News DDR4-4.000: GeIL und Galax mit schnellem RAM und viel Bling Bling

neo243

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
375
#2
Spannungsversorgung über USB-Header Kopf+Tisch
 

Tom_1

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
549
#3
bald wird ein extra stromkabel für ddr ram benötigt... 4* 6 pin stecker...
 
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
897
#5
Die Extrastecker sind doch nur für das Bling Bling. xD

Die Spannung des Rams lässt sich anheben, wenn mehr Leistung benötigt wird.

Allgemein scheinen die Firmen noch genug Marge mit Ram zu erzielen, so dass sie dieses Marketing-Pferd weiter reiten. Für mich persönlich ist es vollkommen überflüssiger Schnickschnack, wenn die Kühlkörper sonderbare Formen haben oder gar Beleuchtung. Hauptsache, das Ding ist grundsolide und stabil.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
868
#6

Fliz

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.397
#7
Das Bling Bling scheint echt zu laufen.. nur wer kauft sowas, ausser ein paar Moddern? Müssen ja echt ne Menge sein, sonst würde das nicht immer mehr werden..
 
W

Wolfsrabe

Gast
#8
Zusätzliche Spannungsversorgung geht ja mal gar nicht.

Was die Kühlkörper betrifft, muß ich sagen, stehe ich im dunkeln, vielleicht kann mich jemand aufklären: Die Speicher takten ja immer schneller - werden sie wirklich nicht zu heiß, so daß diese Kühlkörper auch heute noch eher nur Schnickschnack darstellen? Meine RAM-Riegel (DDR3, siehe Sig) haben ja auch schon diese Kühlaufsätze, obwohl ich damals so ziemlich den günstigsten Speicher gekauft habe. Sinnvoll sind die bei 1600er wohl nicht.
 

SpeedKill08

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
87
#9
Im Gegensatz zu den von G.Skill und Adata auf der Computex vorgeführten Speicherkits, die auf die aktuell höchstmögliche Leistung getrimmt sind, sind die neuen GeIL-Speicher die der EVO-Serie zugesprochen werden weniger performant ausgelegt. So sollen die DDR4-Module der EVO-Force-Serie über eine prägnante Farbgebung in Gelb und Rot und das umgestaltete Wärmeleitblech vornehmlich Spieler ansprechen.
Also früher wollten Gamer doch mal die größtmögliche Leistung von der Hardware, die sie gekauft haben. Hat sich anscheinend geändert :D
 
B

BlauX

Gast
#11
Gibt es schon Anbieter, die Discokugeln für Gehäuse anbieten?
Bei dem ganzen Bling Bling den es jetzt überall gibt, bietet sich sowas durchaus an....

Nen Dezentes Leuchten im Gehäuse ist noch ok. Aber der ganze Mist artet ja aus...
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.679
#12

Nerdovic

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
717
#13
Wahrscheinlich kostet dann 8GB Bling Bling so viel wie 16GB Crucial Ballistix Sport...
Wer Bling Bling über Performance hebt hat die Kontrolle über seine Hardware verloren.
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.093
#14
Auf der letzten Lanparty war die Person mit der hellsten RGB Beleuchtung im Mittelpunkt. Und ich muss zugeben: das BlingBling nervt auf dem Papier, aber live ist es ganz interessant.

Irgendwer schaut auf die Chips und stellt dann fest, dass unter dem Heatspreader sehr gute Chips sind und dann kaufen die Riegel auch die Profis. Aber wenn sie niemand kauft, dann kaufe ich sie mir bei fallenden Preisen :D
 

Cr@zed^

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.657
#15
Hauptsache stabil bei Standard-Spannung ...
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.168
#17
Solange es dezent ist, finde ich LED-Beleuchtung auch im PC (mit Sichtfenster natürlich) ganz schick. Ich hab selbst seit nem Jahr zwei beleuchtete Riegel von Avexir eingebaut, und die atmen ganz ruhig, vollkommen unhektisch in blau.

Die Frage ist immer, was man aus dem Angebot genau macht. Ein PC, der nachher bunt blinkt wie ein amerikanischer Weihnachtsbaum, würde mir definitiv auch nicht gefallen. Aber ne mittelhelle, dezente Dauerbeleuchtung in einem Farbton (bei mir blau) und dann die sanft atmenden blauen Avexir - finde schon, daß das was hermacht.

Aber auch klar: Wenn man ein komplett geschlossenes Gehäuse ohne Sichtfenster hat, macht das natürlich absolut keinen Sinn. Denke aber mal, das ist auch nicht die Klientel, die damit angesprochen werden soll :D
 

Tintenpatrone

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
67
#18
Kurzes Zitat einer bekannten deutschen Formation:
"LED unterm Bett, LED unterm Schrank, LED unterm Sofa" weitergeführt LED im PC. - leider geil :D

Kennt einer "Schöne Bescherung" - Dann überstrahlt der PC alles Andere!
 

EchoeZ

Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.907
#19
Bevor mans Licht einschaltet um andern die schicke Bude zu zeigen, sollte auch aufgeräumt sein.

Wer sich bewusst beleutete Teile in den Rechner baut, sollte dann aber auch alle Kabel verstecken, und das was noch zu sehen ist, bündig und parallel verlegen. Und wenn ich mir div Sysprofiles ansehe, ist nur wenigen wichtig, die ihr Case so auch noch zur Schau stellen.
Die echten Modder-Gehäuse mit perfektem Aufbau, sowas darf man gerne zeigen... aber ein Chaos muss man nicht noch beleuchten :rolleyes:

Aber das wird das Ding sein, man will sein Case so cool stylen wie die großen Modder, also schnell paar beleuchtete Ram-riegel, Mainboard, Lüfter, das Case ansich, ne beleuchte AiO und schon ist man der Hit... meint man.
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.719
#20
Ohman die können es auch mit den bling bling übertreiben dazu alleine zusätzlich über USB zu versorgen ist schon schlecht...
 
Top