Gaming PC Kaufhilfe

RainbowO

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
37
Hi erstmal an alle...

Ich möchte mir einen Gaming Pc zusammenstellen, aber mir fehlt im Großen und Ganzen die Ahnung, deshlab habe ich mal die Suche benutzt und den Thread des Gaming PCs gefunden.

Habe mich nun für dieses Setup entschieden:

Intel 8400 Boxed
MSI P45 Neo2-FR
4GB OCZ 1000MHz CL5
GTX 260²
Western Digital Caviar Blue 640GB
LG GH22
Cooler Master CM 690
Netzteil: Enermax PRO82+ 525W
Dazu noch

Windows Vista Premium 64 bit (--> hoffe es ist das richtige oder eher Ultimate?)
Samsung T220

So nun meine frage, sollte ich irgendwas ändern, bzw muss ich noch etwas dazu kaufen?

weitere Lüfter?
Soundkarte?
Netzwerkkarte?
Kabel?
 
Zuletzt bearbeitet:

Kartonschachtel

Captain
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
3.994
AW: Gaming PC !! Kaufhilfe !!

-Weitere Lüfter? -> Nein

1x120mm an der Rückseite reicht völlig, du musst aber schauen, dass er nicht zu laut ist. Vielleicht kannst du in über das Bios regeln lassen


- Soundkarte? -> Persönliche Entscheidung. Ich selber würde mir immer eine Soundkarte zutun, nicht zuletzt wegen meinem guten Soundsystem und meinen guten Kopfhörer


- Netzwerkkarte -> nein


- Kabel? Auch nicht


Welches Vista du brauchst ist auch deine Entscheidung.
 

johnieboy

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.747
AW: Gaming PC !! Kaufhilfe !!

Willkommen im Forum :schluck:

willst du übertakten?

Falls ja raus mit dem board, das soll nicht der bringer sein in der Hinsicht.
Besser Asus P5Q pro

Falls ja brauchst du nen besseren CPU-Kühler, wei etwa den Xigmatek HDT-S1283

Falls nein reicht auch günstiger DDR2-800 Speicher

Ein Netzteil wär noch ganz Hilfreich ;) empfehle das Enermax pro 82+ 425W


weitere Lüfter, Soundkarte, Netzwerkkarte, Kabel brauchst du nicht

Rest passt
 

RainbowO

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
37
AW: Gaming PC !! Kaufhilfe !!

Schonmal vielen Dank...

So wie es aussieht werde ich dann morgen früh bestellen...

Ach noch eine Frage, brauche ich noch ein DVI Kabel oder ist eins bei dem Monitor dabei?

Desweiteren bin ich ja noch ein Anfänger, wie ich schon oben erwähnt habe, ist es schwer den Computer selber zusammen zubauen, mit Hilfe von den Videos bei youtube (chip.de) ode rsollte ich es besser einen Fachhandel machen lassen?
Wie teuer wäre so etwas?

Denke ich werde erstmal nicht übertakten, daher kann ich getrost bei dem Board bleiben...
Also eher die günstigeren DDR2-800er nhemen statt die 1000er von OCZ?
 
Zuletzt bearbeitet:

johnieboy

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.747
AW: Gaming PC !! Kaufhilfe !!

Sollte beim Monitor dabei sein.

Nen Rechner zusammenbauen ist keine höhere Wissenschaft.

Eig. ist es Narrensicher und es gibt viele Tipps und Tricks im Netz.

Bei Hardwareversand.de kann man den Rechner für 20€ zusammenbauen lassen wenn man alle Komponenten dort bestellt.
 

W4Ve

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
273
AW: Gaming PC !! Kaufhilfe !!

Also: Normalerweise sind beim Monitor immer die benötigten Kabel dabei.
Wo willst du denn bestellen? Manche Shops bieten nämlich die Option an, den PC zusammenzubauen.
Und wenn du nicht übertakten willst, reicht 800er Ram.
 

RainbowO

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
37
AW: Gaming PC !! Kaufhilfe !!

