Gigabyte Radeon HD 7870 GHz Fehler

Thinkwiki

Cadet 1st Year
Registriert
Jan. 2013
Beiträge
8
Moin,

Habe ein Problem bekomme immer bei Windows und in Spielen Grafik Fehler.

Kann das da ran liegen bild unten



thinkwiki
 

Anhänge

  • IMAG0345.jpg
    IMAG0345.jpg
    476,3 KB · Aufrufe: 381
Servus bei ComputerBase,

könnte daran liegen ? Wann ist dir das aufgefallen ? War der "Fehler" beim kauf schon da ?

Edit: Um welche Graka handelt es sich (welches Modell genau) ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Sieht nicht gut aus für die Graka !
HAt die evt. schief im Slot gesteckt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Du hast Garantie ? -> dann zurück !

Edit: Wenn mir so eine Graka angeboten würde, hätte ich die gleich zurückgeschick !
 
Zuletzt bearbeitet:
Neu gekauft ?
War der Karton noch durch die Klebepunkte versiegelt?
PC vor dem Einbau richtig Stromlos gemacht?

Egal, schick die Karte zurück !
 
ja klar ist noch Garantie drauf, habe ich ja erst gekauft.

ne der Karton war ohne siegel , war von Hardwareversand

ja wird das beste sein zurück und wieder sehr lange warten
 
Thinkwiki schrieb:
ja wird das beste sein zurück und wieder sehr lange warten

Das nützt ja nichts ! Besser so ...als 'ne defekt !
 
Worin genau soll Deiner Meinung nach der Fehler an der Grafikkarte liegen ?
 
Thinkwiki schrieb:
ne der Karton war ohne siegel
Die OVP der GIGABYTE-Grafikkarten (und -Mainboards?) ist meines Wissens immer unversiegelt, allerdings ist die antistatische Hülle mit einem transparenten Klebestreifen "versiegelt", hier könnte man also sehen, ob das Ganze seit dem Werk mal geöffnet wurde.

Ich habe übrigens die gleiche Grafikkarte und hatte mit der ersten, gekauft Ende August 2012, einen technischen Defekt, schickte diese Ende November über den Händler (Caseking.de) ein und bekam kurz nach Neujahr eine neue zurück - der ganze Vorgang via Händler dauerte bei mir somit rund einen Monat.
Die Karte ging vom Händler nach Hamburg, von dort in die Niederlande, wo sie geprüft und gegen eine neue ausgetauscht wurde, und schlussendlich den gleichen Weg zurück. Ggf. lässt sich die Bearbeitungszeit ja verkürzen, wenn du die Sache direkt nach Hamburg schickst - ich würde an deiner Stelle mal morgen bei der technischen Hotline anrufen und nachfragen: http://www.gigabyte.de/about-gigabyte/contact-us.aspx
 
Das kann, muss aber kein Grund für eine fehlerhafte Grafikkarte sein - die bräunliche Verfärbung ist mir aufgefallen - kann, muss aber nicht der Grund sein - spätestens nach der INST des Treibers wären die ersten Fehler aufgetreten -

bei einer SAPPHIRE Radeon HD 7870 gab es an anderer Stelle das gleiche Aussehen - Karte läuft noch heute ohne Probleme -

ich vermute eher, dass die Karte nicht richtig im Slot sitzt wenn das Halteblech befestigt wird -
 
die Fehler kommen fast immer im Browser und dann stürzt der Treiber ab . bei Far Cry 3 ist nicht komisch
 
MB-BIOS ist neu ?

Im BIOS "Command Rate" / "MA Timing" oder "1T/2T Memory Timing" auf "2T(N)" stellen -

Die Grafikkarte bei ausgeschaltetem NT "nachdrücken" -

oder
Im Gerätemanager "Standard VGA" einstellen - WIN neu starten - Treiber / CCC deinstallieren - "neuen" installieren - die Version 12.6 -

TESTEN
 
Hanne schrieb:
MB-BIOS ist neu ?

Im BIOS "Command Rate" / "MA Timing" oder "1T/2T Memory Timing" auf "2T(N)" stellen -

Die Grafikkarte bei ausgeschaltetem NT "nachdrücken" -

oder
Im Gerätemanager "Standard VGA" einstellen - WIN neu starten - Treiber / CCC deinstallieren - "neuen" installieren - die Version 12.6 -

TESTEN


ja MB ist Bios ist neu.

ok mach ich mal mit dem speicher.

wieso den 12.6 Treiber der ist doch schon sehr alt
 
....weil diese Version im Bekanntenkreis bislang die stabilste war - zum TEST, ob die Karte OK ist, bestens geeignet -

hinterher kann man den Treiber auf 13,1 wechseln -

evtl. WICHTIG ist, dass .NET-Framework 2.0 / 3.5 / 4.0 / 4.5 korrekt installiert sind - hier evtl. "nachinstallieren"
https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/microsoft-.net-framework/

EDIT : Chipsatztreiber ist neu ? Hier kann / sollte man die Version "13.1" nehmen -
 
Zuletzt bearbeitet:
Hanne schrieb:
....weil diese Version im Bekanntenkreis bislang die stabilste war - zum TEST, ob die Karte OK ist, bestens geeignet -

hinterher kann man den Treiber auf 13,1 wechseln -

evtl. WICHTIG ist, dass .NET-Framework 2.0 / 3.5 / 4.0 / 4.5 korrekt installiert sind - hier evtl. "nachinstallieren"
https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/microsoft-.net-framework/

EDIT : Chipsatztreiber ist neu ? Hier kann / sollte man die Version "13.1" nehmen -



achso ok.

habe Win 8 sind alle Net Framework erst neu drauf

Konfig ist.

ASRock H77 Pro4-M
Intel® Xeon® Prozessor E3-1230V2
Speicher Kingston und Corsair

muss ich mal testen
 
MB RAM "Kingsten" und "Cosair" - - kann muss nicht gut gehen - wo sind welche RAM-Module eingesetzt ?

Command Rate = 2T(N) eingestellt ?

.NET-Framework muss nicht unbedingt korrekt installiert sein -

Chipsatztreiber von Intel erneuern ! Der von ATI/AMD ist natürlich für das MB nicht geeignet !!


RAM-Module sind

A1 & B1 = Cosair-RAM ( 1. und 3. Bank von links gesehen)
A2 & B2 = Kingsten RAM ( 2. und 4. Bank von links )
so eingesetzt ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben