CPU-Kühler be quiet! Dark Rock 4 für Intel Core I7-9700K

Spatha ROG G752

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
5.927
Gleich vorweg,

da ich fast alle Komponenten schon habe frage ich mich ob der CPU-Kühler für den Intel Core i7-9700k ausreichend ist. Also ich hatte ihn damals auf einem Intel Core i7-6700K und und er kühlte Eigentlich ganz gut und war auch schön leise.

Wie gesagt bin mit halt nicht ganz sicher, vieleicht sind ja einige die dies Kombi verbaut haben und mir sagen können reicht lang hin, will mir nicht Unbedingt ne AIO holen.

Ein anderer Kühler bzw Grösser kommt mir nicht in Frage, möchte kein Klotz am Mainboard haben und auch wegen dem Ram sollte er nicht drüber ragen. Bei dem Dark Rock 4 ist ja nur der Erste Steckplatz belegt aber dann steckt der Ram halt in 2 und 4.
 

shadowrid0r

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.760
… Ein anderer Kühler bzw Grösser kommt mir nicht in Frage, möchte kein Klotz am Mainboard haben...
Der Dark Rock 4 ist aber eine ordentliche Wuchtwumme mit Platzbedarf…
Jeden Falls nicht der kleinste Kühler der Welt. Ich verbaute vor kurzem ein DR4pro für TR4. Der wollte Platz haben.
OK - Der pro ist doch noch mal Größer...
bequiet-dark-rock4-cooler-side.jpg
Corsair LPX und G.Skill Aegis RAM Module passen aber relativ Problemlos unter den Lüfter.
 
Zuletzt bearbeitet:

kingmarci

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.083
Hab genau mit der Kombi null Probleme. max 800rpm bei ca. 65°C. Im Idle 30-40 bei max 400rpm
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
13.257
Der ist für 200W klassifiziert, klar packt der das.
 
Top