Firewalls

Hawk-Eye

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
21
#1
Wer hat Ahnung und kann mir helfen? Brauche einen Rat für meine (Desktop-) Firewall. Welche ist die Beste bzw. Liefert den meisten Schutz?
Hab selber schon Zone Alarm getestet und verwende momentan die BlackIce Defender. Ein Freund benutzt ConSeal. Welche bringt's denn nun mehr?
Hoffe Ihr könnt mir helfen. THX!
 

Ratber

Mikey Mouse
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
131
#2
Hi Hawkeye

Ich schlage mich momentan mit dem selben prob rum.

Habe schon einige getestet.
Also :

Zonealarm: Kanste knicken weil das ding ausgetrickst werden kann.

Lockdown : Das selbe in grün

Norton Personal Firewall : Nochmal das selbe .Ist obendrein ganz schön fett das teil.

Black ice defender und Conseal muß ich noch testen.

Momentan bin ich am Sygate drann.

Mal sehen.

ich habe da ein paar ganz liebe kollegen ,die meine kiste(n) entweder im lokalen netz oder von einer anderen firma übers Inter/Intranet testen .

bis jetzt habe ich noch kein proggie gesehen das wirklich dicht ist.

Werde es deshalb mal weiterversuchen.

Falls du nix finden solltest ,erinnere mich mal bei zeiten drann.
Ich erzähl dir gerne was bei unseren test's so rauskommt.

Ratber
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
#3
Wie und wo kann man Zonealarm austricksen ? bzw, wo ist die Sicherheitslücke, die Du gefunden hast ?
 

Ratber

Mikey Mouse
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
131
#5
Da bin ich wieder mit neuem system (Das alte war zu fett geworden).

Also

Wie genau Zonealarm gehackt worden ist und wo genau die lücke ist weiß ich auch nicht.

Ich beschäftige mich zwar mit vielen sachen ,aber alles schaff ich nicht alleine.

Bis jetzt konnte kein Prog. alle Lücken schließen.
Manche bringen ihre Lücken gleich selber mit (Lockdown Pro).

Wie ich oben beschrieben habe,machen wir das ,je nach zeit, im Team.

Schau mal ins Netz oder beschäftige die Suchmaschinen.
der Artikel ist noch nicht alt.

Ratber
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
#6
Naja, habe den Artikel eben gelesen, ist zwar vielleicht eine Sicherheitslücke, aber keine die durch richtige Konfiguration von Zonealarm und Windows2000 nicht behoben werden kann. Und wer sein System nicht richtig konfiguriert, ist selber schuld und nicht die Anwendungen, dafür werden ja die Sicherheitslücken der Anwendungen auf diversen Sites die sich damit beschäftigen veröffentlicht und je nachdem wer schneller ist, die Admins oder die Scriptkiddies, ist diese Sicherheitslücke grösser oder kleiner.
Eine dieser Seiten, die sich mit Security beschäftigt ist http://www.it-secure-x.net/ die meiner Meinung nach einen recht guten Überblick (für eine deutsche Seite) liefert, hier geht es im wesentlichen um Firewalls, mit einer guten Dokumentation für den Standardanwender...
Nach meiner persönlichen Meinung sind atguard und Zonealarm noch die besten Desktop Firewalls, habe fast alle getestet und die zwei waren die, die gegen Nuker und PortScanning, Phonehome und Trojaner die besten Chancen boten.
Wenn Du es so willst, ist kein System wirklich sicher zu bekommen, aber kein Mensch wird sich den Aufwand machen sich bei einem normalen User tagelang versuchen einzuhacken.......
 
Zuletzt bearbeitet:

GaBBa-Gandalf

The Overclocker
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.631
#8
Zonealarm

Hallo !!!

Kann eigentlich nur ZoneAlarm für Privatnutzer
empfehlen !!!

Super einfach & schützt !!!!

-----------------------

Gruß Viper :cool:
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
#9
Wer sich ein bischen mehr mit der Materie befasst, der wird über kurz oder lang nicht an @guard vorbeikommen. Zonealarm reicht aber auf jeden Fall auch schon mal aus, um sich die Srciptkiddies vom Hals zu halten. Auf jeden Fall sollte man sein System aber regelmässig auf Viren und Trojaner checken.
 
Zuletzt bearbeitet:

KevinLomax

Lt. Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.304
#10
Ja Ja

Die Kiddis nerven...

