Ati 5870 oder GTX470?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

morph37

Newbie
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6
Hi,
ich lese schon lange bei euch und habe mich nun auch angemeldet :)
Habe meine alte 4890 einem Freund verkauft, da ich eh eine neue Graka wollte.

Nun ist die Frage:

GTX470 oder 5870 ??

System:
Asus P5Q Pro
Q9660 @ 3,8 GHZ
Bequit 600W
4Gb ram
Spiele auf 1920x1200



Möchte gerne zukünftige Spiele mit AA genießen können.


Freue mich auf Antworten!
 

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.748
Die 5870 ist meiner Meinung nach besser.

1. schneller als ne GTX470
2. stromsparender
3. leiser und kühler

gibt auch hier im Forum ein Bericht + Performance vergleich.
 

Jok3er

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.599
Ich sags mal so.

Wen dir hoher Stromverbrauch, ein Lauter Lüfter egal ist dan Kauf dir die GTX470.

Wen du diese oben genannten (Negativen) Sachen nicht haben willst kauf dir die 5870.

Leistungs technisch ist die 5870 auch schneller, Physix und Tessla ist nur ein Billiger Marketing trick.
 

Marcel^

Commodore
Dabei seit
März 2006
Beiträge
5.037
@Dragst3er:

Wieso die GTX470?

Es gibt nicht einen Punkt, der für die Karte spricht.
 

shortex

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.528

Gr33nHulk

Commodore
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.151
Auf in die nächste Runde ;)!
Um das ganze abzukürzen, die Mehrheit wird dir zu einer 58x0-Karte raten, um es noch schneller zu machen
-> Sapphire 5870 Vapor-X Rev.2 1GB
oder
-> Powercolor HD5870 PCS+ 1GB
und fertig!

Wenn du in Richtung Nvidia spekulierst bist du hier falsch ( wovon ich aber nicht abraten würde ;) ).
 

Tomynocker

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
18
ich würde gleich eine -HD 5870 2GB Ram- kaufen , wenn der Preis stimmt und du in hohen Auflösungen spielst !!!!
( ich habe leider das Geld nicht dafür, heul )
 

Tiba

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
825
Das hier ist ein offenes und großes Forum, wer Gründe für nVidia vernünftig vorträgt, der wird nicht geflamed werden, leider tragen die Verteidiger der Fermi-Karten die wenigen Begründungen vermischt mit Flames und Unsinn vor.

Für Fermi spricht CUDA/höhere Computing-Leistung. Für Radeon sprechen alle Werte neben der Leistung, inkl. Preis und die Tatsache, dass der Durchschnittsanwender von CUDA praktisch nicht profitiert und die höhere GPGPU-Computing-Leistung ebenfalls nicht nutzt (Es sei denn du wolltest schon immer mal wissen, wie die ersten Millisekunden einer Proteinfaltung aussehen oder wie sich 100.000 Teilchen gegenseitig beeinflussen). Insbesondere Verbrauch und Lautstärke sind katastrophale Werte für die Fermi-Karten.

Ich stimme Dragster aber auch nicht zu, wenn er sagt, wenn Lautstärke und Stromverbrauch egal wären, solle man die GTX 470 nehmen, denn im Mittel hat die Radeon 5870 (die beiden Karten kosten gleich viel) eine etwas höhere Leistung und läuft nicht so heiß, wie die GTX 470 (da nVidia die Garantiezeit gegenüber den Boardpartnern gesenkt hat, darf man auch auf eine geringere Lebenserwartung spekulieren. Die verringerte Garantie betrifft zwar nicht direkt den Endverbraucher, man sollte die Meldung aber deuten).

Und zuletzt ist das eine Gelegenheit die Firma für ihre Methoden abzustrafen, denn einerseits vergeuden sie Produktionskapazitäten mit diesem nicht konkurrenzfähigen Chip und andererseits verhalten sie sich unfair gegenüber Händlern und Boardpartnern (verringerte Garantie auf die Chips und sonderbare Verträge zum Verkauf von Fermi-Karten).
Man kauft ja auch Schokolade und Kakao aus fairem Handel und keine billige Kleidung, die unter Missachtung von Menschenrechten produziert wurde (das sind natürlich krassere Beispiele, aber ich finde man sollte auch sonst bewusste Kaufentscheidungen treffen).
 

Tiba

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
825

nVidia Freak

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
659
also eines check ich echt nicht

wenn ich fragen würde ''5870 od. 470'' und ihr mir sagen würded nimm die 5870 weil die nicht so laut und warm wird wie die 470, würde ich sagen das ist mir schei* egal

wem interresierts ob sie laut und warm wird???
wenn ich spielen will ist mir das doch so was von egal und der stromverbrauch auch!!!!

sucht mal bessere gründe als die drei!!!!

außer der käufer legt viel wert darauf

angesichts dessen würde ich die readon nehmen das sie etwas besser als die470er ist
Ergänzung ()

Edit :

@shortes - Ei Braten :

da wird das ei nicht mal gebraten

denn es entstehen nur 65C° und sonst schon auch nichts
da passiert genau 0!!!!!
 

