Das Problem, ob man mit den SLI typischen Nachteilen nun leben kann oder nicht, ist daß man mit 2 x Mid-Range Karten (und dann hier eben nur GTX 760, mit Sicherheit 2GB VRAM) und SLI nichts gescheites hinbekommt. Es war schon immer so daß SLI oder Crossfire sich nur wirklich/richtig lohnt wenn auch 2 potente Grafikkarten für sowas arbeiten (und damit ist nicht gleich das teuerste gemeint, zur Zeit z.B. ab 2 x GTX 770 4GB VRAM passen da schon recht gut oder eben ab 2 x R9 280X 3GB um es etwas günstiger zu halten. Mit GTX 780ern und R9 290ern wird es dann richtig interessant).

Das Netzteil sollte es schaffen auch wenn es kein gutes ist und die Mikroruckler fallen ganz besonders Leuten auf welche SLI/Crossfire nicht gewohnt sind (aber wie erwähnt "gewöhnt" man sich dran, sollte man zumindest).....und bei eben schwächeren Grafikkarten treten diese immer verstärkter auf. Ausserdem ist halt auch die "Verwaltung" von SLI (Profile anlegen, Spiele müssen supportet werden.....) größer.

Die Kosten welche eine 2te GTX 760 mitbringen und das was man dann damit letztendlich an Mehrleistung rausbekommt mit den gegebenen Nachteilen, dies alles ist unterirdisch schlecht gegenüber dem Verkauf der GTX 760 und der Anschaffung einer z.B. GTX 780.......ist Fakt auch wenn das einem nicht gefallen mag, aber dann braucht man auch keinen Thread aufzumachen sondern kauft einfach und macht das beste draus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hab selber 2 660 non-ti.. stand damals auch vor der frage 670 oder ne kleines sli... preislich war das sli billiger und leistungstechnisch auch ca 20-30 % über ner 670 2gb hatten beide karten.. ich habs bisher nicht bereut. außerdem find ich die erfahrung ganz gut.. es scheint mir wirklich so das leute die nie ein sli oder crossfire system hatten sind die ersten die schreien sli/crossfire ist rotz..microruckler, stromverbrauch blablabla... mir gings damals nur darum das bestmögliche für ein festes budget zu bekommen. bisher gabs keine spiele die ich nicht mit dem sli zum laufen gebracht habe. außer vllt Teso.. xD das übernimmt die downsampling einstellungen nicht.. vllt liegts an den karten vllt am spiel selber ma gucken^^ wer hilfe hat kann es mir sagen^^ Ich würde es so machen wie oben beschrieben, wenn du dir unsicher bist. Hol dir ne 2 te Karte teste es mal, wenn es nicht zusagt, wieder zurück, deine verkaufen und ne große single Karte holen.

Edit: Zum Microruckeln... es gibt heutzutage bei beiden system sli/crossfire dutzende möglichkeiten microruckler auf fast 0 zu bringen. Ich selber sehe keine Microruckler. und ich spiele bf 4 in max settings ohne das da das bild rumzickt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also ich muss auch nochmal sagen, dass ein Multi GPU System kein Rotz ist. Hatte selber schon jeweils 2 5870, 7950 und R9 290 im Einsatz. Microruckler waren nie ein Problem, bei Nvidia sieht es darum ja scheinbar noch besser aus.
Ich stimme allerdings zu, dass eine einzelne stärkere Karte immer die komfortablere Lösung ist, gerade weil nicht alle Spiele 2 GPUs unterstützen. Dazu kommen natürlich noch die Hitzeentwicklung und die Lautstärke.

Es liegt also ganz an Dir, ob Du Dir die Mühe machen willst mit 2 GPUs umzugehen oder ob Du die eine lieber verkaufst und gegen etwas besseres tauschst.
 
Das Problem, ob man mit den SLI typischen Nachteilen nun leben kann oder nicht, ist daß man mit 2 x Mid-Range Karten (und dann hier eben nur GTX 760, mit Sicherheit 2GB VRAM) und SLI nichts gescheites hinbekommt. Es war schon immer so daß SLI oder Crossfire sich nur wirklich/richtig lohnt wenn auch 2 potente Grafikkarten für sowas arbeiten (und damit ist nicht gleich das teuerste gemeint, zur Zeit z.B. ab 2 x GTX 770 4GB VRAM passen
das schon richtig,allerdings finde ich das "Ram-Leistungsverhältnis" bei einem 780SLI wesentlich absurder......:-) Ausser man braucht den Bums für 120Hz+

Hab gerade eine ASUS-ROG-Mars 760 bei mir testweise.Mal wieder etwas BF3 gezockt....die packt den Speicher und den Bus bei 2550/1600 ultra schon voll (zeigt z.T. 2100-2200mb an) Eine Downsamplingeinstellung höher 2880/X.... bricht die regelrecht weg.:-( Aber auch von der Rechenleistung dann fast.Viel würde dann auch nicht mehr gehen. ....3GB wären perfekt für die.
 
Hatte selbst GTX 670 OC SLI (liegt ja etwa auf dem Niveau von GTX 760 SLI) ... und früher mal GTX 480 SLI.

SLI wird dann interessant, wenn eben keine weitaus schnellere Single GPU am Markt ist (wie dies damals zu meiner GTX 670 Zeit der Fall war).

Meine jetzige GTX 780 OC haut nicht unwesentlich weniger high fps als GTX 670 SLI raus und ist im low fps Bereich weit zahmer.

Multi GPU ist dann in Ordnung, wenn man sich ordentlich damit beschäftigt (Profile, low fps ausloten -- Limiter setzen, ...). Plug and play like wie Single GPU ist Multi GPU immer noch nicht.

Ich rate zum GTX 760 Verkauf und GTX 780 OC oder AMD 290 (X) upgrade. GTX 780 TI ist mMn P/L technisch überteuert.

Erst wenn du mit GTX 780 OC an deine Grenzen gelangst (und dann keine weitaus schnellere GPU am Markt ist) solltest du an Multi GPU denken.
 
Soooo, dann geb ich hier auch mal meinen Senf dazu, CF/SLI is kein Schrott, ABER man merkts ob man 40 FPS Dual GPU oder 40 FPS Single GPU hat, die 40 FPS quf der einzelnen GPU sind noch super spielbar(nehme hier The Elder Scrolls Online als Beispiel, das is ohne CF Support -.-) aber wenn ich ein Spiel wie Sleeping Dogs nehme, wo mir die FPS des Prozessors wegen auch auf ~40 krepieren is das mMn GANZ was anderes..
 
Gut also werde ich mir das mit einer 780er mal durch den Kopf gehen lassen. Vielen Dank für die zahlreichen und hilfreichen Antworten.
 
Zurück
Top