E6400 unter Last 26/27 grad

Mylaan

Ensign
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
215
Mein CPU erreicht normalerweise 26 grad unter last. doch wenn ich meinen seitlichen 250mm Lüfter ausschalte läuft er bei 37/38 grad unter last.kann es daran liegen, dass ich sehr viel platz im gehäuse habe oder ist es ei auslesefehler?
Lüfter dreht mit 2600 u/min!
 

macrapper

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
289
Meiner Meinung sind alleine deine 26 Grad für einen Prozessor schon recht tief.

Vielleicht hängt es ja mit der warmen Luft zusammen, die durch deinen seitlichen Lüfter extra herausgeblasen wurde und jetzt, wo er aus ist, sammelt sich die Luft vergleichsweise mehr im Gehäuse an.

Aber eben, ich kenne mich nicht all zu sehr mit der Materie aus.
 

Mylaan

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
215
Der Lüfter bläst rein, auserdem bläst noch ein zweiter 250mm Lüfter von vorne rein!
Die Luft Strömt von hinten raus.
Auserdem wudert mich die Temperatur ohne Lüfter(37 grad)!
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.540
hmm 26°C ... ich hab laut everest 36°C auf der CPU und die einzelnen Core´s 42°C im Idle.... hab keinen Gehäuselüfter. CPU wird gekühlt von nem AC Freezer 7. Denke also, das deine Werte völlig normal sind.
 

Dubpoint

Lieutenant
Dabei seit
März 2006
Beiträge
724
ich habe mit meinem arctic freezer 7 pro bei meinem e6400 im windows nach 30 min 34-35° und last ca 44° ohne oc!
 

supersonic

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.696
Bei entsprechend niedriger Zimmertemperatur und 2x250mm Lüfter kommt das gut hin würde ich sagen :D
 

Ptrk

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.492
Läuft der 250er mit 2600rpm? Der ist dann dementsprechend laut oder nicht?
Mein 6600 wird unter Last 33-35° warm. Bei zwei 120mm mit 800rmp am Infinity plus 5 weiteren 120ern im Gehäuse-
 

caesars

Newbie
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2
Hallo,

habe auch nen 6400er. mein problem ist aber, dass meine cpu in windows konstant an der grenze 50° warm ist. kühler ist ein golden orb 2, der sich ja bekanntlich nicht regeln lässt.
ich finde die cpu ist definitiv zu warm((windows) nachdem was ich rausfinden konnte. vollast habe ich noch nicht gestestet. wohl noch höher.

was meint ihr? was könnte ich machen?

mfg
 

@rne

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.597
Wenn die CPU unter Volllast die 60C Grenze überschreitet, besteht dringend Handlungsbedarf. Möglichkeiten: WLP erneuern, oder gleich einen anderen Kühler nehmen.
 

N.K.StyleZ

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
259
hmm auslese fehler?

versuch mal den kühler neu drauf zu machen, vll sitzt er nicht trotz das der orb nicht gut ist... wird ein c2d @ stock niee so warm..
ich hab mit wakü 15-29C° (idle bis volllast) naja probiers halt mal aus.

tschüü
 

Ptrk

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.492
Versuch mal die Temp zu erfühlen am Kühlkörper. Entweder er ist verdammt heiss, oder nicht. Beim zweiten Fall überprüfe auf jedenfall den korrekten Sitz des Kühlers.
 

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.323
@Ptrk
Bei jedem Temperaturproblem Thread schreibst du diesen bescheuerten und absolut nicht logischen Tipp rein.:rolleyes:

Wenn der Kühler kalt ist ---> keine Wärmeweitergabe von der CPU ---> Kontakt ist nicht ausreichend ---> CPU wird nicht gekühlt und müsste sau heiß sein

Wenn der Kühler heiß ist (was eigentlich nicht sein kann) ---> Wärmeweitergabe vom DIE bis zur letzten Lamelle des Kühlers funktioniert gut ---> Kontakt ist perfekt ---> CPU wird gekühlt.


