Frage zur CPU-Lüftereinbau-Richtung bei Gehäuse Arctic Cooling Silentium T2

T

Thorsten-Bln

Gast
Hallo,

ich bin gerade dabei den PC von meinem Freund aufzurüsten und stehe nun vor einer Frage, die ich nun gerne mal hier in die Runde geben möchte.

Er hat ein etwas sonderbares Gehäuse, das Arctic Cooling Silentium T2. Diese hat ja eine etwas andere Bauform und es wird ja auch mit einem anderem Luftfluss geworben, als bei normalen Gehäusen.

Also ich kenne es ja so, dass vorne unten kühle Luft reinströmt und die dann schräg nach hinten oben zirkuliert und dann hinten oben vom Netzteil rausgesaugt wird. Somit befestigt man den Lüfter am CPU-Kühler so, dass er nach von vorne nach hinten durchbläst.

Naja, und hier nun ein Bild von dem Gehäuse :



In der Abbildung zu dem Gehäuse hier ist es so, dass "angeblich" hinten Luft reingezogen wird, und der CPU-Lüfter von hinten nach vorne bläst, also in Richtung Laufwerke. Und die Luft dann eine "Kehre" macht und hinten oben rausgeblasen wird.

Jetzt frag ich mich, ob das so Sinn macht, oder ob sich da nicht eher die warme Luft bei den Laufwerken staut. Die Speicherriegel bekommen so ja auch nicht ihre warme Abluft weggesogen sondern eher noch warme Abluft vom CPU-Kühler hingeblasen.

Hatte evtl. auch schon überlegt den CPU-Kühler von unten nach oben blasen zu lassen, dann würde er auch noch wärmere Luft von der Grafikkartenrückseite wegsaugen.

Also, was meint Ihr ?

1. Von hinten nach vorne, wie abgebildet ?
2. Von vorne nach hinten, wie es eigentlich üblich ist ?
3. Oder von unten nach oben, wie man es auch manchmal sieht ?

Liebe Grüße
Thorsten
 
Top