Haltbarkeit CDrs?

Caine1

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.694
Hi leute. Ich gabe etliche demo cdrs aus der metal szene und underground electro szene und als sammler will ich die normalerweise behalten allerdings las ich mal vor jahren das cdrs defekt werden können und teilweuse sind manche 50 euro und mehr wert.... einige cdrs sind ca 15 jahre alt. Denkt ihr da besteht nun gefahr? Auvh als sammler und so lange man noch geld erhalten kann überlege ich diese dann lieber zu verkaufen und den rest zu behalten (silberne cds vom laden). Was sagt ihr? Danke
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12.679
Du hast die CDs im Schrank, nur du kannst es prüfen. Wir können nicht in deinen Schrank schauen.

Leg sie ins Laufwerk und spiel sie ab. Wenn du sie früher gerippt hast, kannst du diese ja auch erneut rippen und dann beide vergleichen. Auch gibts bspw. Accurate Rip, welches dir die Genauigkeit eines Rips bescheinigt.
 

Hawkeye36

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
46
Kommt auf die Qualität und Lagerung der CDs an, habe eine selbstgebrannte von 1997 die läuft immer noch.Die Audio Cds im Auto hielten dafür keine 2 Jahre durch.
 

dr_lupus_

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
434
Kopier deine CDs auf M+ Discs, die sollen 1000 Jahre halten.

Meine ältesten CDs sind von 1984. Die haben einen Superklang und laufen völlig problemlos (in einer B225 von Revox).
 

FranzvonAssisi

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
6.662
Die meisten Audio-CDs verwenden aber halt mittelmäßige Materialien...

Nach 10 Jahren kümmert es den Hersteller dann halt einfach nicht mehr, ob die CDs kaputt gehen...
 

JimPanse1984

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.679
Ich habe auch noch viele CD-R'S von 1998~2002 und alle funktionieren noch einwandfrei. Also die 10 Jahre sind sicherlich ein Richtwert, es kommt halt auch auf die Lagerung an und wie oft ein Laser die bestrahlt hat. Grundsätzlich halten aber RW Rohlinge weitaus länger, als normale R. Egal ob DVD oder CD. Wenn ich noch brenne, dann nur auf RW, auch wenn es teurer ist.
 

Caine1

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.694
Danke euch. Ich meine natürlich keine von sony michael jacksons usw sondern von bands selbstgebrannte cdrs. Demo cdrs & co. Teilweise gibts die songs nur auf den cdrs. Die habe ich natürlich alle in mibdestens wav gerippt. Aber ich habe gerade nachgelesen sas es ein würfelspiel ist.... 2 - 20 jahre lese ich meist. Hmmmm denke ich verkaufe diese lieber.
Natürlich halten pro gepresste cds von sony usw länger :)
 

Simon#G

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
108
Hängt von der Lagerung und vorallem der Qualität der Rohlinge ab. Viele von meinen alten Selbstgebrannten CD-Rs laufen noch. Ich habe aber auch schon welche aus dem Schrank geholt, die nach wenigen Jahren schon hinüber waren (Reflexionsschicht abgelöst).
 

magjar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
378
Aus eigener Erfahrung weiss ich dass CD-Rs deutlich länger halten als DVD+R und DVD-R

Aber die paar Euro sollten dir wohl wert sein um sie zu sichern. Kauf dir neue Rohlinge , am besten CD-RWs, die halten noch länger und Brenngeschwindigkeit nicht höher als 8x einstellen.
 

Mr. Robot

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
370
Wenn eine CD nicht mehr lesbar ist, spielt es keine Rolle, ob sie nach 100 Jahren kaputt gegangen ist, oder schon nach einem Tag. Die Daten sind weg.

Wichtige Daten sollte man nie auf nur einem Datenträger haben. Also mach einfach eine Kopie von, und du hast ein Problem weniger.
 

eraser4400

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
110
Das haltbarste (preiswerte) Berenner-Futter stellt die DVD-RAM dar. Hersteller geben mind. 30 Jahre Garantie auf Lesbarkeit/Haltbarkeit der Daten drauf, auch 50Jahre sind nicht ausgeschlossen.
Liegt einfach auch daran, dass diese Discs völlig anders aufgebaut sind wie alle anderen Scheiben. Daten sind in Sektoren aufgeteilt (kann man auch äusserlich klar sehen).
Nur: Der Brenner muss DVD-RAMs explitzit unterstützen.
 
Top