Hat eigentlich irgendjemand ne Voodoo 5 6000?

Nicie

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
762
Wollt ma wissen ob einer von euch vielleicht eine V 6000 hat?
Oder kennt ihr vielleicht jemand?
Wennja wie siehst denn mit Benchmarkwerten aus?
 

Stoke

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.802
Jo,dacht ich auch, zumindest nicht auf den europäischen Markt!
 

semmel

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
607
So wie Pandora mir es mal erzählt hat konnte man viele Tausend V5 6000 bei der Lagerentlerung von 3Dfx kriegen...
 
U

Unregistered

Gast
in denn staaten sind einige im umlauf gekommen es gibt auch eine kleine seite im netz hab den shit namen nicht die sich mit der karte beschäftigt naja laut benchmarks schlechter als die ultra.
wenn die seite mir einfällt erfährt ihr es ist ganz interessant.
 

karuso

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
4.000
soweit ich weiß werden die noch unter dem namen einer anderen firma für industrie-computer hergestellt, kostet dementsprechend auch. :(
 

Moonstone

Banned
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
Voodoo5 6000

Für mich kam die Voodoo5 6000 eigentlich nie in Frage, da ich keine Lust hatte, mir einen Dieselgenerator zur Stromversorgung ins Zimmer zu stellen.

War ein schlauer Zug von 3Dfx, dieses Steinzeitmonster nicht auf den Markt zu bringen.
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Steinzeitmonster? Quantum 3D heisst die Firma und dort kann man immer noch maschinen mit 16 parallel laufenden VSA100 chips kaufen..und ich sag dir die sind 100 mal schneller in visim apps als die GF3..grrr



1Gb Grafikspeicher :D

Die grauen dinger kann man rausziehen und sind einzeln erhältlich für 15000$ (hab mal nachgefragt) ..8 VSA 100 :)

Es gibt leute die haben 3 solcher dinger zuhause rummliegen..mhh ich will auch eine..würde sogar einige hundert märker hergeben :)

Habt ihr schonmal screens von CS mit 8xFSAA gesehen? na? das sieht geil aus..die gf komt ja icht mal an die gleiche qualität wie 2x 3dfx FSAA :D
 
Zuletzt bearbeitet:

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Naja das ist ja ein toller Vergleich. 16 VSA Chips gegen einen Geforce 3 Chip. Das entspricht ja wohl nicht der realität. Ausserdem wie Moonstone schon erwähnte nicht jeder von uns hat ein AKW im Garten stehen.:D

JC
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Hehe die BIldqualität ist einfach arschgeil mit 32xFSAA :D:D:D:D

Und man braucht ja nur ne steckdose..mehr net :D:D
 

karuso

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
4.000
irgendwo hab ich mal nen test einer V5 6000 gesehen.
giants-1024*768,32bit,8xAA -geniales bild, und ist flüssig gelaufen:D
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Aber bestimmt immer noch ohne Bump Mapping, oder? ;)

Quasar
 

karuso

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
4.000
lol
was interessiert mich bumpmapping, wenn ich ein bild habe auf dem nichts flimmert;)
 

Beckz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.764
Was will ich denn mit so einem Schrank in meinem Zimmer (Quantum 3D 16 VSA CHIPS)??!??
Und vorallem 32 FSAA? Dann lieber ne Geforce 3 mit 4 X FSAA und Bump Mapping.
Was würde passieren wenn mal 16 Geforce 3 zusammenschaltet.
UNVORSTELLBARE LEISTUNG
Ne ne 3DFX hat mit den Voodoo 4 und 5 (6) nur Mist gebaut.
War früher der absolute Fan von Voodoo 2 SLI Karten aber dann mit der Voodoo 3 wurde alles immer schlimmer.
 

karuso

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
4.000
bei der V4 magst du recht haben.
die V5 ist einfach nur zu spät dran gewesen, die sollte eigentlich über ein jahr früher -als konkurent zur geforce 256- rauskommen.
doch selbst mit einer GF2 kann die V5 in nicht T&l spielen mithalten.
und wenn es um das thema kantenglaettung geht: selbst die V4 hat ne bessere glättung als die GF2:cool_alt: ;)
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
grrrr die VSA-100 Reihe ist kein schrott...sie ist innovativer als der GF 256 und der GF2 Chip :)


