News Grafikspeicher: GDDR6 ist auch von SK Hynix lieferbar

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
9.425
#1
Nahezu im Gleichschritt zu Samsungs Ankündigung der Produktion von GDDR6 als neuen Speicher für alle Arten von Grafikkarten hat auch SK Hynix sein Portfolio in diesem Bereich als lieferbar deklariert. Die erste Welle umfasst dabei Taktraten von 10, 12 und 14 Gbps.

Zur News: Grafikspeicher: GDDR6 ist auch von SK Hynix lieferbar
 
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
670
#2
Die Frage ist ob Ether-mining über durchschnitt stark von gddr6 profitiert, sodass 2GB karten fürs mining reichen und die größeren Karten verfügbar bleiben
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
2.248
#6
Bin ja gespannt mit welchen VRAM Ampere daher kommt, GDDR 6 dürfte ja ziemlich sicher sein, aber mit welchen Taktraten?
 

Skaro

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
670
#8
Fürs minen brauchst du etwas mehr als 2GB VRAM. (Hängt eventuell auch vom Coin und Algorithmus ab)
 

xpac

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
73
#9
Afaik werden bei einigen Miningalgos gewisse Dateien direkt in den VRAM geladen, wenn diese wie bei ETH( DAG File) größer sind als 2GB gehts halt nicht mehr auf einer karte mit nur 2GB VRAM.
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.121
#10
Und du glaubst nur weil 4+ Gig 20€ mehr kosten als eine potentielle 2 Gig Karte hält das miner davon ab größere Karten zu kaufen, wenn 2 Gig karten nicht mehr verfügbar sind?
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.055
#11
Klingt gut. Mehr Chips, dafür kleinere, könnte die günstige Alternative sein. Ich denke 8GB VRAM sind auch langfristig gesehen ausreichend, dann sind 8 hiervon vielleicht schneller und günstiger als 4 von den Samsung...müsste man mal ausrechnen :D
 

tek9

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
5.371
#12
Mehr Chips machen das PCB teurer weil mehr Leiterbahnen auf die Platine geätzt werden...
 

Hejo

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
663
#13
Kann mir schwer vorschnellen das AMD keine RX 680 mit GDDR6 bringt, vlt wollten sie ursprünglich auch den HBM 2018 in den Mainstream bringen aktuell sind die Pläne bei AMD undurchsichtig auf Grund der Leistung von Vega im Vergleich zur Konkurrenz
 
Top