geforce 2 frage

nUlL.aHnuNg

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52
hallo, ich wollt mal fragen 1.hat eine geforce2 mx 64MB? 2.ist eine geforce2 mx besser als eine geforce2 GTS \ geforce2 pro
 

K7LL3R

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
781
1.Ja es gibt eine GeForce 2 MX mit 64MB, aber sehr Schlecht zum Zocken geeignet
2.Eine GeForce 2 GTS/Pro ist besser als eine MX
 

Freshprince

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
343

THE_SHREDDER

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
639
meines erachtens sollte eine solche karte nur 32 mb speicher haben. und JA diese karte ist langsamer als die beiden anderen von dir genannten karten.
die MX ist eine abgespeckte variante dieser modelle.


edit:
ah,
da war jemand schneller.

greetz


the_shredder
 

eVolutionplayer

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
894
eine Geforce 1 mit 32 mb sdram von herkules ( hab ich noch irgendwo rumliegen daheim ) ist schneller als eine GF2 MX.



A² rulZ
 

nUlL.aHnuNg

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52
hui danke für die antworten... ihr habt mich grad vor einem fehleinkauf gerettet (wären 15€ oder so)
 

eVolutionplayer

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
894
wenn du eine relativ billige karten kaufen willst die noch einigermassen befriedigend ist für normale gamez , kauf dir eine
geforce 4 mx - 400 besser 600 (sollten nicht so teuer sein ) die 5200 ist müll .
aber besser empfehlen würde ich dir eine 9000 serie von ati bzw 9200 achte aber das die 64 mb ram haben . sind günstiger und meinstens schneller und mehr als 64 mb ram brauchst du eh nicht weil der chip nicht für hohe auflösungen ausgelgt ist bzw nicht mehr zu gebrauchen ist weil die performence eh nicht mehr da ist . ( bei den neuen spielen )
Aber am besten wäre es wenn du dir noch eine günstige alte ati 8500 kaufst .
Aber auch keine LE version , halt die aller erste die haben noch feuer im chip ;)
und sind recht günstig .
mfg peter.w


Eine (gute) GFK erkennt man an erster stelle an einem aktivem kühler
A² rulZ
 

aths

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
425
Zitat von eVolutionplayer:
wenn du eine relativ billige karten kaufen willst die noch einigermassen befriedigend ist für normale gamez , kauf dir eine
geforce 4 mx - 400 besser 600 (sollten nicht so teuer sein ) die 5200 ist müll .
Du meinst, MX 440 bzw. 460? Oder MX 4000?

Die 5200 ist vergleichsweise teuer, aber warum ist sie "Müll"? Das GF2-Niveau bekommt sie locker überboten.

Zitat von eVolutionplayer:
Eine (gute) GFK erkennt man an erster stelle an einem aktivem kühler
Ist das ironisch gemeint?
 

eVolutionplayer

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
894
Genau die 440 oder die 460 mx

1.die 5200 ist absulute scheisse , die schlimmste karte die nvidia jemals gebaut hat.
2. ich meine alle standartkarten z.b die readon7000 oder 9200 sind passiv gekühlt
und die 9800xt gibts standartmässig nicht vom HERSRELLER mit passivkühlung
ihr naps
 

trancemaster2k

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
640
Bis zur 9600 gibt es fast alle Grafikchips mit passivem Kühlkörper.
Erst darüber muß man entweder mit Lüfter(n), Heatpipe oder Wasser kühlen.

Zurück zum Thema.
Geschwindigkeit der VGA-Chips (in etwa):
GF2-MX
GF2-MX200
GF2
GF2-MX400
GF2-Pro
GF2-Ti

Es gibt auch einige GF2-MX Karten mit 128MB Ram.
Ist aber nicht sehr sinnvoll :rolleyes:
 

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.467
@ Evolutionplayer

Ich verstehe dich nicht ganz. Du empfiehlst die Geforce 4 MX Karten, nicht aber die Geforce FX 5200, die schneller ist, als die MX Versionen? (Wenn auch nicht bahnbrechend...) Das musst du mir mal erklären. Ich rate zwar normalerweise auch von der kleinsten Geforce FX ab (die deswegen nicht Müll ist, sie ist nur ungeeignet zum Spielen, es gibt aber noch andere Bereiche, wo man Grafikkarten braucht - die vor allem günstig sind...) - aber ich tue dies mit einer nachvollziehbaren Begründung. ;)

Achja, das "naps" kannst du dir sparen. Wir sind hier nicht bei dir zu Hause oder in irgendeinem zweitklassigen Chat, beweis ersteinmal, dass du was drauf hast, bevor du dir auch nur annäherungsweise ein Urteil über andere erlaubst...
 

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.545
Mit den GeForce Grakas ist da ja so eine Sache. War die Geforce4 MX nicht einfach ne aufgebohrte Geforce 2 MX? Oder hab ich da was falsch in Erinnerung? Naja, über die Qualität von einer FX5200 muss man ja nicht mehr viel sagen, zumindest im Bezug auf Spiele, vor allem dann, wenn man eine mit 64 Bit Speicheranbindung ergattert hat, für Spiele absolut ungeeignet.

