Bluescreen / Freeze Kernel-Power Ereignis ID: 41

K

KekschenPaddy

Gast
Servus,
ich bekomme eigentlich nur beim zocken einen Bluescreen (Battlefield 3).

In der Ereignisanzeige steht folgendes:

Fehler
Beschreibung 1. Bluescreen
Beschreibung 2. Bluescreen


Mein System
Habe ein 500W Netzteil und seid kurzem eine Lüftersteuerung verbaut (für 3 Gehäuselüfter)


RAM ist laut Memtest86 ok.

CPU-Z
CPU
Mainboard
Memory
SPD
Graphics



Treiber sind aktuell, habe es nochmal mit Driver Genius Professional getestet und angeblich ist alles aktuell =)

schonmal vielen Dank für die Hilfe
 

DjNDB

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.533
Lad mal ein paar der aktuellen Minidumps hoch (i.d.R. aus C:\Windows\Minidump). Vielleicht kann man darin die Ursache erkennen.
 

CasiHST

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
484
Habe das Problem auch, aber bei mir passiert es meist im Leerlauf und nur ganz sporadisch, einmal in der Woche oder paar mal am Tag.
An meine Minidump komm ich aber nicht ran, weil die wohl nicht existiert
 

Inzersdorfer

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
6.337
@CasiHST: Was bei einem KernelPower 41 kein Wunder ist, dabei schmiert Windows komentarlos ab, meist ohne Bugcheck (=Bluescreen). Mehr zu dem Fehler: google nach "KernelPower 41", dann findest du hier drölfzigtausend Threads dazu, eine einfache Universalmethode den zu beheben gibt es nicht, da hier alle möglichen Komponenten beteiligt sein können.

@KekschenPaddy: Ursache ist BF3, aus deiner .dmp:
BugCheck A, {8cc00018, 2, 0, fffff80002f87077} Probably caused by : memory_corruption
 

CasiHST

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
484
GeGoogelt hab ich schon, hab auch schon meinen Prozessor runtergetaktet und das System gereinigt, alle Verbindungen überprüft und hab dann noch einen Lüfter vor die Speicher gehangen.
Heute lief das System ohne Probleme, ich denke ich muss noch paar Tage warten und wenn er dann stabil läuft ohne Absturz, denke ich das ich das Problem schon behoben habe.

Hätte ja sein können das es was Spezielles ist was den Fehler ausgibt, aber da es wohl doch alles mögliche sein kann....nunja trotzdem Danke für das Statement :)
 
K

KekschenPaddy

Gast
Mhh ok, ich habe schon BF3 vermutet.
Liegt es denn jetzt direkt an dem Spiel oder an der Hardware/Treiber?

Bzw. was kann ich jetzt machen? =)
 

DjNDB

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.533
Ich würde erstmal Hardware durchtesten mit Memcheck86+ und ggf. prime95.

Sind deine Treiber alle aktuell?
 

Inzersdorfer

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
6.337
@KasiHST: Ja leider, würde bei den KernelPower 41 immer ein Bugcheck dabei sein, könnte man wenigstens irgendwo ansetzen. Bei diesem hier zeigt sich BF3 garnicht, hier werden nur Systeminterne Speicherverwaltungsvorgänge ausgeführt, dabei gibts einen fatalen Fehler.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25.931
Welche Ampere (A) werden bei dem NT-Aufkleber für die +12V-Schiene angegeben ?
 

Inzersdorfer

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
6.337
Ach ja, hier die Auswertung deines Bugchecks, hilft dir nichts, nur der Vollständigkeit halber.
Bei den geladenen Modulen auch nichts Auffälliges, allerdings beinhaltet ein Minidump nicht alle Treiber.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25.931
NT ist OK - es hat auf der +12V-Schiene 34A -

versuch mal im BIOS die RAMs auf 8-8-8-24 / TRC = 36 / TRFC = 110 / Commandrate (1T/2T Memory Timing ) = 2T / 1,65V einzustellen - direkt nicht "auto"
 
K

KekschenPaddy

Gast
jop werde ich sofort mal machen.

geht es überhaupt, dass ich den cl9 ram auf 8 umstellen kann?
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25.931
JA, einige MBs kommen mit "9-9-9-27" nicht zurecht - obwohl es eigentlich umgekehrt sein sollte - es hängt mit der Speicheranbindung und / oder mit der BIOS-Version zusammen - nicht jedes "neue" BIOS ist daher sinnvoll - aber hilft oftmals -
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25.931
Zumindest stimmt 9-9-9-24 nicht - es sollte wenn dann "9-9-9-27" eingestellt sein - abgesehen von der Commandrate - ist nicht immer einstellbar -
 
Top