News Canon DV40: DVD-Camcorder mit 4 MP

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
Canon stellt mit dem DV40 einen neuen Camcorder vor, in dem eine 8cm-DVD rotiert und dank seines 4 Megapixel-CCD-Bildsensors auch zur Aufnahme von Fotos (bis 2304 x 1736 Pixel) geeignet ist. Bei Videoaufnahmen, die direkt im MPEG2-Format erfolgen, werden dagegen 3 Megapixel genutzt.

Zur News: Canon DV40: DVD-Camcorder mit 4 MP
 

zappels

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
696
Mann mann es geht weiter und weiter und weiter... es kann jetzt schon jeder Typ im Wohnzimmer Tarentino und Co. Konkurrenz machen. Die Qualität sollte dafür locker reichen.
In dem Sinne... weiter so.
 

dualcore_nooby

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
668
schade nur, dass für camcorder so wichtige details wie akkulaufzeit und wieviel auf eine mini-dvd draufpasst nicht in den news stehen.

Grundsätzlich find ich es eine gute idee, andererseits versucht man ja eigentlich empfindliche mechanische Teile in jedem bewegtem Kleingerät durch elektronische Lösungen zu ersetzen.
Auf der DVD haben bestimmt keine 2GB Platz. 2GB Flash-Speicher kosten für Hersteller 65USD (siehe iPod Nano). Das sollte in einem 1000 Euro Camcorder doch machbar sein.Der wird leichter, hat längere Akkulaufzeit. Man könnte auch DVD Daten direkt auf SD-Karte speichern. Und dann noch eine Software so ähnlich wie iDVD mitliefern, damit es jeder mit seinem PC flott in eine ansprechende DVD mit Menü verwandeln kann.
 

spaceman2702

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
382
jetzt geht das wettrüsten im camcorderbereich los. dabei reichen 1000 megapixel für hdtv aus. gute camcorder verfügen über 3 CCD und nicht über so lichtschwache ccd monster wie diese Canon. die fotos sind nicht mit einer billigen 4mpixel camera zu vergleichen und auf die dvd passt auch nicht die welt drauf. alles wird gleich, um es möglicht beschissen bearbeiten zu können, im Mpg2 Format abgespeichert. nein danke nicht das was ich mir für so viel geld kaufen würde. lieber guten camcorder mit mini dv.
 

loop'ei

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
984
fehlt nur noch eine die mit objektiven arbeitet und wahlweise für fotos mit spiegelreflex techik arebeitet.... aber der trend geht ja eh dahin :D

Edit @ dualcore_nooby ich glaube da hieß es 8cm dvd das ist eine normale und keine mini
 
Zuletzt bearbeitet:

Der Turl

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
2.007
ein nettes teil...da muß man mal ein auge drauf werfen.

einziger nachteil: die cam unterstützt keine DVD-RAM ( im gegensatz zu zb.: HITACHI/PANASONIC DZ-MV380 E, jaja die hab ich im besitz). DVD-Ram ist für solche arten von aufzeichnungen meiner meinung nach das optimale medium. sehr schnell, äußerst flexibel was schnitt/löschen/speichern/zusammenfügen direkt auf der cam betrifft und x-mal wiederbeschreibbar, beide seiten sind für aufnahme geeignet usw. !
 

Cmon

Ensign
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
197
sinnloses Teil...

-viel zu hohe CCD-Aulösung, die nix bringt ausser lichtschwache Aufnahmen
-Akkulauftzeit? Sicher kurz dank DVD
-kein Standart-DV-Format...bearbeiten???
-MPEG2...komprimiertungsverlust
-es passt viel zu wenig auf so ne mini DVD


also?
 

e-Laurin

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
10.497
"-MPEG2...komprimiertungsverlust"
Dir ist schon klar, dass ein unkomprimiertes Video sehr, sehr groß ist?
Außerdem ist MPEG2 gar nicht so schlecht. Das wird AFAIK auch bei normalen Film-DVDs aus der Videothek verwendet.
 

