Leserartikel GTX 580 SLI @ Arctic Accelero Xtreme Plus

Crossfire Sebi

Captain
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.120
GTX 580 SLI @ Arctic Accelero Xtreme Plus

Hallo CB'ler und willkommen zu meinem ersten Erfahrungsbericht.

Nachdem mir meine zwei betagten 8800 GTS G92 nach vier langen Jahren zu langsam wurden (haben gute Dienste geleistet), habe ich mir zwei Nvidia Geforce GTX 580 von EVGA im Referenzdesign gegönnt :D

Zur Auswahl stand noch die MSI Twin Frozr II OC, aber die 10 Jahre Garantie, die es bei Registrierung von EVGA gibt, fand ich bei diesen Preisen doch wichtiger.

Seit ca. 3 Monaten habe ich das SLI Gespann nun in Verwendung und von der Leistung bin ich zufrieden, nicht aber von der Geräuschkulisse und Wärmeentwicklung unter Last! Deshalb habe ich mir zwei Alternativen überlegt. 1. Wakü oder 2. anderen Kühler. Nach etwa 2 Wochen Recherche über eine Wakü habe ich mich aufgrund des Umfangs an Hardware, der Kosten und der Zeitaufwendung des Einbaus für einen alternativen Kühler entschieden.

Durch mehrere Tests (hardwareoverclock, pcgameshardware, CB Review) bin ich auf den Arctic Accelero Xtreme Plus aufmerksam geworden.
________________________________________________________________________

Testsystem:

Gehäuse: Lian Li PC-P80 Armorsuit (Front: 3x 140mm, Oben: 140mm, Hinten: 120mm)
CPU: AMD Phenom II X4 965 BE
CPU Kühler: EKL Alpenföhn Nordwand Rev. B
Mainboard: ASUS Crosshair Formula II
RAM: 4x 2GB G. Skill DDR 2 800Mhz CL5
Grafikkarten: EVGA Geforce GTX 580 @ SLI
SSD/HDD: Sys - Intel Postville X25-M 80 GB, 2x WD Caviar Black 1 TB, 1x WD Caviar Green 2 TB, 1x Caviar Blue 250 GB
BR-Brenner: Einer von LG ;)
Bildschirm: Dell U2711
________________________________________________________________________

Bilder vom Umbau:



Einen Kühlkörber musste ich ein bisschen verkleinern, da dieser mit der Backplate nicht passte. und hier der fertig montierte Kühler, sowie die Kontrolle ob die Kühlfläche auch die GPU richtig berührte (Tat sie nicht^^)



Die Temperatur mit den zwei Arctic Accelero Xtreme Plus:

IDLE: GPU 1 37° | GPU 2 31° bei ca. 23°-25° Zimmertemperatur (PC lief ca. 3 Std im IDLE)


_______________________________________________________________________________

Alle Tests laufen unter 2560x1440 und Vsync an!
So nun kommen wir mal zu den Temperaturen, diese Lese ich mit dem Tool EVGA Precision aus:

IDLE: GPU 1 47° | GPU 2 36° bei ca. 20°-23° Zimmertemperatur (Wurden nicht ausgemessen)

Benchmarks Ref.Design:

Furmark (SLI wurde nicht erkannt!), GPU 1 90°:



3D Mark Vantage (3 Durchgänge, CPU Tests werden weggelassen), GPU 1 87° | GPU 2 84°:



Stone Giant, GPU 1 86° | GPU 2 81°:



Benchmarks Arctic Accelero Xtreme Plus:

Furmark (SLI wurde nicht erkannt!), GPU 1 78°:



3D Mark Vantage (3 Durchgänge, CPU Tests werden weggelassen), GPU 1 73° | GPU 2 58°:



Stone Giant, GPU 1 74° | GPU 2 57°:


________________________________________________________________________

Temperatur unter verschiedenen Spielen - Referenz Design

Games DX11:

Battlefield Bad Company 2 (2560x1440, 4xAA, alles Max.): GPU 1 86° | GPU 2 78°:



Metro 2033, (2560x1440, AA auf AAA, Sehr Hoch): GPU 1 88° | GPU 2 84°:



Games DX10:

Crysis (2560x1440, 2xAA, alles Max.) GPU 1 84° | GPU 2 75°:



Just Cause 2 (2560x1440, 2x AA, 16x AF, Alles auf Max.): GPU 1 85° | GPU 2 78°


________________________________________________________________________________

Temperatur unter verschiedenen Spielen - Arctic Accelero Xtreme Plus

Games DX11:

