beQuiet Dark Power Pro 11 750W Kabel

InspecTequila

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
643
Hallo zusammen,

habe das oben genannte Netzteil, das jetzt jedoch durch das gleiche nur mit 650W ersetzt werden soll.
Kann ich die Kabel des 750W Netzteils benutzen oder eher nicht? Würde die verlegten Kabel nämlich drin lassen und dann halt nur das Netzteil tauschen.

Gruß Tequila
 

InspecTequila

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
643
Naja soll ein Versuch werden. Hab bei Star Citizen ab und zu Abstürze. Ereignissanzeige sagt Kernel Power 41.
Hatte das sonst bei keinem Game. (PUBG, Ring of Elysium, Rainbow Six, COD BO4) Denke es liegt eher am Game, aber naja wills halt testen!
 

neofelis

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.151
Naja soll ein Versuch werden.
Hatte das sonst bei keinem Game. ...
Ganz schön verzweifelt...
... Denke es liegt eher am Game, aber naja wills halt testen!
Äh jo!

Die Kabel der gleichen Netzteilgeneration kann man bei BQ tauschen. Das schreiben sie selber in ihren FAQs zum Thema Kabel-Nachkauf:
...Teilweise passen die Kabel physisch auch in älteren Serien ... jedoch hat sich die Pinbelegung der Netzteile mittlerweile geändert. Bei Nutzung der Kabel würde die SCP des Netzteils auslösen und das Netzteil sperrt alle Spannungen.
 

InspecTequila

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
643
Beide Netzteile sind das Model Dark Power Pro 11. Nur dass das Neue eben 650W hat.
 

kaka11

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
481
Vielleicht sind ja die Kabel die Ursache?!

Spass beiseite: Hast du die üblichen Massnahmen zur Behebung von Softwareproblemen schon alle durch?
 

InspecTequila

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
643
Welche meinst den?
 

kaka11

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
481
Zum Beispiel neue Treiber, Game neu installieren, Sysinternal Tools.
Dann synthetische Lasttests um die allgemeine stabilität zu prüfen. Wenn z.B. LinPack, Prime95, Furmark und Memtest problemlos laufen, liegt kein Hardwaredefekt vor.
 

InspecTequila

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
643
Okay und wie lange muss ich die Lastests laufen lassen?
 

InspecTequila

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
643
Ne hab kein OC!
 

kaka11

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
481
Memtest bis er das ganze RAM durch hat.
Die andern Tests ca. 30 Minuten je. Dann ist ein thermischer steady state erreicht und Abstürze danach sind sehr selten. Meistens haben Rechner bei sehr hoher Last schon innerhalb weniger Minuten Abstürze (natürlich nur falls generell ein Problem vorliegt), die bei mittlerer Last (z.B. Games) nicht regelmässig auftreten.
Evtl. auch Linpack und Furmark parallel laufen, das verlangt sehr viel ab. Natürlich Linpack nicht auf alle Threads, sonst läuft Furmark nicht richtig.
 
Top