Gehäusevergleich PS3 - PS3 slim

Choco2

Banned
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.742
Kann es sein, dass das alte PS3 Gehäuse "edler" ausgesehen hat, als das Neue?

Das Neue hab ich in echt noch nie gesehen. Aber die Silberelemente fehlen und es wirkt auf den Bildern wie billiges Plastik.

Wie findet ihr den Vergleich?
 

oSes

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
527
Finde persönlich die alte auch um einiges edler als die neue, was aber teilweise wohl auch Geschmackssache ist, aber so doer so, du kannst eh nur noch die Slim kaufen..
 

Killerphil51

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.518
Ja das stimmt schon, allerdings ist die alte PS3 (FAT) deutlich pflegeanfälliger.
 

Singularity02

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
540
Muss man doch gar nicht live sehn. Das sieht man auch so.





Abgesehn vom Gehäuse gibt es noch ein paar technische Änderung:

PS3 Slim vs. PS3 - Gemeinsamkeiten
Die PS3 Slim kann (fast*) alles das, was die bislang erhältliche PlayStation 3 auch kann. Während das Kühlsystem der PS3 Slim komplett überarbeitet wurde, gleichen sich Prozessor, Arbeitsspeicher, CPU und GPU im Vergleich zur etablierten PS3. Die PS3 Slim enthält ebenfalls einen BluRay-Player und besitzt für alle Disc-Formate die gleiche Lese-Geschwindigkeit. Leider Gottes gleich geblieben ist auch die fehlende Abwärtskompatibilität zu PlayStation 3-Spielen. Womöglich kommen bald PS2-Games zum Download für das PSN. Interessant wird es bei den Unterschieden zwischen herkömmlicher PS3 und PS3 Slim.

PS3 Slim vs. PS3 - Unterschiede
Wie bereits erwähnt wurde das Kühlsystem sowie die Stromversorgung der PS3 Slim optimiert. Somit läuft die neue Konsole deutlich leiser und verbraucht im Vergleich zur älteren "PS3" nur zwei Drittel des Stromes. Der Power-Knopf an der Rückseite der Slim-Konsole entfällt. Ebenfalls entfallen die berührungsempfindlichen Knöpfe "On/Off" und "Eject". Stattdessen erhält die PS3 Slim "richtige" Knöpfe zum Ein- und Ausschalten sowie für die Disc-Eject-Funktion.

* Einige NTSC-PS3-Konsolen (auch die 60GB-PAL-PS3) unterstützen Soft- bzw. Hardware-Seitig eine Emulation von PlayStation 2-Spielen. Dies wird auch in der PlayStation 3 Slim nicht umgesetzt. Genauso entfällt der in einigen Modellen enthaltene Flash-Karten-Leser und die SACD-Abspielfunktion.

Audio Formate:
In Sachen Audio legt die PS3 Slim um ein paar Formate zu. Die bereits in der erhältlichen PS3 unterstützten Formate: LPCM 7.1, Dolby 5.1, DTS, AAC werden für der PS3 Slim um Dolby TrueHD und DTS-HD erweitert. Damit kommen Besitzer von HDMI-kompatiblen 7.1-Surround-Anlagen in den Genuss des 7.1-Sounds bei BluRay-Filmen.

Video-Formate:
Der HDMI-Output erlaubt via HDMI Ver. 1.3a die Bildoptimierung durch 'Deep Colour' und 'x.v.Colour (xvYCC)' für die PS3 Slim. Damit erleben HD-Glotzen-Besitzer eine optimierte Bild-Darstellung beim Anschauen von BluRay-Filmen. Die meisten HD-Fernseher unterstützen bereits beide Varianten der Bildverbesserer. Damit verbessert Sony auch den integrierten BluRay-Player und macht mit der PS3 Slim auch den etablierten Anbietern von BluRay-Playern Konkurrenz.

Bravia Sync-Funktion:
Alle Bravia-TV-Besitzer können die PS3 Slim via HDMI mit Sony Bravia-Fernsehgeräten verknüpfen. Damit navigiert ihr mittels TV-Fernbedienung durch die PS3-Menüs und schaltet auf Knopfdruck Konsole und Fernsehgerät gleichzeitig aus.

Weitere Unterschiede :
- Die PS3 Slim bietet 2 High-Speed-USB-Anschlüsse mit Datenübertragunsraten von 480 Mbit/s
- Stromverbrauch der PS3 Slim beträgt etwa: 250 Watt (vgl. PS3 60GB: ca. 380 Watt)
- Die PS3 Slim wiegt nur noch knapp 3,2 kg (PS3 60GB: ca. 5 kg)
- Installation anderer Betriebssysteme wird nicht mehr unterstützt

QUELLE: http://www.videogameszone.de/PlayStation-3-Slim-Misc-Hardware-232940/Specials/PS3-vs-PS3-Slim-Die-beiden-Sony-Konsolen-im-Hardware-Check-693101/

EDIT:
Also ganz ehrlich:
Auf den Klavierlack kann man echt verzichten (Fingerabdrücke etc.) Auf diese Berührungssensoren ebenso.
Edel hin oder her. Glaub die Slim würd ich trotzdem nicht gegen die Alte tauschen. Wenn das alles so stimmt wie es da steht.
Bravia Sync-Funktion ist auch ganz nett. Einfach PS-Taste drücken und los zocken :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Nova eXelon

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.064
Aber die Silberelemente fehlen und es wirkt auf den Bildern wie billiges Plastik.
Aha. Also Klavierlack Plastik ist da besser, als "normales" Plastik?

Ganz ehrlich: Plastik ist und bleibt Plastik. Wem will man denn was vormachen, dass die alte PS3 ein vermeindlich edles Stück Hardware wäre?

Ich zumindest mag meine "billig" aussehende PS3. Wobei sie eh sowieso kaum sichtbar steht, weil mir das Teil zu laut ist.
Gleiches gilt für die alte, "billig" aussehende XBOX360.
 

.mojo

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
12.994
sehe ich anders.
matt ist immer schöner als glänzend imo.

Und nur die 60er hatte Chrom, alle anderen graues Plastik.
Mir gefällt die Slim deutlich besser als die alte.
 
Top