Battlefield Bad Company 2 (2560x1440, 4xAA, alles Max.): GPU 1 67° | GPU 2 52°:



Metro 2033, (2560x1440, AA auf AAA, Sehr Hoch): GPU 1 75° | GPU 2 57°:



Games DX10:

Crysis (2560x1440, 2xAA, alles Max.) GPU 1 58° | GPU 2 45°:



Just Cause 2 (2560x1440, 2x AA, 16x AF, Alles auf Max.): GPU 1 65° | GPU 2 51°


________________________________________________________________________________

Vergleich der Temperaturen: Linkes Bild Benchmarks, rechts die Spiele!


________________________________________________________________________________

Die Lautstärke

Ein wichtiges Kriterium ist für mich die Lautstärke und ich muss sagen, dass der Accelero hier alles richtig macht. Beim Start des PC gibt es ein kurzes Piepen, danach ist auch schon ruhe.

Im Vergleich zum Referenzdesgin sind die Kühler ein wahrer Segen. Im IDLE nicht hörbar, unter Last von den anderen Komponenten nicht zu unterscheiden. Das lauteste sind jetzt meine Gehäuselüfter. Selbst wenn ich mit dem Ohr neben die Graka's gehe übertönt der CPU Lüfter die Grakalüfter.

Während die Lüfter der Referenzkarten mal mit 80% drehten und man den PC durch die geschlossene Zimmertür höhren konnte drehen die Accelero bei ca. 40% und sind sehr leise. Es ist auch kein Lagerschleifen zu hören und auch unter Last drehen die Lüfter nicht höher als 60%. Für OC ist also noch reichlich Kühlleistung vorhanden.
________________________________________________________________________________

Pro und Contra

Pro:

- Sehr leiser Betrieb von High End Grafikkarte möglich, auch unter Last.
- Sehr gute Kühlleistung vorhanden.
- OC-Reserven durch sehr gute Temperaturen.

Contra:

- In den meisten Fällen Garantieverlust durch Kühlerwechsel.
- Kühlerwechsel dauert etwas, da Spawa- u. Ramkühler erst angeklebt werden und trocknen müssen.
- 3 Slots werden belegt.
- Der Kühler ist sehr lang, könnte in manchen Gehäusen zu Problemen mit Festplatten(käfigen) kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Freezer__

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.308
Also erstmal nette Idee. Jetzt kommt das ABER!

1. Ich verstehe nicht wieso du in einen "2. Klassigen" Pc gleich 2!!! GTX580 reinhängst. Dazu hättest du ruhig ne Sandy Bridge CPU hängen können wenn du schon übertreiben musst...am Geld scheints ja nicht zu mangeln.

2. Find ichs nicht schlau im Referenzdesing zu kaufen, gabs die nicht auch von EVGA mit anderen Kühler? 10 Jahre Garantie sind schon gut. Ich weis das man bei EVGA Kühler wechseln darf bleiben dann aber auch die ganzen 10 Jahre Garantie erhalten?

Ansonsten nett das du dir die Mühe machst und ich bin gespannt was es für Unterscheide macht von dem Temperaturen her.

MFG Freezer
 

Crossfire Sebi

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.120
Also was ist an meinem PC zweitklassig? Die CPU ist für die Games schnell genug, und die Grakas kommen schneller ans Grafiklimit als die CPU ans CPU Limit.

Von EVGA gabs die nicht mit nem anderen Kühler. und im Vergleich zu anderen Modellen mit alternativen Kühlern ist das nachrüsten nicht teurer.
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
15.018
Find ich richtig gut - und sicher war es gut im ref.. zu kaufen, sonst bekommst du ja den Kühler am Schluss nicht drauf - allerdings wären bei dem Aufbau ein paar Lüfter in der Seitenwand sicher nicht schlecht, die die warme Luft gleich raus saugen.
4 langsame 12er oder so.
 
Zuletzt bearbeitet:

Freezer__

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.308
Ok das Wort war vllt nicht perfekt gewählt, aber du könntest definitiv noch Leistung Rausholen durch ne bessere CPU. Wenn du schon so übertreibst....

1 CPU + 1 Graka wäre aufjedenfall besser gewesen ^^
 

M.R.

