Gigabyte G1 sniper 5 BIOS zerschossen was nun?

Norby1990

Ensign
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
179
Hi liebe community,

Leider habe ich mir das BIOS bei einem update versuch auf die Version f10 zerschossen nun startet der Rechner nicht mehr.... Auch das dualbios funktioniert irgendwie nicht. Die Dbug Led zeigt nur eine 8 an und die ist im Handbuch nicht beschrieben.
Als Prozessor hab ich einen i5 4690k drin
Gibt es eine Möglichkeit das BIOS noch hinzukriegen?


Danke schon mal für eure Hilfe.
 

Norby1990

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
179
Net schlimm :D

Aber zerschossen hat wohl das Programm @ BIOS nach dem runterfahren ging dann garni mehr
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.679
Warum man mit @BIOS flasht versteh ich zwar nicht. Sollte da mal wirklich etwas bei schief gehen, hilft auch oft das Dual-BIOS nicht (mehr).

Das/ Ein BIOS zu flashen ist doch mittlerweile so was von einfach geworden. FAT32 formatierter USB-Stick und aus dem BIOS heraus flashen. Bei Gigabyte via Q-Flash.

Versuch ob du das Main-BIOS durch das Backup BIOS wieder ans laufen bekommst bzw. das BIOS aus dem Backup-BIOS ins Main-BIOS bekommst.

PC ausschalten, Stromstecker ziehen, CMOS Reset - entweder Batterie für ca. 2 Minuten ODER Jumper für ca. 2 Minuten auf CMOS Reset setzen.

Batterie wieder rein bzw. Jumper entfernen ... Netzkabel stecken ... PC anschalten und dabei die POWER-ON-Taste festhalten! bis der PC wieder ausschaltet. (Power-LED beobachten ...) ... Moment warten ... PC wieder normal anschalten und Blick auf den Monitor ... es sollte dann der Vorgang bereits gestartet sein um das Backup-BIOS auf das Main-BIOS zu übertragen ... diesen Vorgang KEINESFALLS unterbrechen, etc. ... wenn Erfolgsmeldung auf dem Monitor vorhanden, dann entsprechend der Vorgabe wie auf dem Monitor zu lesen ist ggfs. noch einmal ein Neustart ... BIOS-Einstellung(en) vornehmen, etc. ...
 

Y-Chromosome

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.399
@AdoK
Du hast hier absolut recht, aber die Gigabyte-Boards sind im Bezug auf USB Sticks schon sehr wählerisch...
Habe für einen Bekannten das H97N-Wifi geflasht ... Es hat nur der 1GB Fat 16 Stick von anno dunnemal funktioniert, das kann Asrock via Internet definitiv besser...
 

Norby1990

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
179
Vielen dankmfür eure antworten!

Warum ich über @BIOS geupdatet habe? Ganz einfach ich habe BIOS Updates bis jetzt immer über Windows geflasht.... Jetzt ist eben das erste mal, das was passiert ist

Aber ich werde eure angegebenen Vorschläge mal probieren und werde mal berichten.
Ergänzung ()

Also der PC hängt wohl in nen bootloop oder so was fest.
Er startet immer wieder neu..... Die Dbug Led zeigt kurz 19 und 15 an was laut Handbuch 15: Pre-memory North-bridge initialization is started
Und 19: pre- memory south- bridge initialization is started. Und kurz nach der 15 startet er neu.
 
Top