News Epic: Konsolenfokussierung wegen Raubkopien

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.171
Mike Capps, Präsident von Epic Games, hat Software-Piraterie als Grund für die Abkehr vom PC als primäre Spieleplattform bei dem populären Publisher und Entwickler genannt. In einem Interview mit dem Magazin Edge sagte er, dass auf den Konsolen schlicht das Geld verdient wird.

Zur News: Epic: Konsolenfokussierung wegen Raubkopien
 

pookpook

Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
2.637
Komm auf die Wii/Xbox 360 wird es genau so kopiert wie auf die PC....
 

sporenfrosch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
315
Die Mehrzahl der Konsolenbenutzer kauft ihre Spiele eben :/
Es ist eben doch NOCH leichter, ein PC-Game zu brennen, als ein Konsolenspiel ;)
Ich würde sogar so weitgehen zu behaupten, das weniger Konsolenspiele (alle Konsolen zusammen) Raubkopiert werden als PC-Games :p
 

Technocrat

Banned
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
5.562
@pookpook: Das ist wahr, und wahr ist auch, das das erfolgreichste Strategiespiel auf dem PC 2008, Sins of a Solar Empire, überhaupt keinen Kopierschutz hatte... wenn die Software gut ist, kaufen die Leute auch.
 
2

-273,15°C

Gast
Wegen der miesen Verkaufszahlen von UT3?
Das Spiel galt als "Scheiße" bei der UT-Gemeinde und foppte deswegen.

Qualitätsware wie The Witcher schafft Millionenstückzahlen, und das als reiner PC-Titel.
 

r34ln00b

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.029
Das Statement von Epic ist ziemlich fragwürdig, denn es wird davon ausgegangen, dass Unreal Tournament sich nicht aufgrund der Qualität des Spieles schlecht verkauft hat.
Ich habe mir nicht mal GoW gekauft, weil mich solche Spiele einfach nicht interessieren. Bzw. nicht mehr. Denn zu UT1-Zeiten gefiel mir das Spiel besonders gut :D

Naja, die Zeiten haben sich geändert.
 
L

lorpel

Gast
ich habe schon lange den verdacht, dass es schlauer ist eine konsole zu kaufen als einen gaming pc. ist vielfach preiswerter, vielseitig und nun bekommt man auch noch tendenziell bessere spiele.
allein wenn man sich anschaut, was eine gute graka kosten soll und was eine konsole. da kriegt man ja bald zwei konsolen fuer.
allerdings werden konsolenspiele wohl genauso kopiert, oder nicht?
na ja, die musikindustrie stirbt ja auch schon seit 40 jahren an der privatkopie. wie immer jammern auf hohem niveau.
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
UT3 is Müll, auf keiner LAN wird das gespielt.. Und nicht wegen mangelnden Raubkopien oder Originalen .. es taugt nix...

Naja wie jede große Firma sucht man die Probleme beim Kunden und nicht bei den Entwicklern...

Blizzard zB verdient genug Kohle für 2 ... und das, man höre und staune, am PC ! (Ganz ohne Kopierschutz)

Selbst Warcraft 3 gibt es mittlerweile ohne Kopierschutz (wurde mal raus genommen... weil CDs zum Spielen im Laufwerk einfach NERVEN!)
 

Gades

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
217
also ich hab mir UT3 nicht geholt, weil mir die demo schon nicht gefallen hat. ich finde sowieso, dass in letzter zeit eigentlich nur müll rauskommt. vielleicht liegt es auch daran, dass ich im moment sehr wenig lust auf die daddelei hab und wenn ich dann was spiele, dann meist so kleine online games. möglicherweise geht es vielen anderen auch so.

und falls sich zu diesem thema ubisoft auch noch meldet. die sind mit abstand am meisten selbst schuld, dass kein mensch mehr diese kopierschutzverseuchte spiele kaufen. die laufen kopiert ja eh besser als in der originalen version
 

Dukey

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.544
auf der wii und der 360 wird auch raubkopiert das der rauch aufgeht, deswegen sind diese ewigen pauschalisierungen fürn arsch.
Selbst auf dem DS kann man sich ohne große ahnung haben zu müssen Games downloaden..

