Bügel-Kopfhörer = Groß + Robust ~ 30€

Zajkar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
321
Guten Abend,

Ich bin auf der Suche nach nem guten Bügel-Kopfhörer (Kein Nackenbügel).
Ich zocke ab und zu, aber nicht wirklich professionell (Also mit genauem hören woher welcher Gegner kommt, aber wäre nice to have :) )
Ansonsten höre ich fast nur Musik nebenbei.

Habe schon das Superlux HD-681 Evo BK, was an sich supertoll ist.
Aber das die 3,5mm Klinke am linken Kopfhörer nen Wackelkontakt hat.

Würde wieder diesen Kopfhörer nehmen, wenn ich wüsste, dass hier nicht nochmal so ein Wackelkontakt entsteht.
Außerdem ist dieser "Gummi"-Bügel oben bei mir gerissen, deswegen brauche ich große Kopfhörer, da ich einen großen Kopf habe.
 

Narbennarr

Captain
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
3.450
bei 30€ findest du leider keine alternative
 

Downsite

Newbie
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
6
Also was das gerissene Kopfband angeht, bei mir war es auch ganz an einem Ende ausgerissen. Nach reibungsloser Reklamation bei Thomann hat das Ersatzexemplar (diesmal mit Velourpolster dabei) die neuere Verstellmechanik. Denke das dies diesmal länger hält.
 

HzweiO

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
259
Der Gumminbügel ist bei mir auch kaput gegangen. Ein paar Fotos an den Support und zwei Tage später war ein neuer Kopfhörer da. Und das geht drei Jahre lang. Was will man mehr? Wenn nach der Zeit wieder was kaputt geht sollt es keine all zu große Investition sein sich doch mal wieder das Nachfolgeemodel neu zu kaufen.

PS: Keine der beiden die ich bekommen habe, hatten einen Wackelkontakt. Und theorethisch kann man den Gummibügel (zumindest bei mir) auch mit etwas reisfesten Faden wieder befestigen und hat somit noch ein Ersatzgerät.
 

Xepha

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
331
Wenn es wirklich nur bis 30 Euro geht, könnte auch ein Monoprice 8323 passen. Spielt auch mindestens auf dem Level des Superlux und hat nicht so ein pseudo auswechselbares Kabel, sondern eine richtige Klinkenbuchse.
 

Zajkar

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
321
Welchen Support von Thomann muss ich anschreiben ?
Kundenservice ? Qualitätssicherung ? Reperaturannahme?
Gehe mal von Kundenservice aus, odeR ?!
 

Zajkar

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
321
Jo danke euch,
habe ein Bild an Thomann geschickt, von dem gerissenen Kopfhörer.
Die haben mir einfach ein neues rausgeschickt, ohne dass ich mein altes zurückschicken muss, was ja an sich noch funktioniert.
Also das gibt erstmal ne gute Bewertung für Thomann :)
 
Top