FSB von 100 auf 133mhz?

Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.994
#1
Ich habe das K7T-Pro (MS6330) von MSI mit KT133-chipsatz.
Im Bios ist der FSB von 100 auf 133mhz einstellbar, wobei der PCI-takt wieder auf 33mhz und der AGP-takt wieder auf 66mhz gestellt wird. Bei einigen seiten habe ich gelesen, dass man den FSB auf 133mhz stellen kann ohne dass etwas passiert(ausser das die cpu höher getaktet wird===>100*7=700____133*7=930)
andere wiederum sagen, dass der KT133 bei spätestens 108mhz abkratzt.
Was stimmt nun?
 

{LuSiMaN}

Moraloffizier
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.411
#2
Bist du wahnsinnig?? Spätestens bei 115 MHZ schmort dier das Ding durch. Jedoch kannst du einen Kühler verwenden. (aber einen sehr guten, gibt spezielle Ram Kühler). Aber an deiner Stelle würde ich das nicht machen!!
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
#3
Multi?

Darüber weiß ich auch nichts Genaues. Nur daß man den FSB sehr, sehr vorsichtig anfaßt, damit hat Lusiman Recht. Du scheinst aber einen Athlon dein Eigen zu nennen und die Dinger kann man über Multiplikator übertakten. Und jetzt frag bitte nicht wie...
:rolleyes:
 

Scorb

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
516
#4
Es stimmt,dass du mit dem tk133 nur bis zu 115 mhz schaffst.
Deswegen gibt es ja auch das kt7a.dass kann dann 133.
Außerdem ist es möglich den Speicher @150 oder mehr laufen zu lassen.

Scorb
 

karuso

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.994
#5
die ram werden ja weiterhin mit 133mhz betrieben da liegt nicht das problem.
das problem liegt nur beim KT133, der bei meinem kleinen kühler höchst wahrscheinlich abkratzt!
und multiplikator aendern geht bei dem alten ding nich, sonst hätt ich's schon längst gemacht.
arrgghh...:mad:
 

XBlack_AngelX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
383
#6
hi!
alles halb so wild. ich kenne dein bios nicht, und kann dir auch nicht genau sagen, ob du deinen ram getrennt vom cpu fsb einstellen kannst. kann nur soviel sagen, dass die teiler bei 133 mhz fsb wieder im normalen bereich liegen. d.h. pci 33mhz, und agp 66 mhz. mein cusl2 bietet eine solche einstellung, sodass ich meinen p3 800e bei 133mhz fsb @ 1064 fahren kann. der agp läuft bei 66 und die pci's bei 33 mhz, und mein ram bei 100mhz. und das ohne probleme. fals dein proz. den fsb nicht verkraften sollte, müsste er sich normalerweise einfach abschalten, bzw. nicht mehr anspringen. dann musst du eben dein bios löschen. aber ich gebe dafür keine Garantie


viel spaß beim clocken!

Black_Angel
 

GaBBa-Gandalf

The Overclocker
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.631
#7
@ karuso

Du kannst den Multipl.. bestimmt bei dir nicht einstenn, da die L1 Brücken nicht verbunden sind !!

Am besten mit einen Bleistift verbinden !!!


Oder meintest du, dass das im BIOS nicht einstellbar ist ?!
 

karuso

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.994
#9
1. fsb und ram sind unabhängig von einander
2. der multi laesst sich bei mir nicht aendern, da mein mainboard dies nicht unterstuetzt
3. ich glaube schon, dass es mit 133mhz läuft, guck einfach ob es nen KT133A <--- hat, dann lauefts:)
 

No-Future

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.107
#10
wie schon in nem anderen thread erklärt HIER!! gibts ne anleitung wie du deinen athlon oder duron malen musst falls du ihn nicht per bios einstellen kann, mit nem dremel die brücken durchtrennen und dann neu verbinden, habe es auch so machen müssen da ich auch leider das gleiche board hab wie du

sers
GreeZ
[»PC«]¤NØ~FUTÚ®E¤
 

Tummy

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2001
Beiträge
10
#11
hallo..also ich hab ein ABIT KT7a und nen Duron. bei mir kackt der pc bei 105MHz bus ab. hab 1x256PC133 und 1x128PC133. und wenn der duron original läuft und ich dann den ram von 100 auf 133 mache muss ich den cmos löschen um den pc überhaupt wieder anzukriegen!! wenn ihr mir sagt wo hier der fehler ist dann wäre das top!!

DANKE

Tummy
 

TimoTei

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2001
Beiträge
465
#12
Es gibt beim AbitKT7A zwei verschiedene möglichkeiten den
Ram auf 133 laufen zu lassen!

einmal ist der Ram auf 133 und gleichzeitig wird aber auch der
PCI-Takt hochgetaktet! (und dann kann es passieren das du
die Kiste nicht mehr ankriegst)

du musst auf den PCI-Takt achten! (wenn du den änderst kann
das fatale folgen für deine Hardware bedeuten)

Also schau mal ob du auch die RICHTITGE 133er einstellung
gemacht hast....
 

Tummy

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2001
Beiträge
10
#13
also der pci is bei 33. der fsb bei 100MHz. ich kann aber den ram laufen lassen bei: "fsb+pci clock", also 100+33= 133.
tja..und sowas macht er nicht mit. und warum er sich bei 105FSB aufhängt (beim desktop) weiss ich auch nich!?

cu, Sven
 

TONY_G

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
105
#14
133 fsb bei KT7a

Hab das gleiche board und das gleiche problem;) Wenn ich fsb+PCI takt mache fährt er zwar hoch aber völlig unstabil!!reg. fehler, hab zwar auch noname Speicher aber 133 fsb 6ns, hab gleichzeitig auch die speicher einstellungen runtergeschraubt! also woran liegt das? Ich merk keinen unterschied zu KT133 Und "A!


mfg TONY_G
 
Top