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.459
Schön einfacher Test, der interessant für alle GTX 580 Besitzer ist.;)

Aber auch ich muss wirklich sagen, dass zwei GTX 580 und ein "oller" Phenom II X4 doch absolut nicht zusammen passen, Sandy hätte es, wie in vielen Fällen, auch bei dir sein "müssen"...:rolleyes:

Eine subjektive vor- und danach Lautstärkeempfindung deinerseits wäre wohl auch nicht verkehrt!

Son dB-Meter hat ja nicht jeder Zuhause rumfliegen, denke ich!:D

MfG M.R.
 

Hochelb7

Ensign
Dabei seit
März 2011
Beiträge
190
neuer cpu wäre gut, dass du mehr aus den 2 gtx 580 noch mehr rausholen kannst
 

Crossfire Sebi

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.120
Meine CPU ist jetzt grad mal 14 Monate im Rechner. Wenn die Bulldozer richtig gut werden kommt vielleicht so einer rein. Ich wollte halt noch warten bis AMD was vergleichbares auf em Markt hat.

@ Darkscream: An die Seitenwand mache ich keine Lüfter mehr. Die zerstören eher den Luftstrom.

@ M.R.: So einen Soundvergleich werde ich noch machen, habe aber kein dB-Meter. Das wird dann halt ganz Subjektiv.

@ Freezer_: Man muss halt arbeiten und sich das Geld einteilen, dann kann man sich auch etwas "Luxus " gönnen.
 
Zuletzt bearbeitet:

M.R.

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.459
Jo meinte ich ja auch ist ja auch i.O. und denke auch, dass man das schon aussagekräftig umschreiben kann, da braucht man ja nicht immer blanke Zahlen, zumal die Lüfter auch immer anders klingen, der eine hoch, der andere tiefer und dabei zugleich angenehmer.:)

Na dann noch viel Glück, dass die Kühler auch morgen da sind, hehe!:D

MfG M.R.
 

Fatalii

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
90
was es für Unterscheide macht von dem Temperaturen her.
Es passt vielleicht nicht zu 100%, aber als Anhaltspunkt hilft es evtl.:

Ich habe bei meiner HD6970 einen Temperaturunterschied von 40°C unter Vollast durch die Umrüstung auf den Artic Accelero Extreme Plus erreicht.
Achso die 6970 ist eigentlich eine geflashte hd6950 und läuft mit allen Schadern bei 930MHz Core und 1425MHz Vram.
Der Kühler ist also eine Wucht und verdammt leise!!!

MfG Andy
 
Zuletzt bearbeitet:

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
15.018
Meine senken die Temps um einiges - komisch oder - wurde bei PCGH übrigens auch so festgestellt.

Hier kannst mal schauen - min Temps mit Seitenlüfter - max ohne - Punkt.

Temps sind mit Prime+Furmark. (Messung nach 20 min.) Mit Seitenlüfter ist schon ne Stunde gelaufen, die Messung war hinterher.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
15.018
Gerade bei den Kühlern, wenn da gleich noch was abgesaugt wird sind locker 8°C weniger drin - aber ganz leicht.

Da gingen alle Temps runter wenn mal genau schaust!

Die von der CPU sogar um 8°C trotz 100U/min weniger vom CPU Kühler - das war ein 12er Lüfter, in meinem Fall einblasend.
 
Zuletzt bearbeitet:

Crossfire Sebi

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.120
So gute Neuigkeiten, die Kühler wurden heute geliefert und ich habe Sie schon eingebaut. Rechner startete gleich beim ersten mal ohne Probleme. Jetzt gehts erst mal ans Testen.

BTW: Mir ist gerade aufgefallen, dass ich die IDLE Temps gar nicht mehr gemessen habe :( da habe ich mal voll gepennt. Umschrauben werde ich die Dinger jetzt aber nemme.
 

kaktus1337

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.490
Freezer und hochelb ihr wisst ja garnicht was ihr da sagt.
Vorne weg sehr nice =)hab auch ein gtx580 system :) aber ich hab "nur" eine da ich keine Lust auf Multi-GPU Probleme habe.

Also Freezer und hochelb meinen also auf einem 27" mit so einer auflösung langweilen sich die grakas durch ein 965 den sie als Mittelklass bezeichen..Ihr habt echt eine an der Waffel.
Ob was limitiert hängt immer von den Settings und auflösung ab.Ihr denkt bestimmt auch bei Eyfintiy limitiert die CPU bei metro2033 alles max ..

