Core i7 920

john carmack

Banned
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.652
Hi Leute...

will mir demnächst einen neuen Rrecher mit ner Core i7 920 CPU zulegen.

Jetzt hab ich gelesen das die CPU "nur" DDR3-800 und DDR3-1066* unterstützt.

Ist das richtig?


----------------------------------------------------------------------

Wie funktioniert das mit dem Overclockig?

Was kann ich den im BIOS ändern?

Multiplikator? RAM Taktfrequenz?* Volts...



*

passt das zusammen?
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.054
Wenns der Bios-Hersteller eingebaut hat kannst Du natürlich auch schnelleres RAM einsetzen.
Hast Du schon mal einen Rechner übertaktet wird Dir das auch sofort aufgehen, Du ziehst die Grund-Frequenz der CPU hoch, damit wird natürlich auch automatisch die Speicher-Frequenz angezogen. Regelbar ist das über einen Einstellbaren Teiler.

Und die Restlichen Detail-Fragen hängen alle vom Bios des von Dir nicht genannten Boards ab.
 

john carmack

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.652
danke aber hab nur gefragt weil ich mir demnächst ein neuen Rechner zulegen wollte.

Will mich nur vorher informieren wie das bei Aktueller Hardware aussieht!



DANKE... Du hast ja echt was aufm kasten! :-)

Wärst du eine Frau würd ich dich fragen ob du mit mir mal weggehen willst :D




PS. zu welchem Board würdest du mir raten wenn ums CPU / RAM Overclocking geht?
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.054
Hmmm.. ich bin Asus-Fanboy, also ein Rampage II^^
Wobei ich gleich wieder sagen muss: RAM-OC ist an sich völlig fürn Arsch. Die Menge an Geld, Energie und Zeit die Du investierst um das stabil zu bekommen wird Dir nicht in "Systemleistung" zurückgegeben. Die allermeisten Programme laufen nämlich komplett im Prozessor-Cache ab und holen sich nur ab und zu Daten aus dem RAM. Da wird die verfügbare Bandbreite völlig nebensächlich. Da bitte lieber Masse statt Klasse. Du kannst selbst bei einem 180er BLCK (Standard ist 133) das RAM noch mit unter 1100Mhz betreiben (oder natürlich mit 1600Mhz über den entsprechenden Teiler).
 
Zuletzt bearbeitet:

Furion

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
66
Dass Ram Ocen von der Leistung her unnötig is, stimmt natürlich, aber wenn man Spaß daran hat, seine Komponenten auszureizen is der Ram natürlich herrlich, weil es unheimlich viele Werte gibt, die man beeinflussen kann(Bei mir sins so um die 20 Timings+Voltage+Geschwindigkeit auf die ich direkt zugreifen kann). Da is jetzt halt die Frage, ob du das Ocen nur wegen der Leistung machst, oder auch aus Spaß daran.
Mainboardtechnisch find ich mein Asus P6T recht spaßig, aber ich hab auch viel Gutes über die Biostar und DFI Boards gehört. Wie das meiste andere auch, ist das aber Geschmacks und Geldsache.
 

Dominion

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.370
Über den RAM-Teiler kannst Du den RAM auch ohne OC (also ohne Anhebung des BCLK) mit höherer Taktfrequenz als 1066Mhz laufen lassen.

Alternativ kannst Du RAM mit XMP-Profil wählen und im BIOS XMP aktivieren. Dann wird der RAM automatisch mit den Herstellervorgaben betrieben (zB beim Corsair Dominator 1600er wird automatisch 1600Mhz @ 1,65V @ 8-8-8-24 eingestellt). XMP ist ein auf dem RAM-Bausteinen abgespeichertes Profil.

Wenn Du Infos zum OC des i7 wünschst, würde ich hier mal vorbeischauen (im Post 1 findest Du Links zu OC-Anleitungen, teils mit Video):

https://www.computerbase.de/forum/threads/sammelthread-intels-core-i7-core-i5-u-core-i3-overclocking-fragen.564624/


Allgemeine Fragen zum i7? Hier stellen:

https://www.computerbase.de/forum/threads/sammelthread-i7-x58-erfahrungen-probleme-performance.509982/


Fragen zu den X58-Mobos? Hier gehts weiter:

https://www.computerbase.de/forum/threads/sammelthread-kaufberatung-s-1155-56-und-s-1365-66-mainboards.566163/


MfG,
Dominion1.
 

john carmack

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.652
Jemand ne Ahnung wie hoch man den i7 920 mit 2,66Ghz mit einem Scythe Mugen takten kann?


bzw mit einem anderen High End Luft Kühler


DANKE!!!
 

