Bericht Bericht: Spielecheck: Vista gegen Windows 7

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.380
Mit Windows 7 steht das nächste Betriebssystem von Microsoft vor der Tür. Wir haben die noch bis August lauffähige Beta-Version auf ihre Spieletauglichkeit hin untersucht. Dazu muss Windows 7 sowohl auf einer ATi- als auch auf einer Nvidia-Grafikkarte gegen ein ausgereiftes Windows Vista in der neusten Version antreten.

Zum Artikel: Bericht: Spielecheck: Vista gegen Windows 7
 

Mr.Zweig

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.213
Mal wieder sehr Aufwendig. Vielen Danke für die ganze Arbeit und den guten Überblick. Allerdings scheinen mir die Ergebnisse im Bereich der Messtoleranzen zu liegen und abgesehn davon handelt es sich ja bei Win7 noch um eine Beta ohne korrekten Treibersupport.

Hoffentlich wird die Final von Win7 noch um einiges schneller werden.
 

Drullo321

Captain
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.393
Zumindest stellen wir schonmal eins fest. Mindestens ist Win7 genauso schnell wie Vista und nicht wie damals XP<=>Vista bei gleicher Hardware (der damaligen Zeit entsprechend)
 

Raynerd

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
16
Ich kanns nicht mehr hören!

Die großen Treiberänderungen kamen mit Vista. Vista hatte (!) so scheiß performance, weil die Hardwarehersteller nicht ausm Arsch gekommen sind. Darf ich dran erinnern, dass z.B. ein halbwegs vernünftiger Treiber von Creative erst 1 1/2 Jahre nach Vista release erschienen ist?

Da Treibermodel Win7 == Vista müssen wir bei Win7 nicht wieder 2 Jahre warten, bis gute Treiber vorhaden sind. Und da es auch die gleichen Treiber sind, hats fast die selbe Performance.

Da das in die meisten Köpfe wohl nicht rein will, schwimmt Microsoft auf der Welle einfach mit und verkauft Win7 als Neuanfang.
 
Zuletzt bearbeitet:

rZx

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.302
bin echt schon gespannt auf die win7 final, obwohl ich mit meinem vista vollends zufrieden bin :o

lief bei den benchmarks eigentlich die sidebar mit?
die zieht irgendwie immer 2-5% und beeinflusst leicht die fps :p
 

Uepsilon

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
3.029
ein trioladen-test mit bezug auf xp wäre schön.. damit man auch den direkten vergleich zur eigentlichen konkurrenz hat..
 

Thane

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
6.705
Das wird sich auch in der finalen Version nichts bis unwesentlich geben, da Windows 7 im Inneren quasi Vista ist...
 

Cameron

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
690
Na dann bin ich mal gespannt. Bin seit Release auf Vista x64 und von Anfang an sehr (!) zufrieden. Wegen ein paar Treiber-Unzulänglichkeiten wollte ich nicht beim alten XP bleiben - und ich wurde nie enttäuscht.

Von Windows 7 erwarte ich mir nicht allzu große Performance-Sprünge, immerhin muss ein Betriebssystem nicht ausschließlich schlank genug sein, um Spiele mit höchsten Frameraten darstellen zu können. Windows 7 sollte einen gewissen "Mehrwert" gegenüber Vista bieten und dennoch mit der Spieleperformance des (dann) alten Vista's mithalten können.

Damit wäre in Sachen Windows 7 alles richtig gelaufen. Wer ein schlanke OS ohne Schnörkeleien will, soll sich die kostenlosen Pinguin-Distributionen runterladen. Wobei auch die mittlerweile auf den Schnörkelzug bereits längst aufgesprungen sind (siehe neuestes KDE...).

Windows 7 liegt im Plan...
 

Wilthi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
302
Ich kanns nicht mehr hören!

Die großen Treiberänderungen kamen mit Vista. Vista hatte (!) so scheiß performance, weil die Hardwarehersteller nicht ausm Arsch gekommen sind. Darf ich dran erinnern, dass z.B. ein halbwegs vernünftiger Treiber von Creative erst 1 1/2 Jahre nach Vista release erschienen ist?

Da Treibermodel Win7 == Vista müssen wir bei Win7 nicht wieder 2 Jahre warten, bis gute Treiber vorhaden sind. Und da es auch die gleichen Treiber sind, hats fast die selbe Performance.

Da das in die meisten Köpfe wohl nicht rein will, schwimmt Microsoft auf der Welle einfach mit und verkauft Win7 als Neuanfang.
Dein Überhaupt erster Kommentar hats aber in sich :rolleyes:
bin aber selber Meinung... ^^
 

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.861
Danke für den Test, interessant ist es ja.

Aber mir fällt erlich gesagt nichts ein was es da noch groß zu sagen gibt.

@ Raynerd
Ganz meine Meinung und willkommen bei CB...

Deshalb kommt für mich Win7 erst nach einem SP in Frage. Vista ist mitlerweile einfach sehr gut und ich bleib erst mal dabei. Win7 lohnt den umstieg m.M. nach noch nicht.
 

yahooligan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
265
Dass sich die Vorläufige Windows 7 Version und Vista, worauf Win7 ja aufbaut, nicht viel nehmen, hat schon so ziemlich jedes online Magazin getestet. Da erwartet man im Moment auch keine Unterschiede (vielleicht tut sich ja noch was bis zur Final). Ich finde euren Test ja trotzdem gut aber ein Vergleich von Windows 7 zu Windows XP hätte wahrscheinlich mehr Leute interessiert.
 

Cumonu

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.002
Der erste Satz des Fazits - "Die Beta-Version von Windows 7 weiß in unserem kurzen Test zu gefallen und kann den Vorgänger Windows Vista überflügeln" - passt nicht so recht zum Rest.