1.Die CPU ist in games immer noch highend
2.Die neuen I7s bezüglich 2600 lohnen sich nur wenn du Videobearbeitung machst aber für sowas empfiehlt sich dann eher ein MACSystem.
3.Hier ein Vergleich mit dem 980X:
https://www.computerbase.de/2010-03/test-intel-core-i7-980x-extreme-edition/33/#abschnitt_performancerating
Man sieht deutlich das sich so eine CPU erst lohnt wenn du auch Videobearbeitung machst.Bei Spielen mekrt man immer noch wie die GPU ans limit kommt zudem ist hier 1680x1050 die um einiges kleiner ist als seine 27".

Also merk dir fürs zocken nimm ein AMD oder die älteren i7 oder die Q9xxx Quads.Aber die meisten kaufen sich halt den Sandy wegen den 5,0ghz+.. bei oc

Und egal was du für eine CPU du hast sie limitiert immer =) z.b deine CPU X läuft mit 4,0ghz so nun lässt du ein Benchmark indem du 59,80 FPS oder so erzielst.Nun jagst du deine CPU X auf 5,0ghz hoch.Nun hast du 59.82 FPS.

Damit will ich sagen das die CPU limitierung meist eh in einem nicht redenswerten bereich liegen und die leute sich dann fragen hmm wieso low fps? hab doch eine neue GPU..Aber da muss ich sagen die meisten Leute verlangen zu viel von einer GPU bzw graka.Die meinen dann immer endlich alles auf Max detail zocken und steigern sich so rein und werden dann enttäuscht und suchen dann an anderen Komponenten die Ursache...obwohl sie einfach zuviel von ihrer graka verlangen und dann kommen auch diese fragen auf:"Limitiert meine CPU"
 
Zuletzt bearbeitet:

Benni16it

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
554
1.Die CPU ist in games immer noch highend
war sie eigenltich nie...;)

2.Die neuen I7s bezüglich 2600 lohnen sich nur wenn du Videobearbeitung machst aber für sowas empfiehlt sich dann eher ein MACSystem.
genau.:freak:

3.Hier ein Vergleich mit dem 980X:
https://www.computerbase.de/2010-03/test-intel-core-i7-980x-extreme-edition/33/#abschnitt_performancerating
Man sieht deutlich das sich so eine CPU erst lohnt wenn du auch Videobearbeitung machst.Bei Spielen mekrt man immer noch wie die GPU ans limit kommt zudem ist hier 1680x1050 die um einiges kleiner ist als seine 27".
nicht aussagekräftiger test, oder willst du ernsthaft 1 5870 mit 2 gtx580 vergleichen?:rolleyes:

schaut euch einfach die Gpu usage bei seinen screenshots an, bis auf metro limitiert überall die cpu, wenn die gpu auslastung da bei 60-70% liegt... außer er hatte vsync an.
 

Crossfire Sebi

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.120
Leute müsst Ihr euch jetzt hier wirklich um das alte Thema "Limitiert die CPU xyz die Graka xyz" die Köpfe einschlagen?

Wenn dann bitte über die Kühler, Kühllösung, WLP, Luftfluss oder über sonstiges unterhalten was die Temperatur angeht oder beeinflusst.

Für das Thema "Limitiert die CPU xyz die Graka xyz" gibt es einen eigenen Thread, siehe meine Signatur!
 

lizardking78

Ensign
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
152
Also was ist an meinem PC zweitklassig? Die CPU ist für die Games schnell genug, und die Grakas kommen schneller ans Grafiklimit als die CPU ans CPU Limit.

Von EVGA gabs die nicht mit nem anderen Kühler. und im Vergleich zu anderen Modellen mit alternativen Kühlern ist das nachrüsten nicht teurer.
Deine Cpu limitiert aber bei den beiden Karten...bzw. ist die nicht stark genug um die 2GTX voll zu fahren!
aber egal...schau Dir mal den neuen EKL Peter an..der dürfte für Deine Karten richtig sein!
 
Zuletzt bearbeitet:

Crossfire Sebi

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.120
Hast du überhaupt verstanden um was es in den Thread geht lizardking78? Ich brauche keine Kühler mehr ich habe schon welche!

BTW: Wenn ich mir hier die Test anschaue kann ich die Fps zahlen nur bestätigen. Also limitiert hier die Graka und nicht die CPU und die CPU beim CB Testsystem ist ja ein Intel Core i7 965 Extreme Edition (übertaktet per Multiplikator auf 3,87 GHz, Quad-Core). Und meine ist nicht so schnell wie dieser!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top