Furion

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
66
Hmm, den Scythe Mugen würd ich jetzt nicht mehr unbedingt als High End bezeichnen, vll. den Mugen 2 oder den Brocken, etc.(können ja doch 5-10 Grad unterschied sein).
Hab den Mugen aber selbst und kann sagen, dass mein i7 920 bei 3,8 Ghz und 1,225 Volt bis 83° unter Prime geht(Produziert aber Fehler). 3,5Ghz bei der gleichen Spannung gehen stable und knapp unter 80°. Alles bei 25-30 Raumtemperatur.
 

Dominion

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.370

raz0r09

Banned
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
107
Jo,

also 4GHz machen alle aktellen i7 920 auf jeden Fall. Aber für ausreichend Kühlung sorgen!
 

john carmack

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.652
OK... bei dem i920 hört sich das ja ganz gut an!
Wie siehts bei dem i940/i950 - i965/i975


i920 + High End Luft Kühler = 3,5Ghz - 4Ghz

i940/i950 + High End Luft Kühler = ?

i965/i975 + High End Luft Kühler = ?


kann mir da auch jemnd bitte beantworten?

Vielen Dank!
 
F

Fragmaster4Ever

Gast
Jo,

also 4GHz machen alle aktellen i7 920 auf jeden Fall. Aber für ausreichend Kühlung sorgen!
Soso, alle machen also auf jeden Fall 4 Ghz mit. Woher möchtest du das denn wissen? Jede CPU ist ein Unikat, was einfach bedeutet, dass sich jede CPU anders weit übertakten lässt.

Zusätzlich kommt es auf die Restkomponenten an. So eine pauschale Aussage ist absoluter Nonsens.
 

john carmack

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.652

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.054
Ist ganz einfach, da der Speichercontroller in der CPU steckt muss diese mehr Arbeit verrichten je mehr Speicher angeklemmt ist. Du hast am meisten OC-Potential wenn nur ein Riegel am Speichercontroller klemmt und am wenigsten wenn der Speichercontroller 6 Riegel mit Treiberleistung versorgen muss.

Trägst Du Dich also mit dem Gedanken 12GB anzuklemmen kannst Du Dich von OC-Rekorden verabschieden.
 

Blooby

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
211
6GB ist die letzte große Speichermenge, die noch OC Potential hat.

MFG
 

john carmack

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.652
Ok, gut danke...


i920 + High End Luft Kühler = 3,5Ghz - 4Ghz

i940/i950 + High End Luft Kühler = ?

i965/i975 + High End Luft Kühler = ?



kann mir dann jemand in etwa Frequenzen nennen die man mit 6GB bzw 12GB erreichen kann?

muss ja nicht genau stimmen - mir ist wichtig so ungefähr eine Zahl im kopf zu haben.

Danke ! ! !
Ergänzung ()

6GB ist die letzte große Speichermenge, die noch OC Potential hat.

MFG

heisst das, das ich mit nur einem Riegel das meiste CPU OC Potential habe?

wie hoch ist das ungeähr?
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.054
Wird Dir keiner genau sagen können. Bei mir ist z.b. der i940 bei 4Ghz am Ende mit 12GB Speicher, und das trotz Wakü. Und es ist egal ob ich den Speicher dabei ultralahm oder Ultaschnell betreibe^^. Ich sollte das mal mit 6GB austesten, aber ich bin zu faul die Wakü auseinanderzureissen^^
 
Zuletzt bearbeitet:

john carmack

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.652
gut, bringt mich wieder ein schritt weiter.


Dann werd ich mir nen 920 zulegen. Alleine schon wegen dem PL Verhältniss.


C0 oder D0 Stepping?

D0 ist doch das neue, oder? was genau ist der unterschied?




Und welchen High End Luft Kühler würdet Ihr mir empfehlen?

Bin grad so an dem Scythe Mugen 2 dran. der hat ja eigentlich auch ein gutes PL Verhältniss.

Schde das es den nicht in Komplett Kupfer gibt. https://www.computerbase.de/2009-05/scythe-mugen-2-kupfer-wiegt-1.8-kg/ :D:D:D
 
Top