Da macht es eine Geforce3 Ti 500 oder oben genannte Ti4200 schon besser. Mittlerweile bekommt man aber auch schon 9600pros recht günstig. Irgendwo hab ich jetzt schon mal ne 9600Xt für 130.- Ökken gesehen.

Wenn du jetzt nicht unbedingt ne neue Graka brauchst, dann warte mal bis die neuen Grafikchips rauskommen, dann bekommst du ne 9600XT für billiges Geld.
 
H

Hanibani

Gast
Zitat von Focus-Biker:
Wenn du jetzt nicht unbedingt ne neue Graka brauchst, dann warte mal bis die neuen Grafikchips rauskommen, dann bekommst du ne 9600XT für billiges Geld.
Wer nicht zockt bzw. nur ab und zu Sachen wie AOE oder Anno und Konsorten spielt, der ist mit einer GF2-3-4 bestens bedient, wer garnicht zockt dem reicht auch ne GF 256, Hauptsache ist man erwischt eine die gute 2D Bildqualität bringt,
bei Elsa Karten weiss ich es habe selber 2 machen ein sehr gutes Bild, von Asus weiss ich das zumindest bis GF3 da viele meiner Kumpels eine haben.
Also ich würde mir nie eine Karte über 100 Euro kaufen, da müsste ich schon ziemlich besoffen, Spielsüchtig und viel Geld über haben.
Aber jedem das seine, hab heute bei Media Markt die Ati 9800 von Asus gesehen, 450Euro glaub ich, boah Leute ne neeee.
 

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.545
@Hanibani:
Muss dir ja recht geben. Ich sehe es auch nicht ein mehr als 100.- Euronen für ne Graka auszugeben, naja, ein bisl mehr vielleicht, aber, wenn ich hier sehe, dass jemand ne Empfehlung gibt, eine Geforce4 MX 440 o. 460 zu kaufen, dann muss ich dessen Kompetenz bzw. Wissen in Sachen Grakas schon sehr stark anzweifeln.
Das Geld ist doch wirklich zum Fenster rausgeschmissen...:rolleyes:

Da würde ich dann doch schon lieber ein bisl mehr investieren...

Wer kauft sich denn nen P4 in Verbindung mit ner Geforce4 MX oder FX5200/FX5600XT/FX5600? Wer sich sowas kauft, kann das bisl Geld in ne halbwegs gute Graka auch noch investieren
Ich meine, streng gesehen, braucht man für Internet, Office und Spiele wie AOE auch keinen P4, da reicht noch nen Athlon TB 1200!:D
 

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.545
.....und jetzt wird kräftig geshreddert!:D
 
H

Hanibani

Gast
Zitat von Focus-Biker:
@Hanibani:
Muss dir ja recht geben. Ich sehe es auch nicht ein mehr als 100.- Euronen für ne Graka auszugeben, naja, ein bisl mehr vielleicht.
Ich meine, streng gesehen, braucht man für Internet, Office und Spiele wie AOE auch keinen P4, da reicht noch nen Athlon TB 1200!:D
Haaaalt Stop, Moment :o
Schon mal mit Grafik zutun gehabt? oder besser Videobearbeitung?
Sowas rechtfertig immer einen schnellen Prozessor, eine aktuelle Graka aber nicht, eine Graka wie die ATI 9800 ist hauptsächlich für Spieler gedacht, kein anderes Anwendungsgebiet profitiert von so einer Grafikkarte.
Es ist ziemlich dumm sich so eine Graka zu kaufen wenn man nicht spielt bzw. die Spiele nicht spielt welche so eine Graka wircklich benötigen.
Eine MX würde ich mir auch nicht kaufen, aber, wer wie gesagt nicht spielt und wenn das Geld nicht stimmt kann sich lieber eine billige MX kaufen als eine vollwertige Graka deren Unterscheid er im Endeffekt doch nicht bemerkt weil er keine Anwendung hat die eine Graka wircklich intensiv beansprucht.

Eine 9800 würde ich sicher auch nehmen aber nicht für das Geld was sie derzeit kostet, das ist ein Unding soviel Geld für eine Grafikkarte zu verlangen, ich dachte immer Intels Preispolitik ist ne Sauerei doch das was ATI da treibt ist mehr als das.
Ok sie haben die schnellste Karte, ich will aber echt nicht wissen was ATI macht wenn nVidia morgen z.B. mit ner Hammerkarte zum halben Preis von der 9800er kommt.
Ich denke mal, viele 9800er Besitzer würde dumm aus der Wäsche gucken wenn ihre 9800er dann aufeinmal nichtmal mehr das doppelte kostet.
Ati nutzt derzeitige Nvidias Schwäche auf kosten der User schamlos aus, aber, ich sag mir immer, wer hoch fliegt der fällt auch tief.
 
Top