Das sollte doch ein Spielecheck sein? Für mich bewegen sich die Performance-Unterschiede im vernachlässigbaren Bereich der Mess(un)genauigkeit.
 

F_GXdx

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
4.028
Das Fazit stimmt echt nicht, dann hättet ihr wenigstens eine subjektive Testseite zu Workflow und Systemeigenschaften schreiben sollen. Aber wer erwartet schon ernsthaft von einem Betriebssystem schnellere Programmausführung und Spieleperformance?
 

Commodus89

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
676
Hihi ich find den Abschnitt des Satzes "Das Betriebssystem reagiert abseits der Spiele spürbar flotter als der Vorgänger..." etwas lustig, wenn man sich mal das Testsystem anschaut.
Also mein System ist schon ein Eck schwächer und trotzdem ist Vista an sich so flott wie es nur sein könnte. Oder meint ihr hiermit spezielle Anwendungen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Euphoria

Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.304
Man sollte auch bedenken , dass bei W7 noch einige Features nicht eingebaut sind.
Alles in allem ist es einfach Vista, welches aufpoliert wurde und unter neuem Namen verkauft wird.

Es kommt nur dadurch, dass Vista am Anfang Imageschaden genohmen hat und dadurch viele Vorurteile herrschten.

Im Endeffekt ist es egal , wenn die Leute die jetzt W7 besser finden und Vista mies sagen das nur wegen Vorurteilen , denn es ist im Grunde das "gleiche"
 

feris

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.569
Hallo!

Ganz netter Test, wenn auch schon in ähnlicher Form von einigen anderen Seiten durchgeführt.

Geschwindigkeit bei Win 7 nur an Spielen festzumachen ist allerdings etwas einseitig. Vista fühlte sich gegenüber XP merklich langsamer an. 7 fühlt sich auf weniger potenter Hardware wieder merklich flüssiger an.

Gründe:
Die Speicherverwaltung wurde geändert. Es gibt einen sogenannten Fault Tolerant Heap. Der fängt häufige Fehler von Programmen beim Systemspeicher ab und soll zu 10-20% der heutigen Programmabstürze abfangen -> ergo System wird stabiler. Spart indirekt natürlich auch Zeit.

Es wird auch effizienter mit dem Speicher umgegangen. Mocrosoft will natürlich nicht das für den Netbookmarkt nur die Wahl zwischen XP und Linux herrscht. Ruft man den Taskmanger auf sieht man das weitaus weniger Tasks bei 7 als bei Vista laufen. Das spart Platz und die benötigten Dienste werden erst bei Verwendung gestartet.

Für die Stromsparfreaks unter Euch ist auch gesorgt: Einzelne Kerne sollen schlafen gelegt oder ganz abgeschaltet werden sofern es die Hardware unterstüzt.

Ganz wichtiger Punkt: Die UAE wurde und wird immer noch stark überarbeitet. Geschwindigkeit ist auch nicht ständig irgendwelche Betriebssystemrequests beantworten zu müssen.

Weiterhin wir die Lüftersteuerung an 7 übergeben, was dann endlich mal eine einheitliche Lösung schafft. (Hat natülich nichts mit Tempo zu tun).

Letztendlich ist 7 schon ein aufgebohrtes Vista, jedoch mit einigen Änderungen unter der Haube die erstmals mit neuer Version Performance im Alltagsbetrieb bringen und nicht mehr -> sondern weniger Hardware wie RAM erfordert. Der Aufbau der Treiber ist unverändert nach dem WDDM Modell. Was Microsoft davor schützt ein Treiberdebakel wie mit Vista zu erleben.

Ich denke mal Vista hat gute Chancen das erste OS von MS zu werden wo man nicht auf das erste Servicepack warten muss bis es endlich alltagstauglich wird. Mit dem neuen PC wird man nicht wehmütig auf Vista zurückblicken müssen wie es bei XP der Fall war.

Man hat einfach versucht 7 etwas schlanker zu machen und einige neue bequeme Funktionen eingebaut. Das Vernetzen zweier PC schafft jetzt sogar meine Oma, was man bei XP und Vista nicht behaupten konnte.

Das sich 7 bei reinen Benchmarks oder sehr grafik- oder prozessorlastigen Games kaum um 20 oder 30% wird absetzen können ist zu erwarten. Allein dadurch das es im Kern ein Vista ist und das gleiche Treibermodell verwendet. Nur eben etwas sparsamer mit den Ressourcen umgeht.

Der einzige Punkt der mich ärgert: Warum weiter 32 Bit? Mit 64 Bit wäre endlich die Speichergrenze gefallen. Ok, unter 7 ist man nicht gezwungen die Auslagerungsdatei wie bei Vista abzustellen wenn man flott arbeiten möchte. Aber unter Vista 64 laufen doch so auch alle Programme die unter 32 laufen. Nur weil etwas mehr Platz auf der Platte belegt wird? Selbst mein AMD 64 3200+ wäre in der Lage gewesen mit 64 Bit umzugehen. Ein Schnitt auf nur 64 Bit hätte auch Geld bei der Treibererstellung der Hartwareindustrie gespart. Na ja, vielleicht bei 8 ;)
 

digitalangel18

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.347

Funkenschlag

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.876
Ich finde immer solche Vergleichstabellen mit "moderner" Hardware witzig xD
Die Werte liefern egal welches BS fast durchweg spielbare FPS-Werte. Die sind sogar alle ziemlich nah beieinander.

Aber endlich gibt es wieder neuen Stoff für unsere FPS und Benchmark Punkte Jäger :D Ätschi Bätschi laut Test läuft mein Spiel mit 83 fps statt deinen poppeligen 75fps - kauf dir mal ein anständiges BS, voll die lahme Krücke :-p
 
Top