Blackscreen/Freeze

neodiablo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
20
Hallo,

mein Kumpel hat jetzt seit 3 Monaten Probleme mit seinen Computer. Der Pc fängt zufällig an zu stottern (merkt man auch beim Sound) kurz darauf dann ein Freeze, danach Blackscreen und am ende dann Neustart. Nach dem Problem gibt es dann auch manchmal Blackscreens/neustarts beim starten von Windows. Das Stottern allerdings erst seit der neuen CPU/Mainboard (Vorher war eine AMD drin mit ca. dem gleichen Problem). Konnte im Windows Ordner auch keinen Minidump Ordner finden, also denke ich mal das es keine Bluescreens sind. Der Fehler tritt sporadisch auf und es kann sein das es mal Tage keine Probleme gibt.

Pc:
xeon e3-1230v3
Gigabyte GA-H87-D3H
8 GB Corsair 1333er Ram
Gigabyte 7950
http://geizhals.at/de/cooler-master-gx-series-550w-atx-2-3-rs-550-acaa-d3-rs-550-acaa-e3-a637257.html
Win7

Mittlerweile wurde dann im Grunde alles getestet:
2 Grakas, 3 Mainboards, 2 CPUs, 2 verschiedene Ram Kits, mit und ohne Festplatten und das Netzteil wurde auch getauscht. Allerdings nur gegen ein gleiches Model vom Händler. Pc wurde auch mehrfach formatiert etc.

Hab mich in der Ereignisanzeige etwas umgesehen und da sind mir diese Fehler dann ins Auge gesprungen:

Ereignis-ID 11, Disk
Der Treiber hat einen Controllerfehler auf \Device\Harddisk1\DR1 gefunden.

ist da öfters vorgekommen und vor und nach den Abstürzen diese drei:

Ereignis-ID 11, Wininit
Benutzerdefinierte DLLs werden für jede Anwendung geladen. Der Systemadministrator sollte die Liste der DLLs prüfen, um sicherzustellen, dass sie sich auf die vertrauenswürdigen Anwendungen beziehen.

Ereignis-ID 1101, Eventlog
Überwachungsereignisse wurden vom Transport gelöscht. 0

Ereignis-ID 3002, Loadperf
Der Textzeichenfolgenwert zur Beschreibung des Leistungsindikators in der Registrierung ist falsch formatiert. Die falsch formatierte Zeichenfolge ist "". Das erste DWORD im Datenbereich enthält den Indexwert für die falsch formatierte Zeichenfolge, während das zweite und dritte DWORD im Datenbereich die letzten gültigen Indexwerte enthalten.

Bin mittlerweile fast am verzweifeln was das Problem angeht, da wir im Grunde alles getauscht haben. Einzige was noch gleich ist, ist eben das Netzteil das vom Händler durch ein neues gleiches Model getauscht wurde. Kann es also am Netzteil selber liegen?

Er will sich jetzt auch unbedingt ein 700w Netzteil kaufen, weil ihm irgendwer gesagt hat das ein 550w zu wenig wäre und ich werd ihn davon wohl auch nicht abhalten können. Daher noch die Frage gibt es gute 700w Netzteile für ca. 100€? Lieber schlag ich ihm dann noch ein gutes vor als das er sich irgend nen Noname Mist kauft.
 

oelchenpoelchen

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.347
Soll er sich ein Be Quiet! holen mit 400Watt, aber denke nicht, dass dies was ändert! Der PC braucht keine 350 Watt... Das Problem ist nicht der Stromverbrauch!

Gleiches Modell vom Händler? Könnte es auch das Selbe gewesen sein :evillol::evillol::evillol: Böser Händler!

Versucht mal nen andres Netzteil, aber kauft keins was mehr als 500Watt hat!

\Device\Harddisk1\DR1

Ist doch nen Festplatten Fehler, wie habt ihr das denn ohne Festplatten getestet?

So, google sagt: Festplatten machen was falsch... Also habt ihr mal komplett neues Windows, neue Festplatten ausprobiert?

Falls er ein sturrer Bock ist, sag ihm er soll meins kaufen, ist zumindest kein Total Schrott :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

neodiablo

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
20
Er meinte er hat den Pc ohne Festplatten laufen lassen und des teil soll dann im Bios/beim Bildschirm wo das Bootmedium ausgewählt werden soll abgekackt.

Netzteil wurde 100% durch ein neues getauscht und bis auf Festplatte und eben dieses Netzteil Model wurde alles durch andere Sachen von anderen Marken ersetzt.
 

oelchenpoelchen

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.347
Das kann ja im Prinzip nicht sein, oder? Es sei denn zwei Geräte hatten den gleichen Fehler...

Tippe immernoch auf eine oder alle Festplatten!

Aber probiert ruhig noch nen andres PSU, nicht über 500 Watt bitte!
 
Zuletzt bearbeitet:

neodiablo

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
20
Hab ich auch gedacht, aber eventuell kommt irgend ein Teil nicht mit dem Netzteil klar. Wäre die beste Erklärung die ich dazu hätte.

Ich hab auch an die Festplatte gedacht, aber er meinte ja es wäre ohne Festplatte dran genauso. Deswegen wollte ich eben hier mal nachfragen weil ich selber keine Ahnung mehr habe.
 
Top