News Ersteindruck: Asus Padfone 2 ausgepackt

duAffentier

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.817
Och gute Lösung! Für mich wäre dies in Ordnung!

AUf dem Handy hat man alles was man brauch. Und wenn ich z.B. daheim bin und mal ein Film schauen mag, einfach ins Pad rein! super Idee. Wenn man unterwegs ist im Auto oder ähnliches, macht dies sinn! Zwei Geräte und alle Daten auf einem...Ist praktisch. Je nach Anwendungen.
 

t4ub3

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.559
Also das Prinzip von dem Gerät finde ich ja sehr interessant, aber ich versteh nicht, warum das Smartphone trotzdem so ein riesen Klopper sein muss? Sowas mit maximal 4" würde mmn. viel mehr Sinn ergeben.
 

csch92

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.271
Also das Prinzip von dem Gerät finde ich ja sehr interessant, aber ich versteh nicht, warum das Smartphone trotzdem so ein riesen Klopper sein muss? Sowas mit maximal 4" würde mmn. viel mehr Sinn ergeben.
Genau deswegen habe ich ein iphone, da hat man nur das 4 zoll gerät, wen man es Kleiner will greift man zum 4er Modell, was nach 2 Jahren immer noch sehr Leistungsstark ist und Zeigt das man keine 4 Kerne braucht um das OS flüssig laufen zu lassen.
Ich wette mein Kommentar wird wieder zensiert, aber ich wollte das nur mal gesagt haben.
 

sebbolein

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.341
Weil es schwerer und damit auch teurer ist, potente Hardware auf kleinem Raum zu verbauen.
 

Silveran

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.709
Diesen Test gab es auf der www.golem.de schon letztes jahr mitte Oktober 2012 und, ja das konzept find ich cool
 

Antec P182

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
102
Hat der Artikel überhaupt eine Existenzberechtigung?
Man erfährt rein gar nichts neues.

Von Artikel über ein altes Produkt mit der Überschrift: "Ausgepackt" erwartet man etwas mehr als einmal die Speks in Textform
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.985
R

Rob83

Gast
Für ich macht es immer noch keinen Sinn. Wenn ich sowas rumschleppe, dann gleich ein normales Tablet.
Was ist wenn das Teil klingelt und im Tablet steckt :D
 

Mahir

Schreiberling
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.517
@Rob83: Man kann über das Tablet telefonieren, über Lautsprecher oder Headset.
 

csch92

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.271
Funktionieren eigentlich In-ears wo drauf steht - Für Iphone/ipod auch für Android geräte? oder muss man sich da noch mal ein anderes headset kaufen was für android ist?
 

arvan

Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
7.339

rosenholz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
344
Sorry, aber das ist der größte Käse auf dem Consumer-Markt überhaupt!!

Wer hält sich bitteschön ein Tablett ans Ohr?? Das ist doch Wahnsinn...
 

Cherok3e

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
108
Also, habe das Padfone 2 anfang Dezember bekommen, wollte eigentlich dieses Jahr mein altes HTC mit Android in Rente schicken und mir wieder ein BlackBerry zulegen. Aber ich muss sagen das Padfone hat mich sehr positiv überrascht zumal ich inzwischen mehrer Updates via ASUS bekommen habe und ich erstaunt bin das die sich so sehr bemühen. Waren auch mMn sehr nützliche Updates dabei :D

Wie gesagt werde nun das Padfone erstmal weiter benutzten bis es den Geist aufgiebt und hoffe das sich bis dahin RIM wieder gefestigt hat. Wenn nicht dann mal schauen was es so auf dem Markt passendes für mich gibt....

Zum telefonieren selbst, wenn das Phone in der Dockstation ist und man angerufen wird kann man es ganz einfach rausziehen und den anruf entgegennehmen. Oder man besorgt sich ein herkömmliches Bluetooth Headset oder das StylusPen von ASUS das ein integrierten Bluetooth Headset enthält. Wie man es möchte.

Gruß
 

DukeGosar

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
576
Man hält sich nicht das Tablet ans Ohr, sondern nutzt Headset oder nutzt den Bluetooth Eingabestick (oder war das nur bei Teil 1?).
 

unique28

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.765
Na da bin ich mal auf die Laufzeit der beiden Geräte gespannt. Weiss man da schon etwas?
 

MiK-210

Ensign
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
141
Ich hätte gerne nur das Phone, ohne das Pad :rolleyes:
Ich ebenfalls.
Besitze schon das Transformer Pad TF300T (allerdings ohne Tastatur), und bin mehr als begeistert. Für den Preis von rund 350,- € bekommt man ein schönes Tablet, bei dem Android nicht so übermäßig "angepasst" wurde wie bei anderen Herstellern, daher schickt ASUS auch fleißig Updates.

Wenn das (Pad)Phone einzeln zu einem akzeptablen Preis kommt, wird es auf jeden Fall mein DEFY ablösen.

Die Kombination Phone + Pad ist zwar etwas schräg, aber es wird Käufer finden. Das Tab ist schick und die Spezifikationen sind auch klasse, obwohl die Display-Auflösung schon höher sein könnte.

MfG
 

SkylineGTdriver

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
387
Ich finde das Konzept genial, wäre es früher raus gekommen hätte ich anstatt mein S3 das Padfone gekauft. Da ich mit jetzt sowieso noch ein tablet kaufen möchte wäre dass die alternative. Zumal die Kosten geringer sind als bei separatem Kauf. Ist schon bekannt ob es auch ein Tastatur Docking geben wird? Ich meine beim ersten padfone gab's das auch.
 
Top