Gaming PC bis 1500€

ReinerReinhardt

Captain
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
3.105
Hallo CB,

ich benötigte mal wieder eure Hilfe.
Diesmal möchte ein Kumpel, der ausschließlich Konsolenspieler ist, sich an einen PC trauen, nur habe ich da nochmal eine Frage zur Kaufberatung, ich möchte ihm jetzt keinen "Müll" empfehlen.


1. Möchtest du mit dem PC spielen?
  • Welche Spiele genau? …
  • Welche Auflösung? Genügen Full HD (1920x1080) oder WQHD (2560x1440) oder soll es 4K Ultra HD (3840x2160) sein? …
  • Ultra/hohe/mittlere/niedrige Grafikeinstellungen? …
  • Genügen dir 30 FPS oder sollen es 60 oder gar 144 FPS sein? …
Die aktuellen Blockbuster sollen gespielt werden, also von Shooter, RPG bis zu Strategie und Aufbauspiel.
Auflösung steht noch nicht fest, ich werde aber meinem Kumpel zu WQHD tendieren.
144Hz sollten es auf jeden Fall werden, er kennt nur 60Hz, wird mal Zeit für ein Upgrade, aber solange er mind. 60+FPS hat, reicht es aus.

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?

Nein.

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?

RBG spielt absolut gar keine Rolle, OC ebenfalls nicht, solange der PC vom Geräuschpegel keine PS4 Pro ist, ist alles im grünen Bereich.

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)

Steht noch nicht fest, sehr wahrscheinlich 1x Monitor mit WQHD/144Hz/27".
Freesync ist ja eigentlich sowieso immer am Start bei den Monitoren.

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten? (Bitte mit Links zu den Spezifikationen beim Hersteller oder Preisvergleich!)
  • Prozessor (CPU): …
  • Arbeitsspeicher (RAM): …
  • Mainboard: …
  • Netzteil: …
  • Gehäuse: …
  • Grafikkarte: …
  • HDD / SSD: …
Nichts, mein Kumpel ist Konsolenspieler, aber möchte sich nun mal an den PC wagen.

6. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?

Er ist mit max. 1500€ einverstanden, weniger ist natürlich besser.

7. Wann möchtest du den PC kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?

Das ist die Zwickmühle, ich für meinen Teil bin dafür zu warten sobald die neuen AMD/Nvidia GPU's auf dem Markt sind, dass selbe gilt für die neuen AMD CPU's, aber er ist etwas ungeduldig, daher möchte er zum aktuellen Zeitpunkt schon mal Empfehlungen.

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von freiwilligen Helfern)?

Da er 0 Ahnung von PC's hat, war sein erster Gedanke einen Fertig PC bei Krotus zu kaufen. (um genau zu sein, der hier, https://krotus-computer.de/gamer-pc...aming-pc-amd#fa7b5090088d5b2a9cde30a84f89dd41).

Aber ich bin absolut kein Fan von Fertig PC's, weil i.d.R. überteuert und selber zusammenbauen spart einiges an €.
Von daher, hätte ich lieber die Teile einzeln gekauft und an mich adressiert, so das ich das Gerät zusammenbaue und dann an meinen Kumpel verschicke.
 
Also der Fertig-PC ist meines erachtens mindestens 100€ zu teuer.
Schau dir mal den hier an https://www.dubaro.de/mixxxer.php?products_id=4424#
Folgende ID laden 753027
Falls ne HDD gewünscht ist einfach noch mit rein packen ;) Ansonsten würde selbst hand an legen und noch ne mindestens 500GB SSD für ~50€ selbst rein bauen.
1173,80€ und bessere Komponenten als der Krotus.

Das mit dem zusammenbauen und verschicken würde ich mir 3 mal überlegen.
1sten's: Verschicken ist nicht grad günstig da PC groß und schwer.
2tens: Aus sicherheitsgründen würde ich das nur ohne GPU und Tower-Kühler machen. Boxed geht
3tens: Was machst du wenn der PC bei Ihm ankommt und nicht geht? Wieder zurück schicken?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Amok1968 und ReinerReinhardt
Es gibt vernünftige Shop, natürlich teurer als Selbstbau, die Dir für 1200€ mit hochwertigeren Komponenten inkl. Win10 Pcs zusammenbauen. Krotus gehört meiner Meinung nach, nachdem ich auf das Angebegot geklickt habe, nicht dazu.
Ergänzung ()

Zitat von Sahit:
1773,80€ und bessere Komponenten als der Krotus.
Du vergleichst einen 1800€ Rechner mit einem 1200€ Rechner, und sagst bei dem 1800€, er hat bessere Komponenten. Sollte er auch bei 50% Aupreis haben oder?
Edit: sehe gerade, du hattest nen Tippfehler, du meintest wohl 1173€ statt 1773^^
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ReinerReinhardt
@madzzzn ja nehmen sich aber beide nicht viel. Die frage wäre um ihm der etwas bessere RAM was bringt wenn er totaler neuling ist wird er sich nicht damit auseinandersetzen die Timings extrem zu Tunen. Ich denke selbst das einstellen von XMP wird er nicht ganz ohne hilfe hin bekommen und da wäre der Dubaro wieder etwas besser mit dem 3600er RAM. Hinzu kommt der Shop ist mir total unbekannt. Ich sag nur Garantie etc wenn die pleite gehen....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ReinerReinhardt
Das mit dem zusammenbauen und verschicken würde ich mir 3 mal überlegen.
1sten's: Verschicken ist nicht grad günstig da PC groß und schwer.
2tens: Aus sicherheitsgründen würde ich das nur ohne GPU und Tower-Kühler machen. Boxed geht
3tens: Was machst du wenn der PC bei Ihm ankommt und nicht geht? Wieder zurück schicken?

