Notiz Edge auf Chromium-Basis: Nutzer von Firefox erhalten Werbung von Microsoft

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
10.768

iamunknown

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.579

DaDare

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2007
Beiträge
12.610
Die Werbung in Windows zeigt nur, dass die Strafen, die u.a. die EU verhängen noch viel zu gering sind. 2013 gab es ja einen ähnlichen Fall bezüglich der Marktmacht und dem lieben Browser:
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/microsoft-muss-eine-halbe-milliarde-euro-strafe-zahlen-12104860.html

@leipziger1979,
genau mein Gedanke. Die Strafe müsste höher ausfallen wie die der Nutzen. Wobei es mich nicht wundern würde, wenn MS die Lizenzkosten für Windows, Office und co. bei Regierungsaufträgen nach oben schraubt. Alternativen gibt es ja keine bzw. will man nicht, siehe LiMux.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.963
Die Windows-Suche geht immer noch nicht wieder, aber hauptsache die blenden erst mal Werbung für den Edge ein. 🙈
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
4.843
Nach dem ich Chrome und Gmail den Rücken gekehrt habe, bleibe ich auch beim Firefox. Dem Fuchs sein dank funktioniert bei mir auch uBlock Origin wieder richtig.
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.869
Was glauben diese Deppen in Redmond eigentlich, warum ich Firefox nutze?
Sicher nicht, weil ich Edge oder Chrome usw. nutzen will.
 

areiland

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
5.411
Oh, mein Gott, es gibt doch wahrlich schlimmeres! Kann man doch in den Einstellungen unter "System" bei "Benachrichtigungen und Aktionen" mit dem Punkt "Bei der Benutzung von Windows Tipps, Tricks und Vorschläge erhalten" und unter "Personalisierung" bei "Start" über den Punkt "Gelegentlich Vorschläge im Startmenü anzeigen" ausschalten. Die meisten dürften das doch ohnehin deaktiviert haben.
 

Nordwind2000

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.730
Die Windows-Suche geht immer noch nicht wieder, aber hauptsache die blenden erst mal Werbung für den Edge ein. 🙈
Geht doch ohne Probleme... Aber schau mal hier: https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Cortana_deaktivieren_Windows_10

Dann hast eine etwas weniger nervige Suche.

Als Pro-Nutzer ist es mir egal, weil Werbung deaktiviert. Und den neuen Edge hab ich schon installiert zum Testen... Muss ja wissen was da nicht passt, wenn der erste Schreit: "Edge geht nicht!"

Theoretisch, ist ja Werbung nicht verboten, andere Frage wäre, ob es in einer Bezahlversion des BS so sein muss bzw. darf?!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: F.b

Grulos

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
50
Also ich Zahle für ein Betriebssystem und kriege als Dank noch Werbung?
Find ich gut! Absolut! Ich meins ernst.

Wie war das mit der freien Browserwahl? Da gab's doch n Bußgeld für Microsoft.
 

corvus

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
987
So ziemlich jeder der sich einen Fertig-PC kauft?
Und? Der bekommt dann eh schon zig andere Apps vorgeschlagen, Edge Chromium ist wenigstens ein vernünftiger Vorschlag. Wer sich nur etwas auskennt hats deaktiviert. Mit neueren Versionen von Windows 10 wird der Chromium Edge wohl eh Standard.
Ergänzung ()

Also ich Zahle für ein Betriebssystem und kriege als Dank noch Werbung?
App-Vorschläge gibt es schon ewig. Aber jetzt regt man sich auf einmal drüber auf? Wow. Achja, weil Microsoft ne eigene App vorschlägt, richtig.
 

Paddii

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.085
Man kann die Verzweiflung aus Redmond geradezu riechen wie sie versuchen jedes Promille Marktanteil im Internetgeschäft zu halten/gewinnen. Bei den Smartphones sind sie schon raus, im www wenig Bedeutung, der Desktop als letzter Platzhirsch will verteidigt werden...
Das ist für mich halt echt auch der Grund warum ich Windows mittlerweile hasse. Es nervt einfach nur das man an allen Ecken bevormundet wird und Microsoft schlechte Programme nutzen soll.

Wenn sie unbedingt wollen das ich Edge oder andere Programme von Ihnen nutze, dann sollten sie halt einfach gute Programme entwickeln und nicht so halbherzigen schlecht durchdachten Abfall. Dann braucht es auch keine aufdringliche Werbung ...

Echt schade das es keine alternative gibt. MacOS ist echt gut, aber zu unflexibel was die Hardware angeht. Für den Haupt PC leider nicht geeignet. Linux ist ... naja Linux eben ... super System, aber nichts für Home PCs.
 

Nordwind2000

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.730

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.963
Top