Wirklich schade was aus dem PC geworden ist...Ich will endlich wieder PC Only Titel
 
D

dylan1982

Gast
Ist alles ne schlechte Ausrede, egal von welchem Hersteller/Publisher. Damit sollen nur vergangene Fehlentscheidungen der Entscheidungsträger totargumentiert werden. Wir wissen ja von jeder 0815-Filesharing Seite, dass die Konsolenspiele genauso raubmordkopiert werden.
Die Firmenbosse lassen normalerweise für teuer Geld den "Markt" anal-ysieren und das Ergebnis daraus wird dann die neue Firmenkultur. Dort scheint aber nicht mehr die Strategie zu sein, dass man mit Qualität mehr Gewinn erzielen kann als mit Quantität.
Mir kann keiner erzählen, dass die RAUBMORDKOPIERER so enorm rückläufige Umsätze / Gewinne verursachen. Schlechte Qualität tut das eher. Es geht nur darum, dass die Aktionäre ihre Dividende jedes Jahr erhöhen können. Man sollte wohl mit der Zeit gehen und die Vertriebswege anpassen, so dass beispielsweise Plattformen wie Steam und Impulse genutzt werden. Ich möchte den PC als Spieleplattform auf keinen Fall missen (und mir hat auch UT3 lange viel online-Spaß gebracht), da ich auch die hohen Preise der Konsolenspiele nicht unterstützen werde.

Wenn der PC als Spieleplattform von Epic nicht mehr supportet würde, wer kauft dann noch die Lizenz für die Unreal Engine? Für Konsolenspiele? ja klar...
 

sohei

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.714
Natürlich wird auf der xbox, besondern auf der wii kopiert

bei der xbox ist es doch mittlerweile etwas schweriger, und dank microsoft bannwelle zunehmend auch riskanter für die leute mit modifizierter hard/software damit unerkannt online zu gehen.

die mehrheit der leute kauft sich die spiele auf den konsolen, nicht zuletzt wegen dem online multiplayer kram und dlc. wobei ich das bei der wii nicht beurteilen kann da ich mich damit 0 auseinandersetzt und auch keiner in meinem umfeld eine wii hat.

@dylan1982

die unreal engine wird schon seit jahren auf konsolenspielen verwendet bzw lizensiert
 
Zuletzt bearbeitet:

Blue_Moon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
494
Konsolenspiele werden genauso einfach, wenn nicht einfacher kopiert als PC-Spiele.
Schaut euch doch mal an, wie einfach es ist, ein Spiel für die Wii oder Xbox360 zu kopieren.
Spiel rein, Knopf drücken, fertig.

Wenn was schuld ist, an den schlechten Verkaufszahlen, dann sind es die Preise und die teilw. miese Qualität der Spiele.
Wieso kostet ein Spiel bei uns 50-70€, wenn man es für 25-30 aus UK importieren kann????
 

DrogenKroete

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
469
Das würde mich trotzdem nicht dazu bringen, 200€ für ein Gerät, dass ich garnicht habe will auszugeben. Die Spiele für Konsolen sind einfach schlichtweg überteuert, und die Konsolenspieler auch noch so "überreich", dass sie diese überteuerten preise zahlen.
*smashing head on table*
Mit einer Konsole kann man meiner Ansicht nach viel zu wenig machen, um dafür jetzt 200€ oder mehr hinzublättern.
 

Flutlicht

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
362
Ich war eigentlich immer schon Freund der Unreal-Reihe (Unreal1, Return to Na Pali, Unreal2, UT, UT2004, usw.) aber mit UT3 hat sich das Thema für mich geschlossen. Sollen sie machen was sie für richtig halten.

