Asus Z87C, dreimal binnen 1 Jahres kein Bootmedium gefunden -> BIOS Reset hilft

NutzenderNutzer

Captain
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
3.193
Hallo

hatte das heute zum zweiten wenn nicht gar dritten Mal.

Windows kann nicht bebootet werden, Medium fehlt, geht auch kein F8 für erweiterte Optionen dann.

Jumper mal kurz umsetzen hilft regelmäßig.

Da das nun glaub schon das dritte Mal, sicher aber das zweite Mal war frage ich in die Runde:

Kann ein BIOS Update, auch wenn es die selbe Version ist, die aktuellste, nochmal drüber da eventuell helfen oder ist der Fehler woanders zu suchen?

Denke ich aber nicht, da unabhängig der Boot SSD die zweite Platte, HDD, im BIOS auch verschollen war dieses mal?
 

Tux.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
428
Dieses Problem hatte ich auch sehr oft mit meinem Asus X99 Deluxe, irgendwann hatte ich die Faxen dicke und habe mich an den Händler gewandt.
Nachdem ich nicht der Einzige mit den Problemen war, hat er es nach 1 Jahr zurück genommen und mir den vollen Betrag erstattet.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.372
Drei mal der gleiche Hardwarefehler?

Könntest Du Wandlung anfragen beim Händler mMn.
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
13.617
du hast das Prinzip mit 3x nachbessern nicht so ganz kapiert, gell?

BTT:
Gleiches BIOS drüber flashen kann helfen. Kannst auch ne ältere Version flashen.
Millionen von PCs auf der Welt laufen mit nicht-aktuellem BIOS absolut problemlos ;)
 

NutzenderNutzer

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
3.193
Ja, nachgebessert wurde gar nicht, war ja nie weg das Teil.

Also mal das BIOS flashen, gibt es da eine bevorzugte Art, unter Windows ist sicher heutzutage?

Oder haben die anderen Wege, DOS oder was es da noch so gibt Vorteile?

Als Laie dürfte unterm Strich doch die Win exe am sichersten sein?

Edit:

Asus ist ja gar nicht kompliziert, gibt ja nur ein Update.

Ich soll sichergehen die Intel Management Engine installiert zu haben, sonst geht es nicht weiter.

Habe die nun zweimal installiert, Neustart dazwischen, geht immer noch nicht weiter zu klicken. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
13.617
Unter Windows flashen ist sicher, wenn dein System stabil läuft, ja.
Ich flashe am liebsten unter DOS mit dem Intel FPT. Ist aber auch am kompliziertesten.
Am simpelsten sind die im UEFI integrierten Flash Tools.

Vom ME Treiber gibts viele verschiedene Versionen passend zur ME version. Diese wird im UEFI angezeigt.
 

NutzenderNutzer

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
3.193
AZ 2 Flash oder so.

Habe das BIOS gestern dann aus dem UEFI vom Stick geflasht, mal schauen ob der Fehler nochmal kommt.
 
Top