Gamer PC für 1000€

Hamburger123

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
15
Hallo zusammen. Ich würde mir gerne einen neuen Gamer PC anschaffen. Der Preis soll bei 1000€ liegen:)
In den 1000€ sollte auch ein Betriebssystem enthalten sein;) Nen Bluray-Laufwerk brauch ich nicht. Haltet ihr ne SSD für sinnvoll? Hoffe ihr könnt mir was Nettes zusammenstellen!
 

zivilist

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.521
https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-gaming-pc-spiele-pc-selbst-zusammenstellen.215394/

SSD sollte schon Pflicht sein, gerade bei Gaming PCs. Man kann eine sehr kleine SSD verbauen (unter 128 GB) plus eine HDD für viel Speicher. Ich bin eher für eine größere SSD (250/256 GB) wo alle Spiele und Programme problemlos draufpassen und eine NAS für große Daten, die dann auch auf dem Smartphone/Tablet und von extern problemlos zugegriffen werden kann. Aber das muss jeder selbst entscheiden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.400
HIER lesen, verstehen, zusammenstellen, posten,. beraten lassen, kaufen

oder

auf grenn warten.
 

MBR-Schredder

Ensign
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
178
Disclaimer: Ich bin kein Profi
Das hier hab ich mir gerade zusammengestellt basierend auf dem 775€-Build, aktuelle Hardwareversand-Preise (Die Preise sind leider durch die Bank gestiegen seit die Beispielzusammenstellung gebaut wurde, Hardwareversand ist vom Preisniveau her gut dabei):

Intel Core i5-4570 Box - 174
Gigabyte H87-HD3 - 85
8GB-Kit G.Skill PC3-10667U CL9 - 53
Corsair Carbide Series 300R - 68
Gainward GeForce GTX 760, 2GB DDR5- 215
Enermax Platimax 500W - 119
Seagate Barracuda 7200 2000GB - 80
Samsung SSD 840 EVO Basic 250GB - 153
Scythe Mugen 3 - 45

Kommt insgesamt auf ca. 990€. Leider ohne Betriebssystem.

Du willst wahrscheinlich ne kleinere SSD und dafür eine GTX770 (Ich habe meine Gründe, viel Speicherplatz einzubauen). Schau dir mal die empfohlenen Zusammenstellungen an.

Mal schauen was die Profis sagen :)
 

haha

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
1.305
Nimm einfach die 1000 Euro Konfiguration aus der FAQ aber nimm eine Plextor M5S anstelle der Samsung SSD.
Achja, ein bißchen Eigeninitiative wäre nicht schlecht :D
 

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.563
Das richtige Unterforum hast du ja schon mal gefunden. Respekt dafür.
Ganz oben im Unterforum sind wichtige Threads angepinnt. Und zwar aus einem bestimmten Grund!

~> https://www.computerbase.de/forum/threads/vor-dem-posten-bitte-lesen-leitfaden-fuer-eine-zusammenstellung.706743/ Lesen!

Dort ist auch der Link zum bereits erwähnten FAQ enthalten.


Ich will dir nicht zu nahe treten - ich heiße es definitiv gut, dass du dich VOR dem Kauf informieren möchtest - trotzdem ist Eigeninitiative eine gern gesehene Grundlage.
 

Hamburger123

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
15
okay, hab mir das System für 1000€ aus FAQ angeguckt und finde den sehr gut:)
würde dann einfach noch nen Betriebssystem dazu kaufen:) Ist Windows 7 oder Windows 8 sinnvoller?
Sind 8GB Ram inzwischen nicht zu wenig?
Hoffe ihr könnt mir die beiden Fragen noch beantworten! :)

Intel Core i5-4570 Boxed
Gigabyte GA-H87-HD3
8GB G.Skill 1333MHz CL9
GTX 770
be quiet! Straight Power E9 480W
Samsung SSD 840 Evo Series 120GB
Western Digital Caviar Green 2000GB
LG GH24NS95
Corsair Carbide Series 300R
Ergänzung ()

Und wieso die Plextor M5S?:)
 

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.563
Siehste, da hast du doch schon was ordentliches zusammen.

