Asus V9999GT Grafikkarte wie kühlen?

Wubber

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
58
Hallo ich habe die Asus V9999GT und der Kühler ist doch relativ laut.
Der Silencer 5 ist zu dieser Karte leider nicht kompatibel, mit viel bastellei habe ich diesen zwar draufgebaut, habe den Lüfter dann auch nicht an der Grafikkarte angeschlossen sondern an einen extra Stecker und es trat folgendes Problem auf:

Vor dem Kühlerumbau also mit Orginalkühler hatte ich z.B. bei 3DMark03 ca. 9500 Punkte, nach dem umbau nur noch immer um die 6000 Punkte.
Also habe ich den Silincer wieder runtergemacht und den Orginalkühler wieder drauf. Siehe da ich hatte wieder 9500 Punkte.
Könnte das daran liegen dass ich auf der Graikkarte nun den Stecker für den Lüfter nicht belegt habe? Dass dort irgend eine Abfrage stattfindet und das System der Meinung war der Lüfter tut nicht? Und die Karte dann runtergetaktet wurde?

Auf jeden Fall ist die Karte so einfach zu laut.
Und es stellt sich für mich die Frage wie ich die Karte kühlen kann. Gibt es alternativ Kühlkörper?
 

FS03

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
383
Hmm, also bei meiner 6800 konnte ich das nicht beobachten. Also in der Regel ist das nicht so... Vielleicht eine Eigenart von Asus?
 

trepunto

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
487
hi,

habe die Asus V9999GE fast gleich aufgebaut, und ich habe den zalman V700 Cu drauf bei 5V und es läuft wunderbar , leise und gleiche 3dmark03 punkte wie vorher, nur das es jetzt echt sehr leise ist!



mfg
 

qtec

Newbie
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4

Wubber

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
58
Zitat von qtec:
nein keine Chance, da der Stromanschluss der Graka stört.

@ wubber

sowas hab ich noch nie gehört, vielleicht hast Du irgendetwas verstellt!! Ausversehen selber runtergetaktet.

Wie hast eigentlich den Silencer draufbekommen?? anderer Stromanschluß-Stecker

mfg tom

Ja, habe mir selber nen Stecker gebalstelt. Halt einen normalen genommen, das Plastik weg. Die Metallleitungen verbogen, das ganze mit Heißkleber isoliert..... Die Stromzufuhr funktioniert also.
Nur den Lüfter des Silencers habe ich halt nicht an die Grafikkarte angeschlossen sondern auch über ein anderes Kabel. Ich kann mir echt nur vorstellen dass daher das Problem kommt. Weil der Lüfter des Silencer lief, richtig drauf war er auch. Wärmeleitpaste war es auch die richtige Menge.......

Keine Ahnung warum die Karte auf einmal langsamer war. Aber ich habe verschiede Benchmarks immer wieder durchlaufen lassen. Neu gestartet,...... War eindeutig langsamer. Und wie schon gesagt, wieder den normalen Kühler drauf und die Benchmarks waren wieder flott......

Werde dann vielleicht doch mal den Zalmankühler testen. Weil mit dem Silencer sind es doch zuviele Umstände.
 
Top