Was bringt mir das für ein Erfolgserlebnis wenn ich jemanden seinen Rechner hacke? Ich verstehe die Leute nicht. :confused:

Apropos: wie kann Norton Internet Security gehackt werden? Und wenn ja, wie schlimm sind die "Eindringlinge"???
 

semmel

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
607
#11
dazu hab auch mal ne Frage:

Welcher Virenscanner ist so der Beste?
Ich selbst benutze Norton Antivirus 2001, aber das is mir eigendlich zu aufgeblassen (wenn man die Maus für ein paar Minuten loslässt scannt er das System nach Viren). Welchen benutzt Ihr und welchen könnt Ihr empfehlen?
 

KevinLomax

Lt. Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.304
#12
@ Cybershow

Du, des mit dem Scannen kannste doch einstellen!
meiner macht des erst nach einer ganzen Weile...
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
#13
Ich habe jahrelang McAfee benutzt, im Moment nehme ich AntiVir Personal Edition. Die ist kostenlos, hat mich noch nie im Stich gelassen und ist sehr resourcenschonend. Seit ich bei ComputerBase bin bekomme ich regelmässig immer wieder E-Mails von irgendwelchen Spinnern, die meinen sie müssten an mir ihren Virenbestand ausprobieren. Da ist es schon ganz nützlich, wenn man sich auf sienen Virenscanner verlasssen kann. The Cleaner sollte man zusätzlich in regelmässigen Abständen laufen lassen. Das A und O ist natürlich immer eine aktuelle Version.
Als Firewall habe ich @guard laufen um Werbung zu unterdrücken und natürlich auch um herauszufinden, welches Programm gerne mal Verbindung mit seinem Heimathafen aufnimmt. *bg*
Ausserdem gehe ich über einen Softwarerouter ins Netz, der blockt von Haus aus schon fast alles ab.
Die Gefahr bei Firewalls liegt eigentlich darin, dass man sich eines Tages zu sicher fühlt und die Routine sorgt dann für eine gewisse Sorglosigkeit. Wenn man nicht mehr an der Sicherheit zweifelt, dann ist es meistens schon zu spät.
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.066
#16
Original erstellt von Stewi
welches Programm gerne mal Verbindung mit seinem Heimathafen aufnimmt. *bg*
moin moin Stewi,

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Du irgendwelche Proggies zu laufen hast, die nicht den zur Zeit gültigen Lizenzbedingungen entsprächen...., aber recht hast schon, wer mag denn auch Proggies, die *unbemerkt* nach Hause telefonieren; Dette is wie beim guten Sex, nach *getaner Arbeit* ruft SIE mal eben *Ihren Mann* an, und gibt Ihm DEINE ADRESSE ansonsten ein.....
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
#17
Original erstellt von TeddyBiker
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Du irgendwelche Proggies zu laufen hast, die nicht den zur Zeit gültigen Lizenzbedingungen entsprächen
Selbstverständlich habe ich nur Proggies laufen, für die ich auch die gültigen Lizenzen habe. Wo kämen wir denn da sonst hin. Aber auch da habe ich es nicht so gerne, wenn man hinter meinem Rücken versucht irgendwelche Daten zu verschicken. Und manchmal wird man schon etwas hellhörig, wenn ein Textverarbeitungsprogrgamm versucht mit der Firmeneigenen Internetseite Verbindung aufzunehmen.
Komisch ist das, auch wenn man in dem Augenblick die Komik vielleicht nicht auf Anhieb erkennt. Solche Sachen sind der Grund für mich, erst einmal allen neuen Programmen etwas misstrauisch gegenüber zu stehen.
Es gab vor einiger Zeit mal ein E-Mail Programm, das verschickte von jeder E-Mail eine Kopie an die Autoren. Diese versuchten sich danach damit herauszureden, dass nur vergessen wurde diese Funktion nach der Betaphase abzuschalten. Über soviel Naivität kann ich nur lächeln. Ich kontrolliere eben gerne was auf meinem Rechner so vor sich geht, bzw. was meinen Rechner für Daten verlassen.
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
#19
Soweit ich weiss, kann Norton z.B durch Trojaner "untergangen" werden ich würde einfach mal bei dem Link oben nachschauen, ob da was darüber steht.....
 

Ratber

Mikey Mouse
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
131
#20
Deswegen benutze ich eine kombi aus Virenscanner und Firewall.

Trojaner machen sich ja meißt dadurch bemerkbar das sie verbindungen mit der außenwelt aufbauen.
Da kommt dann die Firewall ins Siel.

Ich finde es zwar auch nicht gut das ich meine Kiste zsätzlich mit solchen programmen belasten muß,aber du weißt ja: Wo eine Tür offensteht da geht garantiert einer rein.Was er dann dort will .....?
Naja kontrolle ist eben besser !


 
Top