Und Bildquali vor Speed :D
 

Beckz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.764
@Pandora&Karuso: Ich wollte euch etz ned verletzen. Ich wusste ja, dass ihr Voodoo Fans seit.
Aber WAS BRINGT mir ne sau gute Bildquali wenns ruckt bis zum abwinken???:rolleyes:
 

Nicie

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
762
Und was bringst eigenltich wenn man 640x480 mit 4 FSAA zocken kann. Mit ner Geforce 256 kann man ja schon auf 1280x1024 zocken mit 2 FSSA. Mit meiner Geforce 3 zocke ich auf meinem 21 Zoll Monitor mit 1600x10280 und 4 FSSA. Und die ach so tolle Bildqualität erkennt man doch nur mit Lupe. Genauso wie mit dem Speed, ich finde man merkt doch keinen untershc ied ob 100 fps oder 200.
 

Scorb

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
516
Na Pandora, da haste ja nen "Schrank" ausm Hut gezaubert :D
Wäre schon klasse, sowas im Zimmer stehen zu haben. *boah ey*

Zum eigentlichen Vergleich 3dfx vs. Nvidia...
Naja, wenn ich mir so meine G2 anschaue, dann bekomme ich das kotzen...so ne Ka***,dass geht auf keine Kuhhaut.
Schon alleine diese tausend Treiber,aber das ist ne andere Geschichte.Manche mögen es halt, wenn Auswahl besteht. Wenn es auch nur um 1 Frame oder 30 Pkts in 3dmark geht...tz tz tz...

Wäre die V5 5000 oder 6000 zum richtigen Zeitpunkt auf den Markt gekommen, wäre es ein schönes "Wettrennen" zwischen den Konkourenten geworden...aber nein...3dfx hat ******* gebaut.
Naja, das wars dann auch mit denen...leider, war ne Innovative Frima.

@Nici
Wieviele Frames hast du denn mit deiner G256...bestimmt keine 120 oder mehr, die du fürs Hardcore Gaming brauchst.
Das schafft meine G2 noch nicht mal :(
Oder spielst du Larry 5 in 1280xx mit 2xFSAA :D
Spass beiseite,flüssig spielste dann nicht.

Und das ist auch das Thema, warum eine 3dfx nicht für Gamer eigentlich nicht geeignet ist.
Sie hat zwar eine schöne Bildqualität, liefert aber nicht die nötigen Frames, auf die der Gamer nun mal aus ist.
Und wer,der wirklich bei Q3 z.B., was reizen will,spielt mit FSAA höchste Qualität und 1280 etc...
da wird auf 640xx und kaum Deteils umgestellt.Sieht zwar aus, wie eine Playmobilgrafik, ist aber zum frühen erkennen des Gegners, und flüssigen spielens(mit Framebegrenzung) absolut zwingend.
Bringt was :)

Naja,und da pfeife ich auf FSAA. Sorry (speziell @Pandora mit 3dfx) aber das brauche ich da nicht.

Wenn ich hingegen ganz locker Max Schmerz spielen will, dann könnte ich mir vorstellen, das mit ner V5 zu absolvieren.
Denn da will ich auch die Grafik genießen...und "Spass" habe,nicht wie beim "verbissenen" Quaken.:)

Gruß

Scorb
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Also..

3dfx ist nicht mehr da weil sie von den banken im stich gelassen wurden :( ..

das wegen FSAA..ich weiss ja nicht aber ohne sucke ich ab..kennt doch sicher das mit dem flimmern von waenden auf weite distanzen oder?..das nervt extrem und naja suckt einfach :) ..mit 3dfx FSAA ist das weg..wird perfekt dargestellt..und durch gitter kann man besser hindurchsehen (ist so...kann ja mal screen machen wenn ihrs nnet glaubt) ..zum spielen also vorteilhaft :)

Fuer hardcoregaming braucht man keine 120 fps..bei 80 kommt das augfe gar nicht mehr mit..und 120 Hz bruachen eh fast keine monitore :)

Und naja..Quake-Spiele unterstützen GLIDE :) ..herhe und Glide rockjt....ne v5 schlaegt da sogar ne GF3 (in benches ist es so) :)

Also fuers quaken ist die V5 auch noch genügend :=)

Achja..ich kann 1024 mit 4x FSAA spielen...hehe :D
 
Top