Audio u. Video vom PC auf Anlage+Fernseher

Helge2000

Newbie
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5
Hallo zusammen,

ich würde gerne das Ton- und Bildsignal von meinem Desktop-Pc auf meine Anlage bzw. meinen Fernseher im Nachbarzimmer bringen.

Habe mir zu dem Zweck ein 5m S-Video Kabel + Adapter auf scart und für den Ton 5m Chinch/klinke besorgt.

Nun das Ergebnis:

- auf meinem Sony Röhren-Bildschirm habe ich ein leicht flackerndes Bild, dass nicht wirklich scharf ist (so eine Art Rauschen)
- Der Denon-Receiver spielt die am Pc eingestellten Audio-Inhalte zwar super ab, hat aber ein Störgeräusch (lautes Brummen), welches dauerhaft, also auch ohne abgespielte Audio-Inhalte dröhnt.

Meine Frage(n):

- Habe ich den falschen Ansatz was die Verkabelung angeht?
- Sind 5 m zu lang für die Übertragung der entsprechenden Signale (vgl. USB)
- Gibt es andere Möglichkeiten Audio/Video auf Anlage und Fernseher zu bringen. (Ich hätte als Anschluss am Fernseher neben scart noch s-vhs, die Grafikkarte bietet 2x DVI u. einmal S-Video)

Bin für jede Hilfe dankbar.
Gruß,
Helge
 

PC FREAKY

Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
2.240
Also ich habe ein Super Bild mit meinem 10m Aldi - Billig S-Video kabel

PC FREAKY
 
S

Shattentor

Gast
S-VHS ist das gleiche wie S-Video, nur ein andere Name.

Also der Ton sollte noch am einfachsten zu übertragen sein, wenn es brummt hast du bestimmt eine Brummschleife, das hatte ich früher auch öfters mit nem billigen Klinke->Cinch Kabel. Bei mir hat es immer geholfen, ein wenig an den Steckern zu wackeln. Alternative wäre ein qualitativ besseres Kabel.

Beim Videosignal gibt es mehrere Ursachen, ist halt ein analoges Signal, und davon nicht das beste. Die Staffelung der analogen Videoverbindungen ist folgendermaßen:
1. Component (Y/Pb/Pr) (alles einzeln über 3 Leitungen)
2. RGB (alles einzeln auf 3 Leitungen)
3. S-Video (alles über 2 Leitungen)
4. Composite (alles über eine Leitung)

S-Video hat bei mir früher auch mal gerauscht, je nach Kabel und Verlegung desselben. Jede Einstreuung wirkt sich auf die Verbindung aus. Also kann das Kabel schuld sein oder der Weg, den das Kabel nimmt. Versuch einfach ein wenig rumzuprobieren mit anderen Kabeln und Kabelwegen.
 

streuner32

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
806
zum schlechten Bild - benutz den S-Video-Eingang deines TVs und nicht übern Scart-Adapter

zum Brummen - a) stecken beide Geräte an der selben Steckdose oder Verteiler und b) ist das Brummen weg, wenn Du an beiden Geräten (TV und Receiver) das Antennenkabel ziehst

wenn ja, brauchst Du Antennenentkoppler, die die Masse des Antennensignal von denen der Geräte trennt ohne dabei das Signal zu beeinflusen (kosten zwischen 7 und 10 € das Stück)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top