Notiz Community: Abstimmung bestes Foto „Mehrfachbelichtung“

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.521

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.655
Nummer 8 ist doch mit Photoshop erstellt?
Egal, ich finds gut :D
 

USB-Kabeljau

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
889
Sind wohl die meisten Bilder da.
Schon das erste ist mit einfacher Mehrfachbelichtung gar nicht möglich.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
27.557

USB-Kabeljau

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
889
Nein, ist nicht möglich.
Das Kind ist jeweils nur ein mal belichtet, der sich nicht verändernde Hintergrund müsste viel heller sein oder das Kind viel dunkler.

Hier wurden ganz einfach mehrere Bilder gemacht, überlagert und dann in Photoshop (oder Gimp oder ähnlichem) in den unterschiedlichen Ebenen unterschiedliche Bereiche per Maske aktiviert.

Nettes Bild ... aber eben keine Mehrfachbelichtung.
 

icetom

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
1.187
4, 6 haben im Endergebnis meiner Meinung nach am ehesten etwas mit klassischer Doppel/Mehrfachbelichtung zu tun, soweit dies überhaupt digital möglich ist (ohne neuere Digicams mit entsprechenden Programmen).
Der Effekt, dass der Inhalt des ganzen Sensors (zumindest in der End-Optik des Bildes, wenn auch gecroppt und dann auf die ganze End-Fläche gestreckt) mehrmals verwendet wird, und nicht in Photoshop kleine Elemente der Ebenen rausgeschnitten werden.

8 ist für mich einfach eine Fotomontage im Sinne von ein Objekt mit 100% Deckung reingeschnitten, und 9 eine Langzeitbelichtung. Zumindest im Endergebnis. Bei 7 und 2 haben nicht beide Ebenen annähernd die selbe Deckungskraft, was für mich aber Voraussetzung des Themas ist. EBV musste ich googlen, naja dann kann man auch schreiben "alles erlaubt" :D egal, nur meine Meinung.
 

CrazyT

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.265
Meines erachtens sind da die einzigen Doppel/Mehrfachbelichtungen 2,4,5(bin mir nicht 100% sicher), 6 (schwer zu erkennen, allerdings cooler effekt) & 7, der rest is schlicht und ergreifend geshopped oder ne langzeitbelichtung... just my 2 cents
 
E

EvilsTwin

Gast
Man sollte das hier Bilderwettbewerb nennen!
Schon etwas eigentümlich wenn man gerne Fotografiert.
Für mich klar der Grund mich nicht mehr zu beteiligen!
Nichts gegen Photoshop aber das ist dann eben kein Foto mehr mMn...
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
27.557
E

EvilsTwin

Gast
Man darf schon seine Meinung sagen ohne gleich ein Problem zu haben.
Das gleicht ja sonst der "was guggst Du" Mentalität".
Sonst hättest Du ja womöglich auch eines...
Ist eben mMn die falsche Überschrift.
Nicht mehr und nicht weniger.
 

USB-Kabeljau

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
889
Finde es auch irgendwie daneben, daß Bilder zugelassen werden, die ganz klar gar nichts mit dem Thema zu tun haben.

Ist ja eine Sache, Mehrfachbelichtung durch Bildbearbeitung zu faken.
Aber hier sind Bilder dabei, die eben nicht mal Mehrfachbelichtung faken.

Und gewinnen wird nun wohl eines der Bilder, das wirklich am weitesten vom Thema entfernt ist.
Sowas ist dann doof für alle, die nach den Regeln spielen.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
27.557
Man darf schon seine Meinung sagen ohne gleich ein Problem zu haben.
So hat es sich aber nicht angehört, vor allem mit den Ausrufezeichen.

Es ist nun mal alles Interpretation. Ob ich nun 10 Bilder Stacke und somit dem Effekt der Mehrfachbelichtung habe oder nur zwei Bilder Stacke und bei dem zweiten Bild den Alpha Wert runterschraube ist am Ende für mich egal. Eine "echte" Mehrfachbelichtung geht eh nicht mehr da wir kein Film mehr nutzen. Heute läuft es halt über Stacken ab.

Bei einigen Themen, wie z.B. diesem, gehts halt mit normalen Digi-Kameras nicht ohne PS oder Lightroom.
 