Sunnyboy87

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
170
schon klar, das so ein DV-Format video mehrere Gig hat, aber Cmon schon recht, wenn man das ins MPEG schiebt, ist alles futsch... schnelle bewegungen oder sowas macht das einfach nicht mit und dann siehts scheiße aus.

=> hab selber nen Mini DV camcorder und bin immernoch auf der suche nach den richtigen codecs, weil z.B. beim Ski fahren die schnellen bewegungen dann nur noch in Pixelberge ausarten und details nicht mehr zu erkennen sind...
 

Der Turl

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
2.007
Zitat von Sunnyboy87:
=> hab selber nen Mini DV camcorder und bin immernoch auf der suche nach den richtigen codecs, weil z.B. beim Ski fahren die schnellen bewegungen dann nur noch in Pixelberge ausarten und details nicht mehr zu erkennen sind...

ich hab da mit meiner hitachi ( siehe oben ) kein problem. da pixelt nix ( trotz mpeg2 ) beim skifahren, bloß den autofocus darfst da nicht bemühen( wennst selber runterdüst ) . *g* .
 

Mainzl0r

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
47
Wie ist eigneltich der Antrieb der DVD im Groben aufgebaut?
Ist der so wie bei nem normalen Player?
Wenn ja.. was passiert, wnen man dne Camcorder dann bewegt..also um die Achse, um die sich die DVD dreht..
Dreht sich dnan die DVD mal schneller oder langsamer im Camcorder?

Zitat von loop'ei:
Edit @ dualcore_nooby ich glaube da hieß es 8cm dvd das ist eine normale und keine mini

Schon gewusst, dass ne CD genauso groß ist wie ne DVD?
Kannst ja mal nachmessen.. hats sicherlich eine CD zu Hause!
Und da wird dir dein Lineal 12cm anzeigen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

TerTos

Ensign
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
237
spaceman welche cam mit 3ccd ist den empfehlenswert ?

Habe letzes jahr mal in einem Vergleich 1CCD vs 3CCD ( panasonic ) auch gelesen das die unterschiede minimal waren.
 

madca7

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
94
Zitat von zappels:
Mann mann es geht weiter und weiter und weiter... es kann jetzt schon jeder Typ im Wohnzimmer Tarentino und Co. Konkurrenz machen. Die Qualität sollte dafür locker reichen.
In dem Sinne... weiter so.

Man kann diese kleinen futzelccd-camcorder eben nicht für Filme "à la Tarantino" benutzen da sie durch die kleinen Ccd keine ordentliche Unschärfe hinbekommen.. genau das gleiche wie Digicams vs Spiegelreflexcams.

Ausserdem, selbst wenn du ne ordentliche Filmcam hast möcht ich dich ma sehen wie du Tarantino Konkurrenz machst, hat nicht sehrviel mit der Cam zu tun :D
 
Zuletzt bearbeitet:

MarcDK

Banned
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.560
Zitat von zappels:
Mann mann es geht weiter und weiter und weiter... es kann jetzt schon jeder Typ im Wohnzimmer Tarentino und Co. Konkurrenz machen. Die Qualität sollte dafür locker reichen.
In dem Sinne... weiter so.

Du hast keine Ahnung was Du da redest. Auflösung ist nicht alles.
 

Day.wal.ker

Commodore
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
4.443

peanut0815

Ensign
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
243
@Day.wal.ker: Sanyo bringt eine Cam mit HDD auf den Markt (siehe aktuelle Chip-Video).

Ich kann nur Mini-DV u. 3CCD-Cams empfehlen. Gerade wo der Wechsel zu Blueray/HD-DVD vor der Tür stehr.

Gruß peanut0815
 

iNsuRRecTiON

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
646
Hey,

lol, optischer 10x Zoom ist einfach lächerlich!

Für den Preis sollte man mind. mal 20x optischen Zoom haben, eher höher!

Und den digitalen Zoom, sei er nun 200x oder 900x kann man sich ja getrost in den Poppes stecken..

MfG
CYA

iNsuRRecTiON
 

Hildebrandt17

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.849
Tja, anstelle von 4 Megapixel bei den Fotos wäre mir 1080p/i oder wenigstens 720p bei der Videoauflösung wichtiger!
 
Top