Benutzt du ein LAN-Kabel? Dann nimm das H87-UD3 statt dem H87-HD3, denn das UD3 hat einen besseren LAN-Chip verbaut.

Beim RAM nimmst du aus dieser Liste den günstigsten verfügbaren mit niedrigem Heatspreader beim Händler deiner Wahl. Willst du selbst zusammen bauen, oder möchtestt du das machen lassen? In dem Fall solltest du bei Hardwareversand.de bestellen.
 

Hamburger123

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
15
Danke für den super Support hier :) Ja, benutze LAN-Kabel. OKay nehme ich dann! Ja, würde das dann bei Hardwareversand.de bestellen:) Wie lange dauert zusammenbauen lassen und liefern da etwa? Und was kostet das?
Nochmal die Frage wegen dem RAM. Sind 8GB nicht zu wenig? Und wie siehts mit dem Betriebssystem aus?
und ist es schlauer ne boxed CPU zu nehmen?
 
Zuletzt bearbeitet:

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.563
Zusammenbau kostet 20€: http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=746&agid=829&lb
Öffne die einzelnen Produkte auf HWV aber unbedingt über Geizhals, sonst wird's teurer.

Betriebssystem...
Windows 7 gibt es deutlich günstiger als Win 8, welches dafür ein wenig mehr Leistung, einen optimierten Explorer sowie Modern UI besitzt. Vor allem in Kombination mit einem Windows Phone oder Win RT-Tablet ergeben sich durchaus Vorteile.

8 GB reichen vollkommen.

Ob du eine Boxed-CPU kaufen solltest? Definitiv ja, siehe Tray vs. Boxed in der Signatur.
 

Hamburger123

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
15
Okay, also eher Windows 7?
Wie öffne ich die Produkte den über Geizhals und füge sie dann in den PC-Konfigurator ein?
Nen zusätzlichen Kühler braucht man nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:

effekt660

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.628
http://www.hardwareversand.de/Service/746/Rechner+-+Zusammenbau.article

Hat das nicht mal 20,- gekostet?

Und wegen der Plextor(...) die wird hier immer empfohlen, da sie die besseren MLC Chips hat. Aber die EVO kannst du ruhigen Gewissens nehmen, habe die 840 Basic und die EVO und merke selbst da keinen Unterschied, sind beide sau schnell. Doch die Samsungs außer der Pro und der älteren 830 haben die TLC Chips, die nicht so lange halten(ca. 50-100 Jahre :D, je nach dem wie intensiv sie genutzt wird). Und die MLCs haben noch andere kleine Verbesserungen, welche ich persönlich aber eher vernachlässige, da mir die Leistung meiner SSDs vollkommen reicht und ich auch bezweifel, dass man diese kleinen Besserungen spürt.

Also kurz und knapp. Such dir eine aus.
 

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.563
Ja, hat mal 20€ gekostet.
Ich tippe bei mir nur noch "Zus" in die Adressleiste, da kramt der FF schon den passenden Link raus. Die Seite guck ich mir gar nicht mehr, deswegen auch
^^

Die Plextor hat im Preis ca. 10€ zugelegt, aktuell würde ich http://geizhals.de/crucial-m500-ssd-240gb-ct240m500ssd1-a889882.html empfehlen.

@TE
Den Konfigurator lässt du weg, der taugt nichts. Einfach über GH jeden Artikel in einem neuen Tab aufrufen, überall "In den Warenkorb" anklicken, in einem zusätzlichen Tab den Zusammenbau aufrufen, da das selbe, und ab zur Kasse.
 

Hamburger123

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
15
Das Gehäuse und das Netzteil ist erst in über 7 Tagen wieder verfügbar (be quiet! STRAIGHT POWER CM BQT E9-CM-480W 80+Gold/Corsair Carbide Series 300R)...Gibts da ne Alternative?
Ansonsten hab ich das System zusammen:
Intel Core i5-4570 Box
Gigabyte H87-HD3
8GB-Kit G.Skill PC3-10667U CL9
Gigabyte GeForce GTX 770 Windforce 3X OC, 2GB DDR5
Crucial M500 240GB SATA
WD Caviar Green 2TB SATA 6Gb/s
LG GH24NS bare schwarz
Danke;)
 
Top