DD 5.1 von PC auf AVR ohne Koax/SPDIF möglich?

oxyd

Ensign
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
157
Guten Morgen zusammen,

ich würde gerne mein etwas in die Jahre gekommenes Teufel Theater 1 5.1 Heimkinosystem über meinen Yamaha AVR an den PC klemmen, um zukünftig auch beim Zocken Dolby Surround nutzen zu können.

Leider hat mein Mainboard, ein Gigabyte GA-H97-D3H, welches zwar über eine onboard Soundkarte für 7.1 verfügt, jedoch keinen SPDIF bzw. Koax Eingang, sodass sich mir die Frage stellt, wie ich nun vom Board an den AVR komme.

Jetzt habe ich jedoch zusätzlich festgestellt, dass meine R9 290 Vapor-X ebenfalls über einen onboard 7.1 Controller verfügt.

Meinen 1440p Monitor habe ich via DisplayPort mit der Karte verbunden, kann ich parallel jetzt um in den Genuss von Dolby Surround zu kommen zusätzlich ein HDMI-Kabel von der R9 zum AVR legen? Falls ja, welche Settings müsste ich anschließend unter Win 7 tätigen?

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

eater

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.238
4.Support for S/PDIF Out
weiß nicht, was damit gemeint ist, so steht es aber auf der Gigabyte Homepage

hdmi Übertragung funktioniert nur, wenn auch das bild darüber geht - habe mir daran schon einmal die zähne ausgebissen.

habe mir gerade mal genau das board angeschaut.
neben den onboardaudio Pfostensteckern sind 2 Pfosten für spdif, du brauchst nur noch einen Adapter oder lötkentnisse
http://www.gigabyte.com/support-downloads/accessory.aspx
das unterste
 
Zuletzt bearbeitet:

MonteSuma

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
1.240
Ich würde sowieso lieber HDMI nhemen, als SPDIF...

Einstellen musst du eigentlich nichts... einmal die Soundeinstellungen konfigurieren, also einstellen, dass du ein 5.1 System hast und fertig...

Bei Windows musst du noch das Bild duplizieren, da du ansonsten keinen Sound hast...

Sound wird bei HDMI nur mit Bild übertragen... Ton alleine geht nicht...

Ist aber kein Thema, duplizieren kostet fast keine Leistung
 

LieberNetterFlo

Commodore
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.023
oder ganz einfach: du kaufst dir einen Adapter mit PCI Slotblende für deinen "1 x S/PDIF Out header" der laut Spezifikation auf deinem Board ist und hast dadurch (je nach Adapter) sowohl S/PDIF Ciaxial und S/PDIF Optisch :)

so sehen die aus: http://www.amazon.com/SPDIF-Optical-Plate-Cable-Bracket/dp/B003AV944Y ... eventuell musst du die Belegung überprüfen und/oder ändern, ist aber ganz einfach, hab sowas auch.
 

MonteSuma

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
1.240
Wenn ich dir einen Tipp geben darf:

mach das nicht... Ich habe mir ein SPDIF-Bracket gebastelt und es ist bullshit...

Habe das H87-HD3 und die Qualität lässt zu wünschen übrig...

Benutz lieber HDMI, wenn es möglich ist...
 

thomasgee

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
208
Ich würde den Desktop erweitern. Beim Dublizieren wirst du deine Auflösung (ich geh mal davon aus, dass du 1440p meinst) nicht mehr fahren können, sondern nur noch 1080p.
Wenn die Soundkarte unter Sound nicht angezeigt wird musst du die Audiotreiber für die ATI installieren. Im Spiel diese dann als Soundkarte auswählen und fertig. (Vorrausgesetzt das Spiel unterstützt DD) Ansonsten kansnt du an der Teufel -System mur den Upmix auf 5.1 nutzen.
 

LieberNetterFlo

Commodore
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.023

MonteSuma

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
1.240
Seit wann ist das duplizieren von der Auflösung abhängig? Wieso sollte das mit 1440p nicht gehen?
 

cc_aero

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
339
Eine Sache die du beim verwenden von SPDIF oder Koax noch berücksichtigen solltest:

Hat dein Soundchip bzw. der Treiber dafür die Möglichkeit Dolby Digital oder DTS zu encoden? Wenn die möglichkeit nicht vorhanden ist kannst lediglich Filme mit einer 5.1er Spur auch in 5.1 am AVR wiedergeben ... Zocken etc geht sonst nicht in 5.1.

In diesem Fall müsstest du HDMI verwenden oder ein Soundkarte mit DTS/Dobly Encoder einbauen ...
 

oxyd

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
157
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

Natürlich meine ich 1440p. Diese würde ich auch gern beibehalten, sonst wäre der Kauf des Monitor ja überflüssig gewesen. Hat da jmd nähere Infos zu?

Ich werde es heute Abend mit dem duplizieren via HDMI versuchen. Zur Not habe ich mir gerade für nicht mehr als 2 Euro einen SPDIF Adapter bestellt.
 

ciao

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.494
Oder halt ne günstige gebauchte Soundkarte
 

MonteSuma

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
1.240
Dann kann man doch immer noch eine benutzerdefinierte Auflösung im Treiber einrichten oder nicht?

Und so die 1440p erzwingen, unabhängig davon ob der AVR das als möglich Auflösung anbietet...
 

Cassius1985

Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
3.021
Zocken über den Digitalausgang ist nicht immer möglich wegen den Encodierung...

Ich hab bei mir beides angeschlossen, analog und digital, wobei ich 95% die analogverbindung an habe (6x Cinch).
5.1 funktioniert bei allen Spielen einwandfrei.
 

derausdemsueden

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
69
Dann kann man doch immer noch eine benutzerdefinierte Auflösung im Treiber einrichten oder nicht?

Und so die 1440p erzwingen, unabhängig davon ob der AVR das als möglich Auflösung anbietet...
Leider nicht. Sitz gerade vor einem Notebook mit 1366*768 - beim duplizieren machen das beide (weil dupliziert). Nur beim Erweitern geht das unabhängig von beiden Displays
 

thomasgee

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
208
Zuletzt bearbeitet:
Top