Ja bestell viele sachen bei Mindfactory, und jeweils zwei Teile bei winner.de und planet4one.
Damit komme ich am günstigsten weg...
Außer ihr sagt mir, dass ich diese Shops meiden sollte.

Werde mir die Videos anschauen und dann ganz in Ruhe alles einbauen....

Möchte mich shconmal recht herzlich bedanken für die schnelle Hilfe...
 

zazie

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.048
AW: Gaming PC !! Kaufhilfe !!

Achtung Stolperdraht: Mit dem MoBo MSI P45 Neo-2 gibt es ein Problem mit den neuen 8400ern ! Das Board braucht für die Stepping E0-Version (und die ist empfehlenswert gegenüber der C0) die BIOS-Version 3.3. Um das BIOS zu flashen, muss aber ein (anderer) Sockel 775-Prozessor zur Verfügung stehen!
Das musst du beim Eigenbau berücksichtigen.

Diese Weisheit habe ich übrigens aus dem Gaming-PC-FAQ :D
 

RainbowO

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
37
Ja habe ich auch gerade gesehen.

Okay kann mir das einer auf Hochdeutsch sagen, oder mir das Setup umstellen, so dass ich keinen Stolperstein mehr habe? :-)
 

RainbowO

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
37
gibt es auch diesen Stolperdraht mit diesem Mainboard?

Ist dies besser oder schlechter als das p45 Neo-2?

Gigabyte GA-EP45-UD3R, P45 (dual PC2-6400U DDR2)
 

RainbowO

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
37
Ersteinmal vielen Dank für die super Hilfe....

So nun mal das Setup nach euren Antworten...

Intel 8400 Boxed
ASUS P5Q Pro, P45 (dual PC2-6400U DDR2) (90-MIB4Q0-G0EAY00Z)
A-DATA Value DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5
GTX 260²
Western Digital Caviar Blue 640GB
LG GH22
Cooler Master CM 690
Enermax PRO82+ 525W

1. Ich hoffe bei diesem Setup gibt es dann keine Stolpersteine!
2. Hab ich was vergessen?
3. Kann man dieses Setup übertakten?
4. Wie bekomm ich ne 55nm statt die alte Radeon 260² (weil bei geizhals ist die Zotac als 65nm verbucht)?
5. Wieviele Ram-Riegel passen in das Mainboard?
6. Was bringt mir Usb 3.0 im Vergleich zu 2.0 und wie teuer wäre das?

Für weitere Vorschläge wäre ich dankbar!
 
Zuletzt bearbeitet:
O

ounCe2blaK

Gast
1. Deine Auswahl ist meiner Meinung nach gut so. Die Graka wird wohl bei dir dann eine Zotac AMP GTX 260². Case hab ich übrigens das gleiche und es ist Klasse:D. Die mitgelieferten Lüfter sind meinem Geschmackes noch ein wenig zu laut, aber akzeptabel.

2. Nein.

3. Bei einem besseren CPU-Kühler statt dem mitgelieferten Boxed-Kühler, ja.

4. Entweder seperrat auswählen oder sie sind beim Händler schon standartmäßig die 55nm Version. Müsste dir jemand anderes besser helfen können.

5. 4 Stück.

6. Nicht viel. Es ist geringfügig schneller, aber du brauchst es nicht.

@6. :Johnieboy hat mich ertappt :D. Ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung vom neuen USB 3.0. Aber er hat es ja nochmals gut erklärt

Das wars von mir.
 
Zuletzt bearbeitet:

johnieboy

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.747
ounCe2blaK hat das schon gut erklärt, aber noch ein paar Anmerkungen

ob 55nm oder 65nm ist bei der Graka völlig egal. Nach einem Bericht der PCGH ist ein 55nm modell weder schneller, noch stromsparender oder leiser als ein 65nm Modell, von daher ;)

USB 3.0 wird um den Faktor 10 schneller als USB 2.0, jedoch ist mir noch kein mainboard oder Gerät bekannt welches diese Schnittstelle bereits hättte. Ich glaube das ist wenn überhaupt erst in der 2. Jahreshälfte zu erwarten
 
Top