Für mich bleibt eigentlich nurmehr Valve und Blizzard :)
 

iamschnuddel

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
655
@ lorpel

Ich würde das nicht pauschalisieren, dass eine Konsole besser ist als ein Gaming PC von den Games her.
Meines Erachtens haben beide ihre Stärken und Schwächen.
Bei Konsolen haben bestimmte Genres einfach ihre Heimat, wie Racing , Beat em Up oder RPGs ala Final Fantasy.
Allerdings wird z.B. das RTS Segment niemals auf Konsolen seine Heimat dauerhaft finden. Davor ist einfach die Steuerung nicht ausgelegt. Genauso sieht es bei den Shootern aus. Wer einmal Gears of War auf Konsole und auf PC gespielt hat wird bei höherem Schwierigkeitsgrad einfach feststellen, dass der PC die präzisere Steuerung bietet. Aber für Casual Gamer reicht diese schwammige Steuerung dick aus.

Um das Flamen jetzt einzuschränken: Besitze selbst PC und XBox 360. Würde niemals BC2 auf der Xbox zocken wollen... is doch einfach Schrott im MP wegen schlechter Steuerung zu sterben.

Und zum Thema überteuert:
PC Games sind auch überteuert kauft sie in England z.B. atm Amazon.co.uk Battlefield Bad Company 2 für 15 Pfund mit Versand und VAT (Steuer) sind das dann ca. 25 €. Geliefert in drei Tagen. Ähnlich siehts bei Konsolengames aus. Wer in Deutschland noch Games kauft ist selbst Schuld.
 

Guest83

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.600
Komm auf die Wii/Xbox 360 wird es genau so kopiert wie auf die PC....
Der Unterschied ist: Auf der Xbox 360 gibt es zwar auch Raubkopien, aber das Spiel verkauft sich dennoch 2, 3 oder 10 Millionen Mal. Auf dem PC wird es raubkopiert, verkauft sich aber nur 300.000 Mal. Wenn man mit den ehrlichen Käufern genug Geld macht, kann man die Raubkopien auch verkraften. Nur wenn es so wenige ehrliche Käufer gibt (weil entweder der Anteil der Raubkopien höher ist oder schlicht und einfach der Markt der PC-Plattform kleiner ist als der der Konsolen), dass die einfach keine Einnahmen mehr bringen, dann zahlt es sich einfach nicht mehr aus.

Ich denke Epic hat mit diesen Aussagen nicht 100%ig recht, man kann auch auf dem PC noch gut Geld machen, siehe Valve, siehe Blizzard und andere. Aber die Grundthese stimmt dennoch, mit dem klassischen Vollpreisspiel in der Box macht man auf den Konsolen mehr Geld als auf dem PC, das sind halt einfach Fakten wenn man sich die Verkaufszahlen anschaut.
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Wenn ich so überlege, dann ist mein neuestes Spiel: battlefield - bad company 2 (gekauft).

Davor:

- Left 4 Dead 2
- Left 4 Dead
- GTA IV

Und alles über Steam.... Meine letzte CD(oder DVD) ist die World of Warcraft DVD....


Spielspaß ist wichtig und den sehe ich atm nirgendswo in der Zukunft. :/ (Auffällig ist auch, dass ich an SinglePlayer kaum noch Interesse hab)


Steam ist was feines. Als ENTWICKLER taugen Valve und Blizzard atm noch was ... Bisher fast immer garantierter Spielspaß. Auch Dice mag ich sehr, nur wünsche ich mir weniger Publisherdruck ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralf T

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.034
UT3 ist einfach Müll.
Da braucht sich Epic nicht zu wundern wenn das keiner kauft, aber die schlimmen Raubkopierer sind an allen schuld.

Solch Ausreden kann man gleichsetzen mit denen von Politikern wenn wieder mal ein Amoklauf ist und die Polizei findet am Rechner des Täter einen Ego Shooter.

Mir soll es aber recht sein, habe von Epic kein Game mehr seit Unreal 2 gekauft.
 
Top