Festplatte weg

friino

Newbie
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7
Hallo,

Bin neu im Forum und hoffe hier eine Lösung meines Problems zu finden.
Problem: die Platte wurde als zweites Laufwerk unter Windows XP als Dynamischer Datenträger angelegt. Die erste Platte ist abgeschmiert und nicht mehr reparabel. Kann nun aber nicht mehr auf die zweite zugreifen ( Dynamischer Datenträger ).
Frage: Wie kann ich den Datenträger für andere Systeme wieder brauchbar machen. Die sich darauf eventuell befind. Daten spielen keine Rolle. Können Verschwinden!

Wer kann helfen ?
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
Du musst die Festplatte neu einbinden. Das gelingt in der Systemverwaltung under Datenträger. Evtl ist auch nur kein neuer Laufwerksbuchstabe vergeben.
XP hat sich mit dynamischen Datenträgern oftmals recht zickig, ich selbst würde zusehen dieses Datenträger wieder in einen Basis-Datenträger zu konvertieren, da einem kein Vorteil entsteht wenn dieser dynamisch ist. Dabei musst du natürlich sämtliche, sich auf der HD vorhandenen, Daten löschen.
 

kharthax

Ensign
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
163
Zitat von muh2k4:
Dabei musst du natürlich sämtliche, sich auf der HD vorhandenen, Daten löschen.
NEIN!

muss man nicht ... hatte bei meiner 250er Platte das selbe Problem ... liess sich auch nicht über Datenträgerverwaltung wieder aktivieren ... ein bisschen gegooglet und die Lösung gefunden ... da für mich die Daten wichtig waren konnte ich nicht einfach neupartitionieren. Ich habe mir gesagt ... die Daten sind ja da, Festplatte scheint auch zu laufen ... irgendwie muss es gehen.

da es schon mehrere Monate her ist, weiss ich überhaupt nicht welches Tool ich zum Editieren der Partitionstabelle gebraucht habe ... waren nur zwei Zeichen, die man ersetzen musste. that's it

Die Platte lief sofort wieder 1A
 

friino

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7
Danke erst einmal für deine Antwort. Auf die Platte kann aber nicht zugegriffen werden. Ist auch nicht zu sehen.

Habe schon Spur 0 gekillt und low level format gemacht. Danach versucht Partitionen zu erstellen und zu aktivieren. Leider ohne erfolg. MBR auch neu - hat nichts gebracht.

Friino
 

kharthax

Ensign
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
163
ok ... konntest wohl nicht warten :)

meine Platte tauchte beim Arbeitsplatz auch nicht auf ... im Gerätemanager konnte ich die Platte nur aktivieren, was ja nicht geklappt hat.

ok ... low level format. Lad dir doch IBM Tools runter (oder was vergleichbares), läuft mit allen Platten und testet diese auf Fehler.
Ich befürchte, dass die HDD wohl hinüber ist, sorry
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
hmkay ... ich hatte mal n dynamischen datenträger bekommen und wollte den konvertieren ...
mir blieb nix anderes uebrig als vorher alles runter zu holen.
das wuerde ich aber auch in jedem fall empfehlen ... weil wegen sowas daten weg wäre nur ärgerlich.
 

friino

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7
Zitat von kharthax:
ok ... konntest wohl nicht warten :)

meine Platte tauchte beim Arbeitsplatz auch nicht auf ... im Gerätemanager konnte ich die Platte nur aktivieren, was ja nicht geklappt hat.

ok ... low level format. Lad dir doch IBM Tools runter (oder was vergleichbares), läuft mit allen Platten und testet diese auf Fehler.
Ich befürchte, dass die HDD wohl hinüber ist, sorry


Habe die Platte , weil Samsung, mit HUTIL getestet und alles runtergeschmissen. Die Platte
scheint physikalisch wie auch elektronisch völlig in Ordnung zu sein. Habe bisher trotzdem kein Erfolg gehabt. Beim Low Level Format auch keine Fehlermeldung.

Friino
 

kharthax

Ensign
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
163
im BIOS wird die ja erkannt ... und unter Windows im Gerätemanager oder Datenträgerverwaltung?
 

kharthax

Ensign
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
163
Im Gerätemanager unter Laufwerke dann wahrscheinlich auch nicht.

noch eine Idee ... boote mal von der XP CD und fange die Windowsinstallation an, erkennt die die Platte? Wenn ja, versuch einfach drauf zu installieren.
 

kharthax

Ensign
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
163
mit den Kabeln einer funktionierenden Festplatte getestet?

und was ist, wenn du keine Formatierung auswählst?
 

friino

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7
Zitat von kharthax:
mit den Kabeln einer funktionierenden Festplatte getestet?

und was ist, wenn du keine Formatierung auswählst?

Platte hängt an einem Rechner wo alles OK. Läuft mit eigener Platte ohne Probleme. Habe eben nochmal versucht XP zu inst. Bin bis zur Datenträgerauswahl gekommen. Meldung: Auf Datenträger kann nicht zugegriffen werden.
Also auch keine Auswahl zur Formatierung !

Habe danach HUTIL selftest gestartet und Fehlermeldung ECC Error. Bin am Ende !!!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

friino

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7
Erst einmal Danke ich dir für diesen Tipp muh2k4.

Habe keine Ahnung vom editieren. Vieleicht kannst du mir da weiter helfen. Und vieleicht fällt dir ja noch dieses Tool ein.

Friino
 
Top