cpu zu heiß ?

celez

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
39
hallo leute

heute habe ich meinen neuen pc zusammengestellt und meinen cpu gut 20 % übertaktet

so nun habe ich mit einer wasserkühlung eine gradzahl von 65 -68 grad unter last eines high end spiels...

grafikkarte is ja immer etwas heißer oder ?
nvidea 8800 gts


meine frage ist es zu heiß oder ist es ok ?


lg
celez
 
@celez

Huui wo hast du die Grad zahl im Wasser? :o Oder is das die CPU?
 
ja also ich habe eine fertige wasserkühlung eine asetek

also ne pumpe darauf nen großen luftkühler dann die schläuche die halt mit sonem teil auf dem cpu sitzt..... . ( sry hab keinen namen davon jetzt )


also cpu gradzahl bei voller last : 63-66 grad

cpu gradzahl bei wenig belastung : 56 grad
 
ne cpu gradzahl

zeigt mir sandra an also das programm ^^
 
Zitat von Commander Alex:
Welche es genau ist könntest du auch ruhig sagen und welche CPU sonst kann man nicht sagen um es zu heiß für die Wakü ist.
Wobei die Temps schon hoch sind.

Volle Zustimmung, 65-68C unter Wasser sind eigentlich für jede halbwegs aktuelle CPU sehr hoch (gerade wenn nichts anderes mehr gekühlt wird)
Edit: Gerade gesehen um welche Wakü es sich handelt, da erübrigen sich weitere Kommentare eigentlich ;)
 
also was könnte ich denn da jetzt noch i-wo dran feilen ? das es was niedriger ist-... ???
 
Zitat von celez:
also was könnte ich denn da jetzt noch i-wo dran feilen ? das es was niedriger ist-... ???

Also der SingleRadi sollte eigentlich ausreichen um nur die CPU zu kühlen, wie siehts denn mit der Gehäusebelüftung aus ?
Allerdings muss man ehrlich sagen das deine "Wakü" nicht besser (vielleicht sogar schlechter) als ein guter Luftkühler ist.
 
man bräuchte eigentlich nur einen neuen radi einen cpu kühler, am besten noch eine Pumpe und dann kann man den AGB auch gleich tauschen.
 
hmm also meine gehäusetemperatur hmm ka die is eigentlich schön kühl da vorne ein großer lüfter von mir noch selbst eingebaut wurde ...
 
Zurück
Top