USB-Kabeljau

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
889
Ob ich nun 10 Bilder Stacke und somit dem Effekt der Mehrfachbelichtung habe ...
... oder die Bilder zusammen schneide und eben nicht den Effekt der Mehrfachbelichtung habe ... :rolleyes:

Wie gesagt, das (wie es derzeit aussieht) Gewinner-Foto hat mit Mehrfachbelichtung überhaupt nichts zu tun.
Das nennt sich Bild-Composing und ist ein komplett anderer Effekt.
 
E

EvilsTwin

Gast
So hat es sich aber nicht angehört, vor allem mit den Ausrufezeichen.
Ein Ausrufezeichen dient dem unterstreichen des gesagten bzw. geschriebenen.
Und dabei bleibe ich auch, ganz ohne Problem.
Mit Fotografieren hat das jedenfalls nicht mehr viel zu tun.

Oder meinst Du es muss auch 2 Meinungen dazu geben ob 2 mal 2 = 4 ist?
Einfach weils Modern und Hip ist 2 Meinungen zuzulassen.

Das Ausrufezeichen steht da deswegen weil ich von einer Redaktion erwarte, Dinge so zu benennen wie sie eben gennant werden. Das dient dem Verständigen und letztlich dem Verständnis.

Wo ist denn das Problem das ganze so zu nennen wie es richtig wäre?
Tastatur defekt? Motz, also eben "und trotzdem", oder woran liegts?

Stattdessen geht das gepöbel los.

Im übrigen kann man sehr wohl mit vielen Kameras eine Mehrfachbelichtung einstellen.
Nur entstehender Versatz durch den Transport des Films kommt da naturgemäß nicht vor.
Nicht wirklich im Thema aber Hauptsache mal rumgemault...

Turmbau zu Babel...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.648
Ich bin nicht genug in der Materie um ein Bild zu wählen, dass die Vorgabe technisch erfüllt. Habe einfach das Bild genommen, dass mir am besten gefällt.
Finde das Thema ziemlich kompliziert, eben weil es schwer ist zu erkennen, was mit der Kamera und was mit Photoshop gemacht wurde.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
27.557
Das Ausrufezeichen steht da deswegen weil ich von einer Redaktion erwarte, Dinge so zu benennen wie sie eben gennant werden.
Nur hat die Redaktion damit nichts zu tun. Die schauen sich auch nur an was das Thema war und gehen nicht noch tiefer drauf ein. Wie gesagt das Thema lässt viel Interpretation zu. Des Weiteren wird PS/Lightroom nicht ausgeschlossen. Solltest du gewinnen kannst du beim nächsten Thema ja sagen keine Bearbeitung, wobei ich das lächerlich finde weil selbst Ansel Adams seine Bilder bearbeitet hat wie die Sau.

Wo ist denn das Problem das ganze so zu nennen wie es richtig wäre?
Weil es, wie gesagt, eine Interpretation von dir ist. Du bist der Meinung es ist keine Fotografie mehr. Andere, wie ich, sehen es halt anders. Eine Doppelbelichtung war früher in der Regel ein Fehler sei es mal man vergessen hat den Film weiter zu drehen oder weil die Kamera kaputt war und irgendwann wurde daraus eben ein Genre. Wie mit allem entwickelt sich ein Genre halt weiter und nun kann man es halt zum Teil in PS/Lightroom machen. Genau dafür hat man ja PS/LR weil man sich vieles erleichtern kann. Klar ist etwas In-Body 1000 mal besser aber genau deswegen macht man Bilder in Raw damit man am Rechner noch Fehler leichter korrigieren oder eben andere Sachen anpassen kann.

Das Gepöbel geht ging von dir aus, ich hatte nur ganz normal gefragt was dein Problem sei wenn man ein Thema halt mal auslässt wenn es einem nicht zusagt oder nicht liegt? Und du kommst dann zurück mit:

Nicht wirklich im Thema aber Hauptsache mal rumgemault...
Ich bin, zumindest sehe ich es so, sehr sachlich. Du auf der anderen Seite sprichst mir direkt mal die Kompetenz ab ohne mich zu kennen.

Im übrigen kann man sehr wohl mit vielen Kameras eine Mehrfachbelichtung einstellen.
Hatte ich was anderes behauptet? Deine Aussage ist genau die gleiche, nur dass ich schrieb es gibt viele die es nicht können, was logischerweise bedeutet das einige/viele es können. Da meine 6D z.B. ein Bulb Modus hat könnte ich es bei mir machen.
 

andi_sco

Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
2.355
Top