News Google und Microsoft: Stadia in 4K im Web und Xbox Streaming in Deutschland

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.618

Tramizu

Captain
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.258
Das streamen von Spielen wird zweifellos die Zukunft sein. Die neuen Konsolen von Sony und MS werden sicherlich die letzten sein, die in dieser Form auf den Markt kommen werden.
 

cruse

Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
9.037
Die neuen Konsolen von Sony und MS werden sicherlich die letzten sein, die in dieser Form auf den Markt kommen werden.
Das glaube ich jetzt nicht unbedingt, aber zweifelsohne wird streaming auf lange Sicht gesehen stark zunehmen.
Es dauert halt ne Weile bis das entweder in den Köpfen ankommt oder aber eine neue Generation heran wächst, für die das selbstverständlich ist.
Die neuen Konsolen werden es auf jeden Fall "können".
Sony wird vermutlich ein eigenes Angebot starten, wir werden sehen...
Gibt es schon ^^
 

leipziger1979

Commodore
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
4.342
@ Tramizu

Ich hoffe du meinst das nicht Ernst.
Denn was das bedeuten würde brauch ich nicht weiter erläutern.

Es dauert halt ne Weile bis das entweder in den Köpfen ankommt oder aber eine neue Generation heran wächst, für die das selbstverständlich ist.
Der nächste der auch auf diesen Zug springt.
Sich willenlos wie ein Zombie unterwürfig der Content Mafia ergeben ohne seinen Willen zu benutzen.
 

demoness

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.402
Das streamen von Spielen wird zweifellos die Zukunft sein. Die neuen Konsolen von Sony und MS werden sicherlich die letzten sein, die in dieser Form auf den Markt kommen werden.
Genau das konnte man beim Release der jetzigen Konsolen Generation auch schon lesen :D
Ich sehe das nicht so glasklar. Es ist eher die Frage was schneller voranschreitet, die verfügbare oder die benötigte Bandbreite.
Außerdem werden die Vorbehalte gegenüber Game streaming immer wieder aufs neue befeuert (weils halt eben immer noch nicht vernünftig funktioniert). Solang bis sich vielleicht auch beim letzten interessierten das negative Bild manifestiert hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Beteigeuze.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
382
verstehe ich das richtig dass ich auch unterwegs auf meinem alten laptop meine xbox zuhause anwerfen kann und dann alles zu mir auf meinen laptop gestreamt wird?
 

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.444
Das streamen von Spielen wird zweifellos die Zukunft sein. Die neuen Konsolen von Sony und MS werden sicherlich die letzten sein, die in dieser Form auf den Markt kommen werden.
Das würde ich mal stark bezweifeln, allein schon weil ich zwei Personen in meinem unmittelbaren Bekanntenkreis habe die schon wieder seit tagen kein bis bis unbenutzbares Internet haben. Und auch wenn Deutschland bei den verfügbaren Geschwindigkeiten in Vergleichen nicht gerade glänzt, so gibt es auch in den tollen Gigabit-Ländern Ausfälle und Störungen. Zumal es auch noch reihenweise Schwellenländer gibt, in denen es um das Internet noch schlechter bestellt ist. Onlinezwang der solche Bandbreiten erfordert wird m.M.n frühstens mit der übernächsten Generation Einzug halten.
Wohl aber könnte es mit der nächsten Generation schon reine Onlinekonsolen geben, diese aber nur parallel zu denen die auch offline noch funktionieren.
 

Kacha

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
411
@Tramizu @cruse Stimme euch beiden da auch gerne zu, auch wenn ich meinen PC mag. Diese Generation existiert aber schon, nur halt nicht in Europa. Auch an dich @Pandora , du darfst nicht den Fehler machen von Deutschland auf den Rest der Welt zu schliessen. Das Rennen werden hier andere Laender machen und Deutschland wird mal wieder etwas hinterherhinken und, sehr wichtig, motzen.
 

snickii

Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
9.302
Streaming wird sich nicht so durchsetzen das es keine Alternativen für Zuhause mehr gibt.
Dann können Nvidia, AMD und Intel schonmal den Laden abschließen?
 

mike2105

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
30
Streaming in 4k - mit 60Hz

viele die das lesen, denken sich sie können gestreamte Spiele ohne Qualitätsunterschied in 4K mit 60Hz spielen 🤣

Man sollte vielleicht noch erwähnen, dass die Bilder sehr stark komprimiert sind, weil die Bandbreite sonst nicht ausreichen würde.

Da 4K bei 60Hz 16.701 GB/s benötigt (https://www.professional-system.de/thema/4k/)...

... bräuchte man ja eine 16701000 Mbit/s - Leitung
...also keine 16 Mbit/s oder 100 Mbit/s 🤣
... das sind 2,088 Gigabyte pro Sekunde
 
Zuletzt bearbeitet:

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.156
Weiß jemand ob das in naher Zukunft gelöst wird?
Meine Glaskugel sagt... Ja! Woher sollen wir wissen ob es bei dir besser wird? Da kommt es auf so viele variablen an die man nicht einfach bestimmen kann.

Ich denke auch, dass Streaming die Zukunft ist aber bis dahin wird man noch viele Winter warten müssen bis es DER Standard wird.
 

engineer123

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.630
Stadia liegt bei mir in der Schublade. Unspielbar mit dem Lag. Weiß jemand ob das in naher Zukunft gelöst wird?
^^nu ja, der einzige, der es wohl tatsächlich hier besitzt unter den Kommentatoren bestätigt dutzende Youtube-Berichte.
Es gibt schon mehrere Gründe wieso Stadia floppt und technisch mangelhaft ist, dazu kommt noch dreistes Marketing-Lügen von Google - "Spiele in 4k und 60 fps" Realität ist 1080p und 1440p - und nur gut 20 Spiele, die größtenteils schon vor 2-3 Jahren auf den Markt gekommen sind. Die soll dann der User nochmal für Vollpreis oder Halbpreis kaufen, während sie anderswo als Download oder sogar boxed im Sale und als key bereits zws. 5 und 15 Euro zu kaufen sind.
Stadia wird wie zahlreiche andere Google-Projekte bald den Weg jedes Irdischen gehen, zum Schlussakkord macht Google dann natürlich nur eine Einzeiler-Meldung und zieht einfach den Stecker.
Deshalb als Tipp:
Da ja kein Geld reinstecken.
 

Tramizu

Captain
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.258
@ Tramizu

Ich hoffe du meinst das nicht Ernst.
Denn was das bedeuten würde brauch ich nicht weiter erläutern.
ne was soll es denn bedeuten? Steam wollte damals auch niemand. Heute wird 90% aller Spiele dort runtergeladen.
In ein paar Jahren kaufen sich die Leute dann auch lieber einen Streaming-Computer für 500 Euro, als ein High-End PC für 2.000 Euro.
Genau das konnte man beim Release der jetzigen Konsolen Generation auch schon lesen :D
Also da hatte ich bei weitem nicht so viel darüber gelesen. Gab damals auch keinen Anbieter im Streaming bis auf nVidia-Shield vielleicht. Aber jetzt ist nicht nur die Serverhardware soweit, sondern auch die Bandbreite ist mittlerweile dafür auch ausreichend. Von einigen Ausnahmen mal abgesehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

mike2105

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
30
Zuletzt bearbeitet: (zu früh auf senden geklickt)

Tramizu

Captain
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.258
Und wo ist da das Problem? Für Spiele-Anbieter ist das doch nix neues. Für dich selbst reichen da 15-20Mbit.
 
Top