Verstehst du jetzt, worauf ich hinaus will?;)
 

rolfdegen

Ensign
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
206
Hallöchen..

hab auch einen Intel Core2Duo E6400 und der wird im IDL und aktiviertem Stromsparmodus ca. 33 C warm. Beim Rendern von Videos so ca. 46-48 C. Hab ein LianLi Aluminium-Tower mit 3 Papst-Lüftern (Netzteil unten und PCI-Slots oben montiert, ein Lüfter in der Nähe der PCI-Slots rausblasend, einer in CPU Nähe rausblasend, einer in Festplatten Nähe reinblasend) mit einer Umdrehung von ca. 700-800 U/min. Der CPU-Kühler ist ein Arctic Cooling Freeze 7 und dreht mit ca. 900 U/min. Der CPU-Kühler ist im IDL-Modus fast kalt und wird erst beim rendern von Videos etwas warm.

mfg Rolf
 
Zuletzt bearbeitet:

N.K.StyleZ

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
259
das liegt daran das es dir erst warm vorkommt wenn es über 40C° sind da der menschliche körper so ca 36-38C° aufweist ;)
 

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.323
Die CPU hat bei dir im Leerlauf 33°. Daraus folgt, dass der CPU Kühler an den äußeren Lamellen nochmals deutlich kühler ist und fast Raumtemperatur hat. Also was wundert dich daran??

Außerdem sind deine Temperaturen absolut im grünen Bereich.
 

Dubpoint

Lieutenant
Dabei seit
März 2006
Beiträge
724
hab bei meinem arctic cooling 7 pro die wärmeleitpaste entfernt ( die die schon drauf war! ) und die gleich danach wieder raufgetan nur in einer dünneren schicht! und da waren dann die temps so:

windows nach 20 min:

vorher: 33°c
mit dünnerer schicht: 31-32°c

nach 30 min 2x orthos:

vorher: 46°c
mit dünnerer schicht: 41-42°c

ich habe lediglich einen 120er, auf die graka pustet und einen 80er, der die hdd kühl hält, damit die temps weiter fallen, kaufe ich mir noch eine keramik wärmeleitpaste und ein aerocool engine 3t mit einem 250er lüfter! freude:D




My Hobby-Station

Das Herz (CPU): Core 2 Duo Allendale E6400@1,15v
Kühler: Arctic Freezer 7 pro
Das Mainboard: Asus P5B Deluxe
Ram: 1GB Kingston Hyper X DDR2 750 @800 5-5-5-12 1,85v
Grafikkarte: Club 3D X1800XT 256MB
Der Kraftspender (Netzteil): Enermax Liberty 400 Watt
Scores: 3D Mark 05: 9.107; Aquamark: 100.859
(GFX: 16.807; CPU:12.547)
 

Ptrk

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.492
Wo soll das denn Quatsch sein?
Einverstanden, dass ich mich nicht exakt ausgedrückt habe bzgl. "heiß".
Der Kühler ist natürlich nicht heiß, aber man kann auf jedenfall den Unterschied erfühlen, ob die Kühler richtig auf der CPU sitzt und der Wärmetransport funktioniert oder ob der Transport unterbrochen ist
 

caesars

Newbie
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2
danke für euro schnellen antworten.

die wlp werde ich wirklich mal überprüfen müssen.

der golden orb 2 wird ja eigentlich als excellenter kühler umworben (thg). daher mein kauf. das ding ist aber so dermaßen laut.
habe eben mal prime laufen lassen. max 55°.
ist das ok?
zu erwähnen wäre evtl. noch mein gehäuse. silverstone lc16m. mit nur 2 papst ablüftern. viell. ist das ein grund?

welchen alternativ cpu lüfter könnt ihr mir empfehlen unter berücksichtigung meines gehäuses?

mfg

ps. nun mein 6400@2,43...temps in windows nachwievor 49°.
 

stefan@x700pro

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
923
Is schon mal unmöglich 26Grad unter Last zu haben!
Der Boxed Lüfter sollte bei 20°C Ansaugtemperatur tiefstens 35°C erreichen...
Welchen Lüfter hast du?
 
Top