Notiz Dota 2: The International mit Preisgeld von 24,8 Mio. USD

Czern1

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
109
#2
...und beim Rainbow Six Major letztes Wochenende freute sich das Gewinnerteam über $150'000. Ist ja fast wie Fussball verglichen mit Radsport.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hakto

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.278
#3

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.507
#4
@Czern1 : Das kommt davon, wenn man nur einen festen Schluessel angibt und die Fans finanzieren laesst. Wobei ich es schon irritierend finde, wie schnell dort solche Betraege erreicht werden.
25.000.000$ in Preisgeld bedeuten 100.000.000$ Umsatz, bedeuten 75.000.000$ die bei Steam haengen bleiben. Mir kann wirklich keiner erzaehlen, dass solche Betraege fuer Serverwartung notwendig sind.
 

charly_

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
480
#5

LamaMitHut

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
396
#6
@Czern1 : Das kommt davon, wenn man nur einen festen Schluessel angibt und die Fans finanzieren laesst. Wobei ich es schon irritierend finde, wie schnell dort solche Betraege erreicht werden.
25.000.000$ in Preisgeld bedeuten 100.000.000$ Umsatz, bedeuten 75.000.000$ die bei Steam haengen bleiben. Mir kann wirklich keiner erzaehlen, dass solche Betraege fuer Serverwartung notwendig sind.
Was ist deine Aussage? Dürfen Unternehmen ab heute nur noch Kosten decken, und einen Gewinn zu erwirtschaften wird verboten?

Für seine Spende bekommt man ja noch jede menge contend, das crowdfunding juckt viele gar nicht.

https://www.dota2.com/international/battlepass/?l=german
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.589
#7
@Czern1 : Das kommt davon, wenn man nur einen festen Schluessel angibt und die Fans finanzieren laesst. Wobei ich es schon irritierend finde, wie schnell dort solche Betraege erreicht werden.
25.000.000$ in Preisgeld bedeuten 100.000.000$ Umsatz, bedeuten 75.000.000$ die bei Steam haengen bleiben. Mir kann wirklich keiner erzaehlen, dass solche Betraege fuer Serverwartung notwendig sind.
Eine Firma besteht also nur aus Server? Mitarbeiter, Gebäude, Entwicklung Forschung, Marketing??
 

eSportWarrior

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
297
#9
Für $10 bekommt man verglichen mit dem Konkurrenzspiel (League of Legends, HOTS mal außen vor) statt einem einzigen Skin ne ordentliche Schippe an digitalen Gütern.

Hab in Dota noch keine €20 ausgegeben, aber wenn ich aktiv spielen würde währen die $10 ein No-Brainer.

Kein Wunder dass solch ein Preisgeld zustande kam.
 

kicos018

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
1.305
#10
Für seine Spende bekommt man ja noch jede menge contend, das crowdfunding juckt viele gar nicht.
Wow, ein Battlepass bei dem man nochmal viel Geld reinbuttern muss um Skins zu bekommen die zu 99% von der Community erstellt wurden xD
Klar, das Spiel ist kostenlos und ich habe auch etwas über 1500h drin verbracht, aber ich würde bei der Art von Community und Pflege die Steam da reinsteckt keinen weiteren Cent reinstecken.
Das einzige was ich jemals gekauft habe war das Compendium 2013. Man wird halt irgendwann erwachsen.
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
2.828
#11
24,8 Mio. USD sind einfach nur beeindruckend für eine eSports Veranstaltung.

Noch beeindruckender wenn man bedenkt dass das weltgrößte Tennisturnier in Wimbledon 2018 ein Preisgeld von 38,6 Mio. Euro ausgeschüttet hat.

Auch wenn mich Freiluftsport noch immer mehr fesselt, dem eSports gehört ganz klar die Zukunft.

Liebe Grüße
Sven
 
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3
#12
@LamaMitHut "Dürfen Unternehmen ab heute nur noch Kosten decken, und einen Gewinn zu erwirtschaften wird verboten?"

Hat er das geschrieben? Es ging ihm wohl eher um die Höhe und nicht um das Prinzip an sich. Valve hat schon noch genug andere Einnahmequellen neben dem jährlichen International und Steam-Käufen. Alleine schon die Items, die beispielsweise bei CS:GO oder Dota gekauft werden (wenn man bedenkt, dass es Spieler gibt, die ein Kompendiumlevel von 10.000 aufwärts haben, kann man sich erahnen, was da an Geld reingesteckt wird) oder der Handel im Communitymarkt, der im Sekundentakt stattfindet, wovon Steam ja einen kleinen Teil für sich beansprucht. Die stehen schon nicht kurz vor der Pleite, keine Sorge.
 

LamaMitHut

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
396
#13
Hab ich auch nicht behauptet.

Für leicht manipulierbare menschen sind micropayments natürlich die pest, ich bin selber in so manche falle getappt.
 
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
7.354
#14

HansHubert

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
79
#15
Weiß jemand ob es bei der veranstaltung auch ein Match gegen die openAI geben wird?
 

Zespire

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2007
Beiträge
326
#16
Was hier wieder für Müll steht ist unglaublich wen man sich den battle Pass am Anfang kauft reichen die 15€ um alle skins frei zu spielen.
Ich habe dieses Jahr etwa 30€ rein gesteckt 1 skin für 25€ wieder verkauft und noch items über die ich nächstes Jahr für mindestens 50€ los werden sollte.

@HansHubert gab es erst vor kurzem.
 

Sir Richy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
66
#17
Dabei seit
März 2009
Beiträge
22.266
#18
Zuletzt bearbeitet:
Top