Stimmt, dass sind wirklich gute Argumente.
Nummer eins lässt sich schon irgendwie regeln mit den VSK, aber Nr. 2 und 3 wäre wirklich ärgerlich, bei mir funktioniert der PC wunderbar, vielleicht bei ihm nicht.
Gibt es schon Empfehlungen wie Mindfactory, die Einzelteile + Zusammenbau anbieten?
 
Der Shop hat hier schon etliche gute kritiken hier im Forum bekommen, nur mal die Suchfunktion mal benutzen, dann siehste das.
Der Ram ist im Einkauf im prinzip gleichteuer.
Dubaro hat kleinere SSD und kein Betriebssystem. Ich finde der andere ist damit um einiges günstiger
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ReinerReinhardt
Moin,

es gibt hier im Forum Hilfe dazu. Helfer vor Ort oder mit ausführlichen Anleitungen:

https://www.computerbase.de/forum/t...erstuetzung-des-forums.1948052/#post-24171952

https://www.computerbase.de/forum/t...sammenbau-jetzt-auch-in-deiner-naehe.1249024/

vielleicht traut er sich ja so zu das zu machen. Es ist kein Hexenwerk 8 Komponenten zusammen zu stecken. Und wenn nicht allein dann mit einem Helfer vor Ort.

auch würde Ich warten bis die neuen CPU´s und GraKas auf dem Markt verfügbar sind und somit ganz sicher jetzt nicht kaufen würde.

MfG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ReinerReinhardt
Fakt ist, was möchtest du genau?
Selber zusammenbau? Günstiger, Garantie auf die EInzelteile, aber nicht auf das Gesamtsystem an sich.
Oder aus einem der vielen guten Shops?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ReinerReinhardt
  • Gefällt mir
Reaktionen: ReinerReinhardt und madzzzn
  • Gefällt mir
Reaktionen: ReinerReinhardt, Thorque und madzzzn
  • Gefällt mir
Reaktionen: Popey900, ReinerReinhardt und Killerphil51
Zitat von ReinerReinhardt:
3tens: Was machst du wenn der PC bei Ihm ankommt und nicht geht? Wieder zurück schicken?
das kann dir auch mit einzlener Hardware passsieren und dann kannst schauen was der Fehler ist, Ram? cpu? mainboard? Bios? Grafikkarte? Zusammenbau?
Was machst bei nem Bett, ner Couch, Staubsauger, Kühlschrank, Monitor oder Fernseherkauf? Der kann auch nicht funktionieren..
das Risiko hast immer, ist aber gering.

Zusammenbau PC würde ich wie AW Online auch den hier empfehlen
https://mad-gaming.shop/mit-beleuchtung-rgb/45/1369-amd-rgb?c=13

wobei der auch klasse ist und 320€ unter Budget Grenze und sicherlich ausreicht
https://mad-gaming.shop/mit-beleuchtung-rgb/150/1189-amd-rgb?c=13

der erstere hat aber noch mehr power, kostet dafür halt auch etwas mehr.
beide haben durchweg gute durchdachte Hardwarekomponente.

Und wie schon erwähnt wurde, gibt einige aus dem Forum, die dort gekauft haben und zufrieden sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: ReinerReinhardt, JollyRoger2408 und madzzzn
Was mich wundert, das ursprünglich kein RGB gewünscht ist, aber der verlinkte Krotus- PC, die volle RGB-Dröhnung aufweist.

Gruß Aw Online
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ReinerReinhardt und maloz
Zitat von Aw Online:
Was mich wundert, das ursprünglich kein RGB gewünscht ist, aber der verlinkte Krotus- PC, die volle RGB-Dröhnung aufweist.

Gruß Aw Online

Hi,

liegt daran, der Krotus Store ist von einem anderen Kumpel empfohlen wurden, weil er den Betreiber, der sich selbst "Krotus" nennt, persönlich kennt.
Das gibt ein wenig "Vertrauen", so nenne ich das mal.
Ergänzung ()

Zitat von cyberpirate:
Er sagt RGB spielt keine Rolle. Ist es damit explizit ausgeschlossen? In meinen Augen nicht.

Nein, dass hast du richtig erkannt.
Er meinte damit nur, es muss nicht jede einzelne Hardware RBG aufbringen, es ist optional.
Wenn es dabei ist, auch egal.
Aber ich kennt es ja sicher, dass einige bei der Hardware RBG voraussetzen.


Erstmal Danke für eure Hilfe, ich werde mir mal den Shop mad-gaming genauer anschauen, tatsächlich sagt der mir gar nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn guter Kontakt zum "Krotus-Betreiber" besteht, sollte er vielleicht mal nachfragen, ob eine "individuelle Zusammenstellung" möglich ist.

Gruß Aw Online
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ReinerReinhardt und JollyRoger2408
Danke für eure Antworten und Hilfe, ich konnte meinem Kumpel überreden erst mal zu warten bezüglich des Release neuer GPU's und CPU's.
Von daher kann dieser Thread erst mal ruhen, ich hoffe ich habe nicht eure Zeit verschwendet, da jetzt noch kein Kauf stattfinden wird.
Aber ich denke es ist auch besser so, wenn demnächst neue Hardware erscheint.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: madzzzn, JollyRoger2408 und Thorque
Zurück
Top