Hardware mediaplayer

goofygoof

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
27
Hallo zusammen
habe zurzeit 4 Festplatten
1bilder musik Dokumente und 2 filme.

Da ich zur Freundin übersiedel und sie meinen großen pc nicht gerne in der Wohnung herumstehen will und ich auf diesen verzichten kann ist es kein problem für mich. Aber denoch möchte ich etwas damit ich filme internet youtube schaun kann.

So hätte ich gedacht einen Mediaplayer hardware zu kaufen hab aber kein plan

Bin kein fan von Bluray players also der
kommt schon weg
Hätte gedacht einen mini pc wegen vlc player da der alle forma kann und viele filme auf der Festplatte andere formate haben und der tv diese nicht alle abspielen kann

Oder mit einen nas hab aber kein plan von dem und welchen und wie und was
Oder habt ihr eine andere idee
Mfg Goofy
 

Tulol

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.922
Wie wäre es den PC in ein Gehäuse mit höherem WAF zu verfrachten?
 

Roesi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
312
HTPC Gehäuse sieht ähnlich aus wie eine Musikanlage.
Dort Team MediaPortal installieren.
Dann kannst Du Tv aufnehmen, Videos und Blurays abspielen, sowie Netflix ect. darüber anschauen.
 
W

Was_denn

Gast
Ein Notebook bietet alle Möglichkeiten und braucht keinen festen Platz .
 

goofygoof

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
27
Haha stimmt habs erledigt sie ist jetzt weg gg
Ein Notebook bietet alle Möglichkeiten und braucht keinen festen Platz .
Laptop hätte ich mir auch gedacht aber so müsste ich den immer aus und ein stecken und ein mini pc wäre schon fix ohne jedesmal umstecken


HTPC Gehäuse sieht ähnlich aus wie eine Musikanlage.
Oha hab da no nie was gehört muss ich einmal googlen klingt aber nicht schlecht

Oha
FireTV Stick oder Raspberry Pi und ein NAS?
Naja
Firetv raspberry nas kenne mich da zu wenig aus aber di haben ja alle nur 1usb slot oder da müsste ich dann viel zu viele Festplatten dranhängen und da bin ich mir auch nicht sicher ob di das schaffen
 

5clowne

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
22
Deine Festplatten hängen natürlich im NAS drin via Sata und/oder USB 3.0 und der Abspieler (FireTV, Raspberry Pi oder auch Smart TV) können dann via Netzwerk auf die freigegeben Laufwerke via SMB share zugreifen.
Auf dem Raspberry Pi wäre Openelec(kodi) eine gute distribution hierfür, 15. + 16. 07. ist prime day, da girbs den FireTV 4k Stick bestimmt für nen guten Preis. Auf dem FireTv Stick ist ebenfalls kodi via side load möglich.

Chromecast und via laptop/Handy abspielen ginge auch noch...
 
Top