Funkmaus hängt am Notebook und am PC nicht

Wiedehopf95

Ensign
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
204
Hallo!

Ich habe mir eine Hama Milano gegönnt und bin soweit zufrieden. Am PC reagiert sie direkt bei jeder Bewegung. Da merkt man das fehlende Kabel nicht.

Mit dem Notebook gibt es jedoch "Startschwierigkeiten". Die Maus braucht so eine Sekunde bis sich auch der Zeiger bewegt. Bewegt er sich jedoch einmal, dann läuft es ohne Verzögerung.

Ich würde es am ehesten so beschreiben, dass die Maus / der USB-Port in einer Art Standby sind und erst erweckt werden müssen. Am Tower PC ist das Problem nämlich nicht da.

-> Kann man evtl etwas unter Win10 Home einstellen, sodass es besser wird?
-> Kann es evtl an Interferenzen mit dem 2Ghz WLAN des Notebooks geben? (Der PC hat kein WLAN)

Grüße
 

Dreifuß

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
121
Was immer sein kann ist usb3 versus 2,4ghz Funk.

Ansonsten eben Energiesparmaßnahmen für USB.
Kannst du abstellen unter= rmt auf Windows. Ganz oben bei Energieoption> zusätzliche Optionen
 
Zuletzt bearbeitet:

JohnStorm

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
761
Passiert das auch, wenn Du das nb woanders nutzt? Bei mir lag es an einer Störung mit meiner Fritzbox - USB-Verlängerungskabel half, um den bt Empfänger woanders zu positionieren.
 

Tramizu

Captain
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.390
Hast du mal alle USB-Anschlüsse durchprobiert? Könnte natürlich Störungen geben im Wlan, das kann man nie ausschließen.
Bei den meisten Mäusen hat man aber auch die Möglichkeit verschiedene Frequenzen einzustellen. Schau mal, ob da was dazu in der Anleitung steht.
Ich hatte sowas mal bei einer LAN-Party, weil ich und jemand anderes die gleiche Maus hatten. Da gab es an der Unterseite einen Knopf für den Frequenzwechsel. Dann war das Problem gelöst.
 

iXoDeZz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.529
Würde auch auf irgendeine Energiesparoption tippen. Wahrscheinlich schaltet der Laptop die USB-Ports irgendwann in eine Art Standby, und dann dauert es halt ne Sekunde, bis alles wieder läuft.
 

Wiedehopf95

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
204
Also jetzt zu Hause (keine WLAN-Verbindung) funktioniert es auch am Notebook. Ist ja ätzend.

Entweder es gab ein Win10 Update oder es liegt wohl am WLAN. Den Test mit dem Verlängerungskabel werde ich morgen an der Uni mal testen. Allerdings könnte ich mir dann gleich eine Maus mit Kabel holen^^

Die Maus hat leider keinen Frequenzwechsel-Knopf und Software benötigt sie auch nicht, da sie plug&play ist. Wird bei plug&play nicht auch automatisch Software installiert?
 

Wiedehopf95

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
204
USB3 und USB2 getestet... Es scheint wohl echt interferenzen mit dem WLAN des Notebooks zu geben. Am PC und Notebook mit ausgeschaltetem WLAN geht alles super... Echt schade... -.-
 
Top