Tiba

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
825
@nVidia Freak:
Das System aus deiner Signatur ist das beste Beispiel, dass es dir nicht egal sein sollte. Ein billiges LC Power 550 Watt Netzteil (hätte ich btw. nicht gekauft) hat laut Herstellerseite 10A und 15A auf den 12V-Schienen. Damit kann es höchstens 300 Watt auf 12V liefern (wenn die combined Leistung tatsächlich die Summe der beiden Leitungen erreichen würde). Deine CPU verbraucht 95W, die nVidia GTX 470 verbraucht 210W. Bei Vollast würde dein NT also außerhalb der Spezifikationen laufen und du müsstest Abstürze befürchten. Die 5870 verbraucht nur 188W, und 188W+95W wäre bei 25A auf 12V zu schaffen.

Die Lautstärke ist auch nicht egal, wenn sie so laut wird, wie die GTX 470 unter Last, das ist nämlich schon mehr als ein normales Gespräch, wenn du also mit Boxen spielst, in vielen Spielszenen ziemlich störend (die GTX 480 stört sogar, wenn du mit Headset spielst).

Aber bitte, es gibt andere Gründe: zu erwartende höhere Lebensdauer (siehe Garantiezeitverkürzung von nVidia gegenüber Boardpartnern), geringere Abwärme (weniger Kühlaufwand im Gehäuse), mehr Perfomance oder Eyefinity z.B.
 

Marcel^

Commodore
Dabei seit
März 2006
Beiträge
5.037
Als ich nach dem Post Deinen Namen gelesen habe, war mir alles klar.

Wenn man Dir zwei fast identische Autos hinstellt, von denen eines aber doppelt soviel Sprit frisst wie das andere, und obendrein noch teurer ist, nimmst Du das auch, oder? :rolleyes:

Lass mich raten: Mama und Papa zahlen den Strom?!
 

nVidia Freak

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
659
alda lass den namen oke

ich tendiere bald ne HD5770 zu kaufen

ja beim auto is was anderes

aber machen 40W so viel aus???

Wenn man Dir zwei fast identische Autos hinstellt, von denen eines aber doppelt soviel Sprit frisst wie das andere, und obendrein noch teurer ist, nimmst Du das auch, oder?
alter sprit is was anderes checks doch mal

da macht der 1l heftig was aus aber 1W bei ner graka nicht!!!

ich hab ihm die 5870 empfohlen, also du hasst e nicht altsheim oder?
 

Marcel^

Commodore
Dabei seit
März 2006
Beiträge
5.037
Jo Alda!

Ich hab nicht gesagt, das 1 Watt einem Liter Sprit entspricht.

Abgesehen davon, dass es ~52 Watt sind, ist das ne ziemliche Menge, ja. Vor allem, da die GTX470 noch langsamer als die 5870 ist.

Noch hab ich kein Altersheim. Alzheimer allerdings auch nicht. Wie kommst Du darauf?
 

Marcel^

Commodore
Dabei seit
März 2006
Beiträge
5.037
Na dann. Bei morph37's erstem Beitrag klang es aber nicht so, als ob er besonders auf eine Marke fixiert sei.

Wenn man das nicht ist, sondern sinnvoll kauft, ist die ATi einfach um Längen besser.
 

Schaffe89

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
Es wird wie immer von den Leuten, welche eine Nvidia empfehlen wollen nicht sachlich diskutiert, was soll man denn da noch sagen.
ATI liefert derzeit die im Gesamtpaket klar besseren Karten.
Imho sollte man daher auch zu solch einer greifen, wenn man A) Physx nicht unbedingt nutzen will und b) nicht grundsaätzlich (aus welchen Gründen auch immer man einfach von Nvidia überzeugt ist)
Nach dem Motto wenn ich einmal opel kauf, kauf ich immer opel, was aber in einer Kaufberatung rein gar nichts bringt, da wie gesagt ATI gute Karten baut und nvidia auch.
Wenn Nvidia ihre Karten billigerer anbieten würde ( was sie nach meiner Empfindung zumindest bei der GTX470 machen müssten) wäre das ganze ja wieder etwas anders.
Und wenn die Argumente wie Stromverbrauch und Hitze einfach nur zerredert werden und das mit Hahnebüchenen Argumenten wie ist egal usw.. sind wir eh schon bei der Lächerlichkeit schlechthin angelangt.
Wer in Richtung Nvidia spekuliert ist hier keineswegs falsch. Denn wenn Nvidia wieder mehr Anreize bietet, werden dann einem sicherlich auch wieder diese Karten empfohlen werden. Derzeit ist es allerdings schwierig das uneingeschränkt zu tun.
Deswegen sind die Kommentare von Leuten, die die GTX470 oder 480 empfehlen auch mehr oder weniger unobjektiv, sind halt meist nur Fanboys, was schade ist.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top