Bremst die Cpu meine Grafikkarte aus?

Msineo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
295
Hallo Community!
Ich habe des öfteren Beiträge und Artikel von Computer Base gelesen und jetzt habe ich mich entschieden, sich hier zu registrieren.

Aber ich habe eigentlich nur eine Frage:

Ich habe vor mir bald eine neue Grafikkarte zuzulegen, die wahrscheinlich eine Radeon HD 6790 wird. Aber da ich noch am denken bin, ob es sich überhaupt lohnen würde, frage ich euch einfach mal. Wird meine CPU die Grafikkarte ausbremsen?

Mein System:

Mainboard: MSI P45 Neo3-Fr
CPU: Core 2 Duo E6750, 4 MB Cache, übertaktet auf 4,0 GHz
Arbeitsspeicher: Corsair XMS2 DDR-2 1066 - 4 GB
Grafikarte: Zotac GTX 260
Netztteil: Powercolor 500 Watt, 80+ (Wird hundertpro reichen :))
 
S

Sw@rteX

Gast
bei 4ghz wird da nix ausgebremst, die cpu liefert ausreichend schnell daten.
 

HansOConner

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.916
Hi, die Karte wird von deiner übertakteten CPU nicht ausgebremst, aber warum holst du dir so eine alte Karte, die hat bald 2 Jahre auf dem Buckel, ich würde eher in Richtung 7850, z.b. Gigabyte Radeon HD 7850 Windforce 2X OC gehen.
 

Whoozy

Banned
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
4.793
Kommt auf das Spiel an. Wenn das Spiel nicht mehr als 2 Kerne unterstützt wirst du mit deinem übertakteten Prozessor obwohl der älter ist, eigentlich garnicht mal so schlecht dastehen.

Aber fast alle neueren Spiele unterstützen 4 Kerne, ich denke ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster wenn ich sage, für eine Radeon HD6970 brauchts du definitiv einen 4 Kerner, wenn du neuere Games zockst.
 

Papabär

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
729
jo würde dir auch ne 7850 (28nm Fertigung) empfehlen
 

grax

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.691
Ich habe selbst noch einen E6750 @ 3,2 GHz und eine übertaktete HD 6850, die etwa 20% schneller ist als eine HD 6970 (https://www.computerbase.de/2011-04/test-amd-radeon-hd-6790/5/)
Es gibt schon einige Spiele die nicht gut mit einem Dual Core skalieren (zum Beispiel Witcher 2), allerdings muss man dann auch ein paar Einstellungen vornehmen um die CPU zu entlasten falls möglich. Der Vorteil ist, dass du die überschüssige GPU Power in Anti Aliasing und höhere Details packen kannst.
Es kommt halt drauf an welche Spiele du spielen möchtest und in welcher Auflösung.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
je nach soft/game & setting limitiert die cpu ... idealerweise kann solch eine graka ihr ganzes potential ausschöpfen,
wenn die soft primär gpu-limitierend ist oder auch max. 2kerne unterstützt.

- stimme da Whoozy zu & habe es am eigenen leib erfahren. ;)
 

Multivitamin

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.168
6790 ? warum sowas veraltetes ?

zumal das ding mal grad 10% schneller ist als deine jetzige , das ist messbar , mehr aber auch nicht...
 

grax

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.691
@Multivitamin: Hast recht, von einer GTX 260 zu einer HD6790 zu wechseln macht wenig Sinn. Vielleicht meint der TE auch eine HD6970?
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
davon bin ich auch ausgegangen ...^^
wenn wir mal ehrlich sind, die jetzige 260er wird mit dem Conroe heute schon bei softABC nicht voll ausgefahren.
kann man natürlich dann "schön" am lastverhalten ablesen.
 

Mika911

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.328
Ich hab mir gerade mal einen kleinen Überblick verschafft und gesehen, dass die Karte kaum schneller ist als die 260GTX.
Für ganz schmales Geld kann man über einen tausch nachdenken, Performancewunder darfst du aber keine erwarten.
Ob die CPU bremst hängt von der Software und der Auflösung ab.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
dachte ich auch^^ ... vorhaben knicken/streichen!
spare an & gönne dir 4cores + grakaX :)
 

Whoozy

Banned
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
4.793
Also ich habe mal grade nachgeschaut und mal die HD5770 mit der GTX260 verglichen. Damals war die GTX260 gut 8-10% schneller. Die AMD Radeon HD6790 ist 10% schneller als die HD5770. Das heisst also, der Umstieg lohnt sich überhaupt nicht.
 

Msineo

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
295
Hey

danke für die vielen schnellen Antworten.
Klar würde ich mir ne 7850 holen, aber ihr müsst bedenken ich bin kein Goldesel :D. Ich bin noch Schüler (grad mal 16 Jahre alt) und kann mir so ein Ding einfach nicht leisten. Auch habe ich nach einer GTX 460-480 geschaut, welche auch noch ausreichend Leistung für die heutigen Spiele hat. Außerdem bin ich nicht so einer, welcher 8-faches MSAA beim zocken braucht :).
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
für ~250 - 300€ bekommt man heute schon hervorragende cpu's, board & ram ... egal ob Intel oder AMD (Vishera).
mit 16 kann man auch bisschen nebenher arbeiten gehen/ ferienjob o.Ä.
geburtstag, ostern, weihnachten etc. wird auch wieder dieses jahr erwartet.^^
man(n) muß auch nicht jede woche in der disse verbringen oder das geld anderwertig verpulvern.^^

auf gut deutsch ... man setzt einfach prioritäten!
natürlich kannst du dir auch erstmal eine DX11(1) graka gönnen & ein weiteres upgrade auf später vertagen,
denn wie gesagt auch die 260er wird mal mehr oder weniger von deinem Conroe limitiert ... AUCH wenn dieser
mit 4,0GHz befeuert wird.
 
Top